Justina Bobal (2014)

Justina Bobal (2014) - Rotwein mit Aromen von Backpflaume, Rosine, Walnuss, Feige, Vanille und Röstnoten. Voluminös und frisch. Mittellanger Abgang, gut eingebundenes Tannin. Hier günstig online kaufen!

7,50 €* (34.67% gespart)
%

4,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (6,53 €* / 1 Liter)
Noch 7 auf Lager

Sofort ab Lager verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Fragen zu diesem Produkt?
Beratung zu diesem Produkt unter +49 7121 - 6 95 28 75
Infos zu "Justina Bobal (2014)"
  • EAN: 8414606669349
  • Hersteller: Bodega De Moya
  • Füllmenge: 0.75 L
  • Sulfit: Enthält Sulfite
  • Kategorie: Rotwein
  • Land: Spanien
  • Alkoholgehalt: 13 % vol
  • Anbaugebiet: Valencia
  • Hergestellt aus: 90% Bobal, 7% Cabernet Sauvignon, 3% Syrah
  • Herstellung: Der Wein für den Justina Bobal von De Moya wird im Stahltank vergoren. Anschließend folgt ein viermonatiger Ausbau im Faß.
  • Trinktemperatur: 16°C
  • Farbe: Im Glas zeigt sich der Justina Bobal (2014) in einem jungen, klaren und sehr dunklen Rubinrot.
  • Geruch: Der Justina Bobal (2014) der Bodega De Moya besitzt eine sehr verführerisch aromatische Nase mit Noten reifer Früchte wie Backpflaume und Rosine. Schwenkt man den Wein ein paar mal im Glas gesellen sich weitere Aromen von Walnuss, Feige und Vanille dazu. Diese werden um wunderbar Röstaromen ergänzt.
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Geschmack: Am Gaumen präsentiert sich der 2014er Justina Bobal sehr voluminös und frisch. Sein mittellanger Abgang überzeugt mit gut eingebundenen weichen Tanninen und herrlichen Noten reifer Früchte.
  • Passt gut zu: Gegrilltem, Pasta
  • Rezept-Idee: Dieser spanische Rotwein aus Valencia bereitet bereits Solo große Trinkfreude. Er ist aber auch ein guter Speisebegleiter zu Pasta mit dunklen Fleischsaucen oder Gegrilltem.
  • Gesamtsäure: 4,9 g/l
  • Restzucker: 1,9 g/l
  • Jahrgang: 2014
  • Klassifikation: DO
  • Verschluss: Korken

Alternativen

Argentinien
trocken
Kaiken Ultra Malbec 2018
Argentinischer Rotwein Kaiken Malbec Ultra 2018 mit 14,5 % vol. Am Gaumen perfekt ausgewogen, sehr angenehm und unglaublich lang - ein wahrhaft authentischer Ausdruck des Terroirs von Mendoza.Name: Kaiken Malbec Ultra Anbaugebiet: Argentinien - Mendoza Jahrgang: 2018 Erzeuger: Montes Rebsorten: 93% Malbec, 7% Cabernet Sauvignon Farbe: rot Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Duft: vielschichtiges Bouquet mit intensivem Veilchenduft, würzigen Aromen von Waldfrüchten, Mokka (dunkle Schokolade, Kaffe) und deutlichen mineralischen Noten Geschmack: seidige Textur, exzellente Struktur mit rundem, süßlichem Tannin, am Gaumen perfekt ausgewogen, sehr angenehm und unglaublich lang - ein wahrhaft authentischer Ausdruck des Terroirs von Mendoza! Serviertemperatur: 16.00 °C lagerbar bis (mind.): 2028 vorher öffnen: 2 Stunde schon trinkbar: ja

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*
Italien
trocken
Negroamaro Puglia Feudo Badala 2020
Italienischer Rotwein Negroamaro Puglia Feudo Badala 2020 mit 13,5 % vol. Am Gaumen sehr zugänglich, weich mild und fruchtig.    

