Quinta do Pego

Cerro do Santo Reserva Douro DOP 2013 Quinta do Pego

Trockener Rotwein aus Portugal, Quinta do Pego Cerro do Santo Reserva Douro DOP 2013. Der 2013er Douro Blend ist angenehm kraftvoll, zeigt eine gute Tannin-Struktur und eine bemerkenswert samtig-elegante Präsenz am Gaumen und im langen Nachhall.

9,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

Noch 26 auf Lager

Sofort ab eigenem Lager verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Fragen zu diesem Produkt?
Beratung zu diesem Produkt unter +49 7121 - 6 95 28 75
Infos zu "Cerro do Santo Reserva Douro DOP 2013 Quinta do Pego"
  • EAN: 4041197154387
  • Hersteller: Quinta do Pego
  • Füllmenge: 0.75 L
  • Sulfit: Enthält Sulfite
  • Kategorie: Rotwein
  • Land: Portugal
  • Alkoholgehalt: 13,5 % vol
  • Anbaugebiet: Douro
  • Hergestellt aus: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz, Tinto Cão, Sousão.
  • Inverkehrbringer: Quinta do Pego, Valença do Douro, 5120-493 Tabuaço, Portugal
  • Herstellung: Mindestend 2 Tage(48 Stunden) Mazeration auf den Schalen bei Niedrigen Temperaturen ca. (10°C). Nach Pressung der Trauben 10 tägige temperaturkontrollierte Gärung in Stahltanks bei ca. 25°C und in traditionellen “Lagares”. Tägliche Überpumpen, um Farbe und Tannine zu extrahieren. Abschließend zehnmonatige Reife in gebrauchten Eichefässern (Zweitbelegung) bevor der Wein auf Flaschen gefüllt wird.
  • Trinktemperatur: 16°C
  • Farbe: Brillantes, dunkles Rubinrot mir Purpurreflexen zeigt der Wein im Glas.
  • Geruch: In der Nase weist der Cerro do Santo Reserva ein intensives und verführerisches Bukett von Früchten und dunklen Beeren, wie Brombeeren und Cassis, dazu Dörrobst, untermalt durch feine Aromen von Gewürzen und perfekt integrierter Eiche.
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Geschmack: Am Gaumen finden sich diese Aromen wieder. Der 2013er Douro Blend ist angenehm kraftvoll, zeigt eine gute Tannin-Struktur und eine bemerkenswert samtig-elegante Präsenz am Gaumen und im langen Nachhall.
  • Besondere Merkmale: Cerro do Santo ist der Name einer Ruine in der Nähe der Quinta do Pégo. Bis heute sind dort noch Lagares, Lager und sogar Wohnräume vorhanden und erinnern verträumt an eine große Vergangenheit.Die Quinta do Pégo und ihre 30 ha Weinberge der Klassifizierungsstufe A, mit teilweise bis zu 70 Jahre alten Rebstöcken, sind der wahr gewordene Traum des dänischen Weingroßhändlers Karsten Søndergaard, dessen Firma AMKA seit 2003 im vollen Besitz des Projektes ist. Das Weingut hat sich spezialisiert auf Portweine der höchsten Qualität (Vintage und Late Bottled Vintage), und längst bereichern auch herausragende Douro-Rotweine das Sortiment.
  • Passt gut zu: Fleisch (dunkel), Schwein, Schmorbraten
  • Rezept-Idee: Steaks, Wild und viele Käsesorten.
  • Gesamtsäure: 4,9 g/l
  • Restzucker: 0,7 g/l
  • Jahrgang: 2013
  • Klassifikation: D.O.P
  • Verschluss: Korken
  • Lagerbar bis: 2023
  • Auszeichnungen: Gold, Berliner WeinTrophy

