Wein-Großflaschen bei Vinum Nobile.

Wein-Großflaschen eignen sich perfekt für Ihre nächste Feier und/oder je nach Weintyp für den engagierten Weinsammler. Sie finden immer eine feine Auswahl bei Vinum Nobile.
Filter
%
Italien
trocken
Castellare di Castellina Chianti Classico 2017 Magnum
Italienischer Rotwein Castellare Di Castellina Chianti Classico 2017 Magnum mit 13,5 % vol. Schon seine rubinrote Farbe mit violetten Reflexen macht Lust auf mehr. Komplexes Bukett, das an reife Früchte erinnert. Weich im Geschmack, angenehm in der Säure, gut strukturiert.    Rebsorten: Sangiovese, Canaiolo Ausbau: 7 Monate im Barrique

Inhalt: 1.5 Liter (18,33 €* / 1 Liter)

27,50 €* 29,50 €* (6.78% gespart)
Italien
trocken
I Sodi di S. Niccolo 1993 Magnum
Italienischer Rotwein Sodi di S. Niccolo 1993 Magnum mit 13,5 % vol. Auf 1.200 M-Fl. limitiert. Dieser traumhafte Rotwein ist von cremiger Fülle und präziser Textur. 

Inhalt: 1.5 Liter (66,00 €* / 1 Liter)

99,00 €*
TIPP.
Italien
trocken
Castellare di Castellina I Sodi di S. Niccolo Magnum 2015
Italienischer Rotwein I Sodi di San Niccolo Magnum 2015 mit 14 % vol. Ein echtes Juwel ist diese Assemblage aus Sangiovese und etwas Canaiolo, deren Trauben auf dem (Premier Crus) des Chiantis heranreifen. Schön das satte Farbenspiel in Rubin und Violett. Ausgeglichen und elegant an der Nase mit Fruchtaromen von Holunderbeeren, dazu etwas Kakao und Rauch. Im Mund gradlinig und markant, hier meldet sich zarte Kirschfrucht zu Wort. Feine Textur und gute Länge. Gambero Rosso prämiert(durchgehend jährlich 2-3 Gläsern) Wir führen auch auf Anfrage andere Jahrgänge und Weinprodukte der Kellerei Castellare Di Castellina

Inhalt: 1.5 Liter (76,67 €* / 1 Liter)

115,00 €*
Frankreich
trocken
Chateau Mont Redon Chateauneuf du Pape 2017 Magnum
Französischer Rotwein Chateau Mont Redon Chateauneuf du Pape 2017 Magnum. Dieser großartige Châteauneuf-du-Pape hat eine wunderbar, saftige Fruchtdichte, geschmeidiges Tannin, warme Fülle und einen anhaltenden Nachgang.  Anbaugebiet: Die steinigen Böden von Châteauneuf-du-Pape an der südlichen Rhône zwischen Orange und Avignon bringen diese charaktervollen Weine hervor. Klassifizierung: "Appellation Contrôlée" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Châteauneuf-du-Pape war das erste staatlich anerkannte Weinbaugebiet Frankreichs. Rebsorten: Während Grenache und Cinsault dem Wein zarte Süße und Wärme geben, verleihen ihm Mourvèdre und Syrah Farbe, Kraft und Frucht. Insgesamt sind 13 Rebsorten für den Qualitätsanbau zugelassen.  Bodenbeschaffenheit: Kiesterrassen.  Erzeuger: Jean Abeille und Didier Fabre bewirtschaften heute das Familienweingut von 150 Hektar, von denen 95 im Châteauneuf-du-Pape liegen, die zu den besten Lagen der Appellation zählen. Die Rotweine werden bis zu drei Wochen auf der Maische vergoren und anschließend 18 Monate lang im Eichenholzfass ausgebaut.  Beschreibung: Leuchtendes Rubinrot; opulenter, beinahe rauchiger Duft von reifen Pflaumen, Brombeeren und Vanille; saftige Fruchtdichte, geschmeidiges Tannin, warme Fülle, anhaltend.

Inhalt: 1.5 Liter (53,00 €* / 1 Liter)

79,50 €*
Italien
trocken
San Marzano Negroamaro F 2019 IGP Magnum
Italienischer Rotwein San Marzano Negroamaro F 2019 IGP Magnum mit 14,5 % vol. Sehr dicht und körperreich am Gaumen, mit seidigem Tannin und sehr langem, aromatischem Nachhall. Anbaugebiet:  Italien - Apulien Jahrgang: 2017 Erzeuger: Feudi di san Marzano Rebsorten: Primitivo Farbe: rot Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Klima: Sehr warmes, sonniges und trockenes Klima mit regelmäßigem "Scirocco" (heißer Wind aus Afrika). Dadurch kaum Pilz- und Insektenbefall, was organische Bewirtschaftung ermöglicht. Weinbeschreibung:  Die Weinstöcke stehen in kleinen Parzellen auf felsigen Kalkböden. Sehr niedriger Ertrag und  Handernte. 12monatiger Ausbau in französischer und kaukasischer Eiche. Schwarzroter Wein mit sehr komplexer Nase: reife  schwarze Beeren, Kirschkonfitüre, Thymian und  Kakao. Sehr dicht und körperreich am Gaumen mit seidigem Tannin und sehr langem, aromatischem  Nachhall. Serviervorschlag: zu Lammbraten, Lamm- und Rindersteak, Ochsenschwanz  (auch als kräftigem Eintopf) oder gebratenen Innereien (Leber, Nieren)  