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
TIPP.
Frankreich
trocken
Chateau Barreyres Haut-Medoc 2018
Französischer Rotwein Chateau Barreyres Haut-Médoc 2018 mit 13 % vol. Geschmacklich überzeugt der Château Barreyres durch seine gut eingebundenen Tannine und einen herrlich langen Abgang mit Aromen von Schwarzbeere, Kirsche, diversen Gewürzen sowie würzigen Holznoten.

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 €* / 1 Liter)

18,50 €*
Frankreich
trocken
Brouilly AOC 2020 Louis Jadot
Französischer Rotwein Brouilly AOC 2020 Louis Jadot mit  13,5 % vol. Brouilly aus dem Hause Louis Jadot begeistert durch intensive Düfte nach Himbeeren, Erdbeeren, Veilchen und Kirschmarmelade.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
Spanien
trocken
Born to be Wild Bobal 2020
Spanischer Rotwein Born to be Wild Bobal 2020 von Wines N' Roses Viticultores mit 13,5 % vol. Ausgeglichen, frisch und mit vollem Körper.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*
Südafrika
trocken
Muratie Stellenbosch Ansela von de Caab 2018
Südafrikanischer Rotwein Muratie Stellenbosch Ansela von de Caab 2018 mit 14 % vol. Ein Wein voller Aromatik und Kraft.

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*
Chile
trocken
Montes Reserva Cabernet Sauvignon 2020
Chilenischer Rotwein Montes Reserva Cabernet Sauvignon 2020 mit 14% vol.Am Gaumen finden sich dunkle Beeren, fein unterstrichen von einer Barriquenote, unterstützt von reifen Tanninen

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*
Italien
trocken
Tormaresca Neprica Primitivo 2020
Italienischer Rotwein Tormaresca Neprica Primitivo 2020 | Apulien. Alkoholgehalt 14,5 % vol.

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*
TIPP.
Italien
fruchtig
Feudo Badala Primitivo Evoluzione 2018
Italienischer Rotwein Feudo Badala Primitivo Evoluzione 2018 mit 14 % vol. Vielschichtig und komplex am Gaumen, körperreich, opulent und elegant zugleich, lang anhaltend. Tiefdunkles Rubinrot mit violetten Reflexen.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

Ab 15,00 €*
Italien
trocken
Feudo Arancio Merlot 2018
Italienischer Rotwein Feudo Arancio Merlot 2018 mit 13,5 % vol. Ein Merlot, der die Wärme Siziliens prächtig widerspiegelt und mit seiner reichen, reifen Kirsch- und Beerenfrucht und der geschmeidigen Textur gefällt. Lagerte 10 Monate in französischen Barriques. Serviervorschlag: Er passt zu Risotto, gebackenen Pastavorspeisen, rotem Fleisch, Wild, Lamm und würzigen Käsesorten.

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
Frankreich
trocken
Chateau d’Arcins Haut Medoc 2017
Französischer Rotwein Chateau d’Arcins Haut Medoc 2017 mit 13,5 % vol. In der Nase hat der Chateau d’Arcins Haut Medoc eine elegante und gradlinige Aromatik. Des Weiteren kommen saftige und frische Aromen von Cassis, Brombeere und Schlehe zum Vorschein. Begleitet werden sie von erdigen Akzenten, die an Wurzeln, Pilze, Leder und Zigarrenkiste erinnern.

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

16,90 €*
Australien
trocken
Three Bridges Durif 2019
Australischer Rotwein Three Bridges Durif 2019 mit 15 % vol.  Am Gaumen dominiert der Geschmack nach reifen Früchten, wie dunklen Beeren oder Pflaumen. Feinste Nuancen nach Holz und diversen Kräutern runden den einmaligen Geschmack hervorragend ab. Ein kräftiger, eleganter Wein mit einem wunderbar langen Abgang. 

