Vinumnobile.de - Life is too short to drink bad wine.
Shop By

Einkaufsoptionen

Rebsorte
Preis
Farbe
Kategorie
Land
Anbaugebiet
Hersteller / Kellerei
Jahrgang
Alkoholgehalt
Geschmacksrichtung
Passt gut zu

Piemont

Artikel 1 bis 10 von 58 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge
  1. Rocca Remajor Monferrato Rosso 2012

    Rocca Remajor Monferrato Rosso 2012

    8,50 €
    (11,33 € / 1 L)

    Das Bukett vom Rocca Remajor Monferrato Rosso 2012 verströmt einen intensiven Duft von reifen Brombeeren, Schwarzen Johannisbeeren, eingelegten Kirschen und Rosinen.

    Erfahren Sie mehr
    Nur noch 8 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

  2. Barbera d’Asti, Montebruna, 2005, Rotwein, Italien, Piemont

    Barbera d’Asti Montebruna (2005)

    Regulärer Preis: 16,50 €

    Sonderpreis: 9,70 €

    (12,93 € / 1 L)
    Italienischer Rotwein von Giacomo Bologna (Piemont). Aromen von Kirsche Mandel, roten Beeren, Eiche, Gewürzen. Vollmundig, harmonisch, ausgewogen und süffig. Lang anhaltender Ausklang. Erfahren Sie mehr
    Nur noch 4 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

  3. Cordero di Montezemolo Dolcetto d`Alba 2015

    Cordero di Montezemolo Dolcetto d`Alba 2015

    12,40 €
    (16,53 € / 1 L)

    strahlendes Violettrot in der Farbe mit Anklängen von Zimt und Kräutern im Duft, im Geschmack lebhaft fruchtig, mit einem Hauch von Kirsche und Fliederbeeren.

    Erfahren Sie mehr
    Nur noch 42 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

  4. Rotwein Prunotto Barbera d'Alba 2015

    Prunotto Barbera d'Alba 2015

    12,90 €
    (17,20 € / 1 L)

    Der Prunotto Barbera d'Alba 2015 ist ein sehr harmonischer und gefälliger Wein, der ein tolles Wechselspiel zwischen Frucht, Säure und Frische bietet.

    Erfahren Sie mehr
    Nur noch 65 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

  5. Rotwein Prunotto Barbera d'Alba 2015

    Prunotto Dolcetto d'Alba 2015

    12,90 €
    (17,20 € / 1 L)

    Der Prunotto Dolcetto d'Alba 2015 ist ein sehr saftiger und gefälliger Wein, der ein tolles gleichgewicht  zwischen Frucht, Säure, Mineraltät  und Frische anbietet.

    Erfahren Sie mehr
    Nur noch 63 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

  6. Mompertone Prunotto Monferrato 2013

    Mompertone Prunotto Monferrato 2013

    14,90 €
    (19,87 € / 1 L)

    Mompertone von Prunotto verwöhnt den Gaumen mit sein sanftes Tannin, seine Eleganz und schöne Nachhaltigkeit.

    Erfahren Sie mehr
    Nur noch 41 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

  7. Rotwein, Italien, Piemont, Pio Cesare, Barbera d´Alba, 2013

    Pio Cesare Barbera d´Alba (2013)

    14,95 €
    (19,93 € / 1 L)
    Seidiger italienischer Rotwein mit seidigem Tannin und feinem Säurenerv. Sehr elegant und feingliedrig. Verführt mit seiner sanften Komplexität. Erfahren Sie mehr

    Ausverkauft

  8. Dezzani Starde Barbaresco

    Dezzani Starde Barbaresco 2011

    16,60 €
    (22,13 € / 1 L)

    Dezzani Starde Barbaresco 2011 ist ein konzentrierter und vollmundiger Wein mit herrlichem Duft, der an reifes Obst, Minze und Vanille erinnert.

