Vinumnobile.de - Life is too short to drink bad wine.
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Rebsorte
Preis
Farbe
Kategorie
Land
Anbaugebiet
Hersteller / Kellerei
Jahrgang
Alkoholgehalt
Geschmacksrichtung
Passt gut zu

Nino Negri 5 Stelle Sfursat 2015 Magnum

Kurzübersicht
Der Nino Negri 5 Stelle Sfursat aus der Magnum ist ein sehr hochwertiger Rotwein aus der malerischen italienischen Region Lombardei

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

85,00 €
(56,67 € / Liter)
Nur noch 6 Stück auf Lager - jetzt bestellen.
ODER
Magnumflasche Nino Negri 5 Stelle Sfursat
Verkleinern
Vergrößern
Mehr Ansichten
  • Magnumflasche Nino Negri 5 Stelle Sfursat
Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein
Privatkeller Schlumberger Cabernet Merlot 2015 Magnum Privatkeller Schlumberger Cabernet Merlot 2015 Magnum
36,50 €
       

Kategorie

Rotwein

Land

Italien

Anbaugebiet

Lombardei
Hersteller / Kellerei Nino Negri

Inverkehrbringer

Nino Negri, Via Ghibellini, 3, 23030 Chiuro SO, Italien

Trinktemperatur

16-18°C

Farbe

Herrlich funkelndes Rubinrot

Geruch

Ein sehr fein würziger Duft, erinnert an dunkle Beerenfrüchte sowie Kirschen. Es kommen feinste Noten von Gewürzen wie Ingwer und Kardamom hinzu.

Geschmacksrichtung

trocken

Geschmack

Äußerst fruchtig und frisch im Geschmack. Die Aromen von dunklen Beerenfrüchten und Kirschen kommen hervorragend zur Geltung. Noten von Zedernholz und Gewürzen runden den feinen Geschmack ab.

Besondere Merkmale

Als erste Kellerei des Valtellina (Veltlin) bereitete Nino Negri seit 1956 den Sfursat mit natürlich vorgetrockneten Trauben. Der 5 Stelle ist der exklusivste Sfursat dieses Hauses.

Rezept-Idee

Fleisch (dunkel), reifer Käse, Wachteln
Dunkles Fleisch, Wild, gereifter Käse.
Rebe Nebbiolo (Chiavennasca)
Herstellung Toplagen in den Subzonen Grumello, Inferno und Fracia liefen die zum Vortrocknen bestimmten Trauben. Die Reben gedeihen auf terrassierten Hängen mit idealer Südausrichtung in 400–450 Metern Höhe auf lockeren und flachgründigen Sand-Schluffböden; sie werden in einer Dichte von 3500 Stöcken/ha und in Bogenerziehung, einer Abwandlung des Guyot-Systems, kultiviert. Die Erträge beliefen sich auf 60 Doppelzentner/ha. Lediglich 35 % der vorgetrockneten Trauben wurden für den Sfursat 5 Stelle Docg ausgewählt.Die zwischen Ende September und Anfang Oktober gelesenen Trauben wurden in flache Kisten gepackt (jeweils nur eine Lage, max. 4 kg pro Kassette) – und in einem gut belüfteten Raum auf natürlichem Wege vorgetrocknet. Dabei verloren sie etwa 30 % ihres Ursprungsgewichts. Nach Abschluss dieses Prozesses wurden die Trauben, die mit einer Temperatur von 4 °C in die Kellerei gelangten, ab dem 20. Januar 2014 entrappt und gepresst. Auf eine 3-tägige Kaltmazeration (zur Entwicklung der Bukettstoffe) folgte eine 12-tägige Gärung bei 25–26 °C. Die Vinifikation des Sfursat dauerte bis Ende Februar. Nach dem 24-stündigen Ruhen des Weins gegen Ende der Gärung im Tank wurde er für 20 Monate in neue Barriques aus Allier- und Nevers-Eiche umgefüllt, wo er die Gärung sowie den biologischen Säureabbau vollendete. Nach seiner Assemblage und Abfüllung wird er sich, bevor er in den Handel gegeben wird, noch etwa 6 Monate in der Flasche verfeinern.
Jahrgang 2015
Füllmenge 1.5 l
Alkoholgehalt 16 % vol
Gesamtsäure 6.1 g/l
Restzucker 6.0 g/l
Sulfit Enthält Sulfite
Verschluss Korken
Lagerbar bis 2040
EAN 8000160662225