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*
TIPP.
Portugal
trocken
Quinta de Ramozeiros Tinto 2017
Portugiesischer Rotwein Quinta de Ramozeiros Tinto 2017 mit 14,5 % vol. Der Quinta de Ramozeiros hat ein unglaublich seidiges Finish mit süßlichen Karamell-Noten und Röstaromen im angenehmen Nachhall.Rebsorte: Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Roriz, Tinta BaroccaDas Weingut: Die Quinta de Ramozeiros liegt auf einem Hügel in einem der schönsten Weinanbaugebiete der Welt – dem Douro-Tal. Hier trifft Tradition auf Innovation und wird von dem Team der Weinmacher auf harmonische Weise so zusammengeführt, dass der Wein das Terroir widerspiegelt und gleichzeitig einen ansprechenden, modernen Fruchtausdruck besitzt. Von den insgesamt 18,8 ha Weingärten sind ca. 15 ha mit den klassischen authochtonen Rebsorten neu bestockt worden, und der Rest sind über 80 Jahre alte Rebanlagen, die den Weinen eine besondere Tiefe verleihen.Die Vinifikation:Maischegärung der entrappten Trauben (Touriga Franca (50%), Touriga Nacional (20%), Tinta Roriz (15%) Tinta Barroca (10%) und Rufete (5%)) in Edelstahltanks und in offenen traditionellen Granit-Lagares, in denen die Trauben mit den Füßen getreten werden. Diese traditionelle Methode wird bei den besten Trauben der ältesten Rebstöcke angewendet – meist Touriga Franca und Touriga Nacional. Danach erfolgt eine temperaturkontrollierte Gärung bei 22-28° C in Edelstahltanks mit Délestage (Untertauchen des Tresterhuts) 2 x am Tag. 100% Malolaktische Gärung. Nach Beendigung der Gärung reift der Wein für weitere 10 Monate in französischen Eichenfässern. Der Quinta de Ramozeiros wird unfiltriert abgefüllt.Der Wein:Tiefes, leuchtendes Rubinrot mit fast schwarzem Kern. In der Nase elegant und fruchtbetont mit Aromen von saftigen, reifen Schwarzkirschen, Brombeeren und Heidelbeeren, gepaart mit dezenten, würzigen Noten von edlem Zedernholz, einem Hauch von Zimtstangen und Orangenschalen im Hintergrund. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und der Wein wirkt saftig-frisch, mit reifen, weichen Tanninen, gut integrierter Säure und wohl dosiertem Holzeinsatz. Der Quinta de Ramozeiros hat ein unglaublich seidiges Finish mit süßlichen Karamell-Noten und Röstaromen im angenehmen Nachhall. MundusVini 2010: Silbermedaille

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*
Italien
trocken
Poggio delle Faine Rosso Toscana IGT 2016
Italienischer Rotwein.Poggio delle Faine Rosso Toscana IGT 2016 mit 13,5 %. Ein Super-Toskaner zu einem kleinen Preis.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
TIPP.
USA
trocken
Robert Mondavi Twin Oaks Cabernet Sauvignon 2018
Kalifornischer Rotwein Twin Oaks Cabernet Sauvignon 2018 Robert Mondavi mit 13,5 % vol. Das samtweich gereifte Tannin, die exzellente Balance von fruchtiger Süße und die lebhafte Säure machen diesen Cabernet Sauvignon aromatisch und vollmundig bis ins Finale. Land: USA Anbaugebiet: Kalifornien Jahr: 2018 Erzeuger: Robert Mondavi Twin Oaks Rebsorten: Cabernet Sauvignon Farbe: purpurrot, ins Violette spielend, tief und glänzend Duft: verführerisches Bouquet von reifen dunklen Waldbeeren (schwarze Johannisbeeren), Kirschen und Kakao, unterlegt von feinen Barriquenoten Geschmack: saftige Frucht und samtweiches Tannin verleihen am Gaumen aromatische Fülle und Struktur mit anhaltender Länge im Finale, rund und harmonisch ausgewogen mit einem Hauch von Waldbeerwürze und viel Schmelz Serviervorschlag: köstlich zum Barbecue, zu gegrillten Steaks, Schweins- und Lammkoteletts oder Hühnchen, zu Pasta mit würzig-pikanten Saucen oder mittelkräftigem Käse Serviertemperatur: 16.00 Herstellung: Der Cabernet Sauvignon für Mondavis Twin Oaks wird bei optimal entwickelter Reife und ausgewogener Säure-Süße-Balance gelesen und sofort in die Kellerei gebracht. Die Trauben werden vorsichtig gemahlen und die Moste bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank auf den Beerenhäuten vergoren. Um den ausdrucksvollen Rebsortencharakter auch im Wein einzufangen, wird der Cabernet Sauvignon nach der Vergärung gepresst und in französischer und amerikanischer Eiche verschiedener Küfereien ausgebaut, die dem Wein noch mehr aromatische Fülle, Komplexität und Struktur verleihen und ihn mit einer köstlichen Palette würzig-süßer Eichenholznoten vollenden.