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Alternativen

TIPP.
Portugal
trocken
Duas Quintas 2017 Ramos Pinto
Portugiesischer Rotwein Duas Quintas 2017 Ramos Pinto Douro mit 14 % vol. Am Gaumen eine dichte frische Fruchtexplosion, gut eingebundene Tannine, anhaltend und komplex. Anbaugebiet: Die zerklüfteten Gebirgszüge des wild-romantischen Dourotals erstrecken sich von der spanischen Grenze über eine Länge von hundert Kilometern nach Westen. Klassifizierung: Denominação de Origem Controlada, hier Douroentspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Rebsorten: Die authochtonen Sorten Touriga Nacional (20%), Touriga Franca (40%) und Tinta Roriz (40%) Bodenbeschaffenheit: Granitsplitter und Schieferverwitterung. Erzeuger: Für die Erzeugung des Duas Quintas unterhält das Portweinhaus Adriano Ramos Pinto zwei Weingüter. Die 80 Hektar große Quinta da Ervamoira liegt unweit der spanischen Grenze am Rio Côa im Douro Superior. Hier sind die Berge am höchsten, die Tage am wärmsten, das Wetter am trockensten. Die 50 Hektar große Quinta dos Bons Ares liegt etwa 650 Meter über dem Meeresspiegel; kühler und etwas feuchter als Quinta da Ervamoira bietet der Ort einmalige Voraussetzungen für die Rotweinproduktion. Deswegen wurde hier ein neuer, moderner Keller mit temperaturkontrollierten Edelstahlgärbehältern und kühlem, feuchten Holzfasskeller errichtet. Beschreibung: Lebendiges Rubinrot; opulenter Duft von Schokolade, Schwarzkirschen und Unterholz, dezente Rauchnoten dichte Fruchtfülle, gut eingebundene Tannine, anhaltend und komplex. Empfehlung: Dekantiert bei 16 Grad Celsius zu herzhaften Vorspeisen, pikanten Entengerichten, geschmortes Wild und reifem Hartkäse. Wir empfehlen, diesen Wein bis 2019 zu trinken.

Inhalt: 0.75 Liter (15,73 €* / 1 Liter)

11,80 €*

Verwandte Produkte

Portugal
trocken
Quinta do Pego Grande Reserva 2015
Portugiesischer Rotwein Quinta do Pégo Grande Reserva Douro DOC 2015 mit 14 % vol. Ein eleganter Douro-Wein mit einem samtigen Abgang und gutem Reifepotenzial.Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Cão, Tinta Roriz Das Weingut:Die Quinta do Pégo und ihre 30 ha Weingärten der Klassifizierungsstufe A, mit teilweise bis zu 70 Jahre alten Rebstöcken, sind der wahr gewordene Traum des dänischen Weinenthusiasten Karsten Søndergaard, dessen Firma AMKA seit 2003 im vollen Besitz des Projektes ist.Das Weingut hat sich spezialisiert auf Portweine der höchsten Qualität (Vintage und Late Bottled Vintage), und seit dem Jahrgang 2003 bereichert ein herausragender Douro-Rotwein das Sortiment. Verantwortlich für die Herstellung ist der erfahrene und Süßwein affine Weinmacher Wouter Pienaar.Die Vinifikation:Handlese. Die Trauben (Tinta Roriz (40%), Touriga Nacional (20%), Touriga Franca (20%), Tinto Cão (20%)) werden jeweils separat ausgebaut. Kaltmazeration bei Temperaturen zwischen 10–12° C für 24 bis 48 Stunden, um Aromen und Polyphenole (Farbe, Tannin) zu extrahieren. Anschließend langsamer Start der Gärung mit Reinzuchthefen. Die Gärung der entrappten Trauben erfolgt in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 26–28° C für 10 Tage. Teilweise Malolaktische Gärung. Im Anschluss reift der Wein für weitere 10 bis 12 Monate in französischen Eichenfässern. Nach der endgültigen Cuvée wird der Wein unfiltriert abgefüllt und noch für einige Zeit vor der Veröffentlichung gelagert.Der Wein:Im Glas erstrahlt ein brillantes, tiefdunkles Purpurrot mit deutlichen violetten Reflexen am Rand. Kräftiger Auftakt in der Nase mit süßlichen Aromen vom Holzausbau und dunklen Beerenaromen. Das komplexe Bukett offenbart nach kurzer Zeit einen intensiven, saftig-fruchtigen Duft nach reifen Brombeeren, Johannisbeeren und Schwarzkirschen, gepaart mit dezenten Noten von Vanillestangen, Zedernholz und Wacholderbeeren.Am Gaumen spiegeln sich die Aromen mit der gleichen Intensität wider und der Wein überzeugt durch seine sehr gute Tanninstruktur und seine exzellente Balance zwischen Fruchtsüße und -säure. Die feinen Holznoten und der dichte Fruchteindruck begleiten einen bis zum Finale. Ein eleganter Douro-Wein mit einem samtigen Abgang und gutem Reifepotenzial. Goldmedaille, Concours Mondial Bruxelles 2010 Goldmedaille, MundusVini 2010 “Sehr guter Wein”, Berliner Weinführer 2011

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*

Empfehlungen

Portugal
trocken
Quinta de Ramozeiros Reserva 2016
Portugiesischer Rotwein Quinta de Ramozeiros Reserva 2016 mit 14,5%. Der Reserva aus dem Douro Tal hat ein wunderbar seidiges Finish mit süßlichen Noten und Röstaromen im angenehmen Nachhall.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*