✦ ✦ ✦ Köstliche Weine & Spirituosen sicher online kaufen bei Vinum Nobile ✦ ✦ ✦ Auf Sie warten hier über 2.300 verschiedene Weine & Spirituosen von über 700 renommierten Erzeugern weltweit. Natürlich von preiswert bis exklusiv ✦ ✦ ✦ Lieferung deutschlandweit / Schweiz / EU-weit und in wenigen Werktagen bei Ihnen zuhause ✦ ✦ ✦

Escudo Rojo Reserva Carmenere 2019

Chilenischer Rotwein aus Colchagua Valley. Escudo Rojo Reserva Carmenere 2019 mit 14,5% vol.

12,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)
Noch 8 auf Lager

Sofort ab Lager verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Fragen zu diesem Produkt?
Beratung zu diesem Produkt unter +49 7121 - 6 95 28 75
Beschreibung "Escudo Rojo Reserva Carmenere 2019"
  • EAN: 7804462001031
  • Hersteller: Baron Philippe de Rothschild
  • Füllmenge: 0.75 L
  • Sulfit: Enthält Sulfite
  • Kategorie: Rotwein
  • Land: Chile
  • Alkoholgehalt: 14,5 % vol
  • Anbaugebiet: Colchagua Valley
  • Hergestellt aus: Carmenère
  • Inverkehrbringer: Baron Philippe de Rothschild, Maipo Chile SpA, Fundo Viña Maipo Lote A, Hijuela Norte, Buin, Chile
  • Herstellung: Die Trauben werden von Hand gepflückt und zur der Bodega Baron Philippe de Rothschild Maipo Chile Bodega im Herzen des Maipo-Tals gebracht.
  • Trinktemperatur: 15° C
  • Farbe: Sehr dichtes Rubinrot mit violetten Reflexen.
  • Geruch: Das Bukett ist sehr vielschichtig mit Aromen von Amarena Kirschen und Pfeffer, die von feinen Röst- und Vanillenoten begleitet werden.
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Geschmack: Am Gaumen zeigen sich harmonische und seidige Tannine vermischt mit Aromen die an dunkle Früchte sowie Zartbitterschokolade erinnern. Abgerundet wird er durch Anklänge von wiederum geröstetem Kaffee und gemahlenem Pfeffer
  • Passt gut zu: Pasta , Pizza , Schwein
  • Rezept-Idee: zu gut gewürztem Rindfleisch, Paprika Hühnchen oder Curries.
  • Gesamtsäure: 5,3 g/l
  • Restzucker: 2,6 g/l
  • Jahrgang: 2019
  • Verschluss: Korken
  • Lagerbar bis: 2026
  • Auszeichnungen:
    James Suckling: 93 Punkte
    Vinumnobille: 93 Punkte

Empfehlungen

Chile
trocken
Reserva Especial Cordillera Carmenere 2019
Chilenischer Rotwein Reserva Especial Cordillera Carmenere mit 14,5 % vol. Die Nase verrät sofort die charakteristischen Carmenère-Aromen von reifen Waldbeeren, Leder und Eukalyptus, die sehr harmonisch mit würzigen Noten von Lorbeer und Gewürznelken, Lakritz und schwarzem Pfeffer verschmelzenGeschmack: am Gaumen weit, rund und vollmundig mit reifem, harmonisch eingebundenem Tannin, die würzig-fruchtig Aromen des Bouquets sind auch am Gaumen gut zu spüren, elegant unterlegt mit den warmen Toast- und Röstnoten der Eichenholzreife, die im Finale lange nachhallen Serviervorschlag: am liebsten zu gegrilltem Lamm- und Schweinefleisch oder Kurzgebratenem mit vielen Kräutern, aber auch zu saftigem Lammbraten mit Oliven, mediterranen Ofengerichten mit Auberginen (Moussaka), herzhafter Pasta (Cannelloni mit Tomaten-Fleischfüllung) oder zu gereiftem Hartkäse  lagerbar bis (mind.): mind. + 8 Jahre Herstellung: Auf eher mäßige Niederschläge im Winter und Frühling folgte in vielen Gebieten ein überdurchschnittlich heißer Sommer, der das Rebwachstum zügig vorantrieb und auch die Trauben schon früh prallgesund und aromatisch ausreifen ließ. Für Torres Cordillera Carmenère 2007 startet die Lese in der zweiten Märzwoche mit dem Merlot, Mitte März folgt Petit Verdot und erst zuletzt, ab Mitte April, werden die Carmenère-Trauben eingebracht. In der Kellerei werden alle Trauben nach Rebsorten getrennt gemahlen, eingemaischt und innerhalb sieben Tagen bei kontrollierten Temperaturen zwischen 26 °C (Merlot) und 28 °C (Carmenère, Petit Verdot) auf der Maische vergoren. Insgesamt einen Monat verbleiben die Weine in Kontakt mit den Beerenhäuten, um hier ein Maximum der intensiven Farbpigmente, der saftigen Rebsortenaromen und reifes Tannin zu konzentrieren. Sie werden dann behutsam abgezogen, zum Final Blend vermählt und für neun Monate in Fässern aus französischer Eiche zur Reife gelegt (30 % neues Holz, 70 % Fässer aus zweiter Belegung). Flaschenabfüllung des Cordillera Carmenère im August des nächsten Jahres. . Weinnotiz: Die Kordilleren der Anden sind Grenze und Nahtstelle zugleich. Je nach Blickwinkel trennen oder verbinden sie Chile und Argentinien, zwei Länder, zwei Kulturen und prägen mit diesem besonderen Charakter auch die Weine, die hier entstehen. Unter dem Namen "Cordillera" hat ihnen Torres eine eigene Serie ausgesuchter Qualitäten gewidmet. Sein Cordillera Carmenère aus fünfzig Prozent der chilenischen "Leitrebe" Carmenère, ergänzt mit Merlot und Petit Verdot, stammt aus den Hochtälern der Kordilleren im Valle de Maule (ganz im Süden des Valle Central). Die Reben erbringen hier nur geringe Erträge, doch von außergewöhnlicher Konzentration, die in der intensiven, würzig-aromatisch gereiften Frucht, der Harmonie und Geschmeidigkeit des Weines ihren vollendeten Ausdruck findet.  

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*