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
Italien
trocken
Ziggurat Montefalco Rosso 2018
Italienischer Rotwein Vino Rosso Ziggurat Montefalco Rosso DOC 2018 mit 14 % vol. Dieser Cuvée beeindruckt durch seine Eleganz und Komplexität. Die verführerischen Kirscharomen stehen in perfektem Einklang mit Noten von Gewürznelke und balsamischen Essenzen. Am Gaumen spiegelt sich diese Eleganz wider. Ein sehr ausgewogener Wein, rund und zugleich frisch. Serviertemperatur: 16.00 schon trinkbar: gut lagerungsfähig bis (mind.): 2024 vorher öffnen: 1 Std. Herstellung: Premazeration bei 12 Grad für 20 Stunden, danach erfolgt die Gärung im Stahltank zwischen 26-28 Grad. Der Wein wird 12 Monate in Barriques von 225 l und Tonneaux von 500 l ausgebaut und mindestens 6 Monate auf der Flasche.   Auszeichnung: Wine Enthusiast: 89 Punkte (Jg. 08) Gambero Rosso: 2 Gläser (Jg. 07)  

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
Frankreich
trocken
Chateau Ferrande Graves Rouge 2018
Französischer Rotwein Chateau Ferrande Graves Rouge AOC 2018 mit 13,5 % vol. Der Chateau Ferrande Graves Rouge ist am Gaumen kraftvoll, knackig und frisch. Das Château: Die Domäne Château Ferrande stammt aus dem 19. Jahrhundert.Sie war im Besitz des Admirals Delnaud-Emeury und seit sechzehn Jahren in Pacht bewirtschaftet worden, als die Familie Castel sie im Jahre 1992 erwarb. Das in der Gemeinde von Castres-Gironde gelegene Weingut Château Ferrande befindet sich im Herzen der Appellation Graves.  Die 82,77 Hektar (77,5 Hektar sind mit roten Rebsorten, 5,27 Hektar mit  weißen bestückt) der Domäne erstrecken sich auf den Böden dieses für  die Appellation typischen Terroirs. Der aus Sand und Graves-Kies aufgebaute, sehr durchlässige Boden, in  dessen Oberfläche große Kiesel eingestreut sind, hält die Wärme auch  über Nacht und eignet sich hervorragend für eine schnelle Reifung und zur Produktion eleganter, stilvoller Weine.  Dieser einzigartige Stil der Weine der Domäne und das ständige Streben nach einer Qualität, die die höchsten Ansprüche erfüllt, haben zum weltweiten Ruf des Château Ferrande beigetragen, das sich heute  stolz zu dem erlauchten Kreis der Union des Grands Crus zählen kann. Anbaugebiet: Graves – Bordeaux Erzeuger: Schloß-Abzug Güteklasse: Graves AOC Charakteristiken: Leichte Kaffee- und Ledernoten in der Nase, fruchtig (kleine schwarze Beeren, Kirsche), Kakaonoten, fein würzig.  Seidig am Gaumen, fleischig, rund mit geschmolzenen Tanninen. Trinktemperatur: 16-18°C Auszeichnungen: Decanter, Commended