    Erfahren Sie mehr
    Nur noch 39 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

  9. Barbera d'Alba 2015 Cordero di Montezemolo

    Barbera d'Alba 2015 Cordero di Montezemolo

    17,50 €
    (23,33 € / 1 L)

    Der Barbera d'Alba 2015 von der Kellerei Cordero di Montezemolo ist wunderbar fruchtbetont, er begeistert mit vielseitigen Noten von schwarze Waldbeeren, Pflaumenkonfitüre, Vanille, Zimt, Schokolade und leichten Tabaknuancen.

    Erfahren Sie mehr
    Nur noch 36 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

  10. Bricco del Drago Langhe DOC 2008 Poderi Colla

    Bricco del Drago Langhe DOC 2008 Poderi Colla

    19,45 €
    (25,93 € / 1 L)

    Das Bouquet überrascht mit außergewöhnlicher Eleganz und idealem Zusammenspiel zwischen der  Finesse des Nebbiolo und dem voluminösen Dolcetto.

    Erfahren Sie mehr
    Nur noch 8 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

Artikel 1 bis 10 von 58 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

Piemont aus Piemont (Italien) - Gutes Klima, bester Rotwein

Der Rotwein aus Piemont wächst an den sonnenverwöhnten Hügellandschaften im nordwestlich gelegenen Italien und wird seit Jahrhunderten. Konstante Sonneneinstrahlung, mediterranes Klima und optimale Regenbedingungen haben im Laufe der Zeit mit die besten Önologen der Welt hervorgebracht, die auf circa 100.000 Hektar hochwertigste Rebenqualität anbauen. So ist es also kein Wunder, dass der Rotwein aus Piemont zu den beliebtesten Rotweinen der Welt zählt. Viele Weinkenner sind sogar der Meinung, dass ein großer Rotwein nur aus dem Piemont in Italien kommen kann. Rotwein aus Piemont genießt einen hohen Bekanntheitsgrad. Besonders Rotweine, wie der berühmte Barolo oder Barbaresco, die beide aus der Nebbiolo-Traube in der Gegend um Alba gewonnen werden oder aber Rotwein aus der Barbera-Traube sind unter Weinkennern sehr begehrt.

Piemont-Rotwein: Spitzenqualität aus Italien

Dass der italienische Piemont-Rotwein so beliebt ist, hat einen guten Grund: Viele der Rotweine aus einem der zwölf DOCG-Gebieten oder zumindest DOC-klassifiziert. Diese beiden Qualitätssiegel garantieren einen hohen Qualitätsstandard der Piemont-Rotweine. Neben den regionalen Rebsorten (Albarossa, Avana, Avarengo, Barbera, Bonarda, Brachetto, Dolcetto, Durasa, Freisa, Malvasia, Nebbiolo, Neyret, Pelaverga, Uva Rara und Vespolina) werden auch international bekannte Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot oder Pinot Noir angebaut.

Verkostungsempfehlung für Rotwein aus Piemont

Rotweine aus dem italienischen Piemont haben eine sehr präsenten Säureanteil-, einen relativ hohen Alkoholgehalt und sind reich an Tanninen (Gerbstoffen), die dem Rotwein eine raue, trockene Note verleiht. Sie sind vollmundig, geschmacksintensiv und haben einen langen Abgang. Diese Eigenschaften machen die Rotweine aus dem Piemont zu sehr guten Essensbegleitern. Daher passen sie hervorragend zu Wild und rotem Fleisch (Rind, Lamm). Um die Säure und das Tannin dieser Weine zu mildern sowie die Weichheit der Weine in den Vordergrund zu heben, sollten die zum Rotwein verzehrten Speisen ausreichend gesalzen sein. Allerdings sollte bei der Zubereitung der Speisen unbedingt auf Geschmacksverstärker (Glutaminsäure / Glutamat) verzichtet werden, um den herrlichen Geschmackseindruck der Piemont-Rotweine nicht zu überlagern und somit zu zerstören.