Vinumnobile.de - Life is too short to drink bad wine.
Shop By

Einkaufsoptionen

Rebsorte
Farbe
Preis
Kategorie
Land
Anbaugebiet
Hersteller / Kellerei
Geschmacksrichtung
Alkoholgehalt
Jahrgang
Passt gut zu

Dehesa la Granja 2007 Alejandro Fernandez

Kurzübersicht

Funkelndes Granatrot; dichte Nuancen reifen Beerenfrüchten wie Brombeere und schwarze Johannisbeere, rauchige Noten von Café; dicht, sehr komplex mit einem beeindruckenden Körper; samtig und ausladend; ein großartiger Wein mit einem langen Nachhall und einem solidem Tanningerüst und gutem Lagerpotenzial.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

10,95 €
(14,60 € / Liter)
Nur noch 32 Stück auf Lager - jetzt bestellen.
ODER
Dehesa la Granja 2007 Alejandro Fernandez
Verkleinern
Vergrößern
Mehr Ansichten

Details

Dehesa la Granja 2007 Alejandro Fernandez


Anbaugebiet: Dieser Wein stammt aus spanischen Region Castilla y León in der Provinz Zamora.

Klassifizierung: Vino de la Teirra ist ein spanischer Wein einer begrenzten Region, der einen identifizierbaren Charakter aufzuweisen hat. Er entspricht im klassischen Sinne einem Landwein.

Rebe:Tempranillo - die klassischste Rebsorte für Spanien.

Boden: karge Böden aus grobem Kalkstein

Erzeuger: Der landwirtschaftliche Betrieb Dehesa La Granja grenzt an den Fluss Guareña und liegt in der Provinz Zamora im Herzen einer der frühesten bekannten Weinregionen Spaniens. Vom 17.-19. Jahrhundert war dieses Anwesen der größte regionale Weinerzeuger. Noch heute kann man den großen unterirdischen Keller bewundern, der von 125 Arbeitern in 17 Jahren aus dem Felsen gehauen wurde. Während dieser Zeit war die örtliche Weinregion als Tierra del Vino (Land des Weines) bekannt. Alejandro begann sofort, das Gut wieder zur Weinproduktion zurück zu verwandeln und pflanzte ca. 250 ha Tempranillo-Reben von alten Klonen. Inzwischen fand Alejandro Parzellen von alten ungepfropften Tempranillo-Reben im Tal des Guareña-Flusses, aus denen er, erstmals im Herbst 1998, einen konzentrierten Rotwein erzeugte.


Beschreibung: Funkelndes Granatrot; dichte Nuancen reifen Beerenfrüchten wie Brombeere und schwarze Johannisbeere, rauchige Noten von Café; dicht, sehr komplex mit einem beeindruckenden Körper; samtig und ausladend; ein großartiger Wein mit einem langen Nachhall und einem solidem Tanningerüst und gutem Lagerpotenzial.


Empfehlung: Dekantiert bei 18 Grad Celsius zu Schinken vom iberischen Schwein, gegrilltem Lammkotelett und Steak vom Rind oder einfach entspanntem Genießen.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein
Tempranillo Gitana (2014) Tempranillo Gitana (2014)
5,20 €
       

Zusatzinformation

Lieferzeit Nicht verfügbar
Alkohol 141
Säure Nein
Restzucker Nein
Passt gut zu Gegrilltes, Schwein
Enthält Sulfite

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.