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*
TIPP.
Chile
trocken
Errazuriz Estate Shiraz 2019
Chilenischer Rotwein Errazuriz Estate Shiraz 2019 mit 13,5 % vol. Geschmeidig, mit runden, weichen Tanninen und mittlerem Körper

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
TIPP.
Chile
trocken
Santa Digna Gran Reserva Carmenere 2019
Chilenischer Rotwein Santa Digna Gran Reserva Carmenere 2019 Miguel Torres mit 13 % vol. Am Gaumen dominiert die elegante Frucht mit fast süßlichen Tanninen und feinwürzigen Aromen von Lakritz, schwarzem Pfeffer und Nelken; die Reife in französischer Eiche verleiht dem Wein zusätzlich zarte Toastnoten mit einem Hauch von Vanille. Präsentiert sich in saftigem Kirschrot, mit üppigem Bouquet von Brombeeren und Schwarzen Johannisbeeren; dazu mischen sich leicht balsamische, an Eukalyptus erinnernde Noten und hintergründige Fruchtnuancen von Mandarine. Am Gaumen dominiert die elegante Frucht mit fast süßlichen Tanninen und feinwürzigen Aromen von Lakritz, schwarzem Pfeffer und Nelken; die Reife in französischer Eiche verleiht dem Wein zusätzlich zarte Toastnoten mit einem Hauch von Vanille. Serviervorschlag: Ein hervorragender Begleiter zu allen würzig-aromatischen Fleischgerichten, speziell zu Wild und gegrilltem roten Fleisch oder geräucherten Wurstwaren und Wildgeflügel. Serviertemperatur: 18.00 °C optimal trinkreif: 20120 lagerbar bis (mind.): 2024 Weinbearbeitung: Die ab Mitte März (Cabernet Sauvignon) bzw. Mitte April (Carmenère) gelesenen Trauben wurden getrennt je 7 Tage lang bei 28°C vergoren und verblieben einen weiteren Monat auf den Beerenhäuten, um Tannin, Farb- und Geschmacksstoffe zu extrahieren. Danach reiften die Weine zunächst 12 Monate separat in Fässern aus Nevers-Eiche, 20% neu, danach, vermählt zur fertigen Cuvée, für weitere 3 Monate auf der Flasche, bevor der Reserva endlich auf den Markt darf. Auszeichnung: Weinwirtschaft: 2 Sterne Weinnotiz: Anbaugebiet: Valle Central. Ob es nun die sandigen Böden oder die besondere Lage waren, die das Land bisher vor der Reblaus verschonten? Fakt ist, dass Chile die Acatama-Wüste im Norden, die Anden im Osten, die Arktis im Süden und der Pazifik im Westen fest umschließen. Während der Trockenzeit werden die Reben mit einem, noch aus der Zeit der Inka stammenden und vom Gletscherschmelzwasser der Anden gespeisten, Bewässerungssystem versorgt. Die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht können bis zu 20 °C betragen und bieten damit den Trauben perfekte Klimabedingungen, um auch bei voller Reife ihre elegante Säure zu bewahren. Im Jahr 1979 hatte Großvater Don Miguel Torres Carbó in Chile, südlich von Curicó, das Weingut Viña Maquehua gegründet, auf dem die Familie Torres bis heute ihre berühmten chilenischen Spitzenqualitäten keltert. Die 230 Hektar Weinberge im Valle de Curicó sind mit Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Gewürztraminer, Malbec, Merlot, Pinot Noir, Riesling und Sauvignon Blanc bepflanzt, aus denen die Weine der Linien Santa Digna, Cordillera sowie Manso de Velasco gekeltert werden. Santa Digna wurden in Chile die steinernen Kreuze genannt, die die wilden Landschaften, Wasser, Wälder, Wüste und Andengletscher, vom urbaren Ackerland trennten: Sie gelten als Symbole für Fruchtbarkeit und Wohlstand.

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*
TIPP.
Italien
trocken
Polvanera 14 Gioia del Colle Primitivo Vigneto Marchesana 2015
Italienischer Rotwein Polvanera 14 Gioia del Colle Primitivo Vigneto Marchesana 2015 mit 14.5 % vol. Voller und ausgewogener Geschmack, warm aber durch samtige Tannine und saftige Frische gemildert. Langes und angenehmes Finale. 

Inhalt: 0.75 Liter (13,33 €* / 1 Liter)

Ab 10,00 €*
USA
trocken
Ravenswood Old Vine Zinfandel Sonoma County 2016
Kalifornischer Rotwein Ravenswood Old Vine Zinfandel Sonoma County 2016 mit 14,5 % vol. Elegant und vollmundig, zugleich konzentriert und vielschichtig, mit der aromatischen Frucht und feinen Würze des Bouquets, gestützt von samtweichem, strukturiertem Tannin und perfekt eingebundener Säure, dicht und lang mit feiner Frische und aromatischem Nachhall von dunklen Früchten und Gewürzen.

Inhalt: 0.75 Liter (31,33 €* / 1 Liter)

23,50 €*
Australien
trocken
Penfolds Koonunga Hill Shiraz 2019
Australischer Rotwein Penfolds Koonunga Hill Shiraz 2019 mit 13,5 % vol. Opulentes Bouquet von warm würzigen, dunklen Pflaumen- und Kirscharomen mit frischen Akzenten von roten Beeren, duftigen Blüten, feinen Gewürzen und zart cremiger Vanille. Geschmack: mittlerer Körper, vollmundig, reif und warm, mit saftigen Aromen von Blaubeeren und frischem Obstkuchen, Weihnachtsgewürzen, Pfeffer und einer Spur Lakritz; wunderschöne Balance von Frucht und Eiche, weich und sehr lang anhaltend im Finale Serviervorschlag: zu Rinderbraten, Steaks und Lammgerichten, zu Lasagne, pikant gefüllten Canneloni oder Ravioli und mittelkräftigen Käsesorten Serviertemperatur: 16.00 optimal trinkreif: jetzt lagerbar bis (mind.): ca. 6 bis 8 Jahre vorher öffnen: 1 Std. Herstellung: Ausgewählte Parzellen des Weines wurden für sechs Monate in Eichenholz gereift. Boden: Tiefsand, sandiger Lehm und Rot-/Braunerde auf Tieflehm Auszeichnung: Wein und Markt: Platz 6 Verkostung Shiraz Feb. 2011 Weinnotiz: Die Penfolds Koonunga Hill Weine haben sich neben den berühmtesten Premium-Rotweinen Australiens etabliert. Schon der erste Jahrgang der Serie, der Koonunga Hill Shiraz Cabernet, fand 1976 weit über Australien hinaus reiche Anerkennung. Als sortenreiner Rotwein der beliebten Serie führt auch Koonunga Hill Shiraz die Tradition mit garantiert bester Penfolds- Qualität und im vertrauten Stil fort: vollaromatisch, mit deutlichem Rebsortencharakter und vorsichtigem Holzeinsatz für den vollendeten Trinkgenuss. Die Koonunga Hill Weine umfassen neben den roten Shiraz, Shiraz Cabernet und Cabernet Merlot auch die weißen Koonunga Hill Chardonnay und Semillon Chardonnay. Um den typisch fruchtigen Rebsortencharakter ganz sicher und frisch in der Flasche zu bewahren, wurde Koonunga Hill Shiraz mit Schraubverschluss ausgestattet.  

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
TIPP.
Frankreich
trocken
Chateau Latour Camblanes 2017
Französischer Rotwein Chateau Latour Camblanes 2017 mit 14 % vol. Sehr gut ausbalancierter Bordeaux aus 75% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot.

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
Italien
trocken
Vigna del Cristo 2019 Lambrusco di Sorbara Secco
Rotwein Vigna del Cristo 2019 Lambrusco di Sorbara Secco aus Italien. Frizzante mit 11 % vol. Am Gaumen zeigt er sich fein, vollmundig, mit angenehm ausgewogener Trockenheit und einem, für Sorbara Trauben typischen, langen aromatischen Abgang

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*