Inhalt: 1.5 Liter (31,67 €* / 1 Liter)

47,50 €*
Italien
trocken
Sessantanni 2017 Old Vines Primitivo di Manduria 60 (6,0 Liter Flasche - Methusalem)
Italienischer Rotwein Methusalem Flasche Sessantanni Old Vines Primitivo di Manduria D.O.P Vintage 2017 Feudi di San Marzano mit 14,5 % vol. Anbaugebiet:  Italien - Apulien Jahrgang: 2017 Erzeuger: Feudi di san Marzano Rebsorten: Primitivo Farbe: rot Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Klima: Sehr warmes, sonniges und trockenes Klima mit regelmäßigem "Scirocco" (heißer Wind aus Afrika). Dadurch kaum Pilz- und Insektenbefall, was organische Bewirtschaftung ermöglicht. Weinbeschreibung:  Wein von sehr alten Rebstöcken, die auf der typischen roten Erde wachsen. Sehr niedriger  Ertrag, Handlese. 12monatiger Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche. Tief-rubinroter Wein mit intensiven Aromen von  Trockenpflaume und Kirschkonfitüre. Anklänge von Gewürzen und Tabak, Rumtopf. Ein sehr kräftiger,  körperreicher Wein mit sanftem Tannin und  unendlichem Nachhall. Perfekt zu Rind und Wild, scharf-pikanten Schmorgerichten und  Blauschimmel-Käse. Serviervorschlag: zu Lammbraten, Lamm- und Rindersteak, Ochsenschwanz  (auch als kräftigem Eintopf) oder gebratenen Innereien (Leber, Nieren)  

Inhalt: 6 Liter (35,00 €* / 1 Liter)

210,00 €*
Spanien
trocken
Taberner N°1 (2006) Magnum 1,5l
Spanischer Rotwein Huerta de Albala Taberner N°1 Magnum 2006 mit 15 % vol. Am Gaumen ist der Taberner N°1 aus dem Jahrgang 2006 ölig und verlockend, mit einer gehaltvollen Mischung aus Waldbeeren und erfrischender Säure. Produzent: Bodega Huerta de Albalá  Rebsorten: 60% Syrah / 35% Merlot / 5% Cabernet-Sauvignon Anbaugebiet: Vino de la Tierra de Cádiz Jahrgang: 2007 Vinifizierung: Lese von Hand zum optimalen Reifezeitpunkt. Manuelle Entrappung und lange Maischestandzeit bei ca. 24 - 28 °C. Ausbau in französichen Barrique für 12 Monate. Charakter:  Dicht und fast schwarz, tiefe Beerenfrucht, Mokka und Kaffee, immense Fülle und große Tiefe. Perfekt eingebundenes Holz, dezente Röstaromen, am Gaumen satt mit großem Abgang. Paßt gut zu: Paella mit Huhn, Lammkoteletts Lagerfähig bis: mind. 10 Jahre Beschreibung:  Immens dichter, kompakter Wein mit Saft und Kraft im Übermaß  Hektarerträge: 35 hl / ha Weingut: Weltklasse-Rotweine aus Spaniens Süden - die Marschrichtung der brandneuen Bodega Huerta de Albalá ist unmißverständlich und eindeutig. Mit Mittelmaß möchte sich Vicente Taberner, treibende Kraft hinter dem ehrgeizigen Projekt, nicht abgeben. Mehr als 15 Jahre Erfahrung im Import spanischer Weine nach Deutschland ließen in Vicente Taberner den Wunsch nach einer eigenen Bodega reifen, die neue Maßstäbe setzen und ein Highlight spanischer Weinkultur werden sollte. Durch seine guten Kontakte nach Andalusien ergab sich nach langer Suche die überraschende Chance, in der Nähe von Arco de la Frontera, am Fuße der Sierra de Grazelema, ein Areal von knapp 100 ha zu erwerben, welches ideale Voraussetzungen für das einzigartige Projekt bot. Ausreichend Niederschläge, beste jungfräuliche Böden und extreme Temperaturschwankungen sind die herausragenden Kennzeichen dieser Region. Neue Weinberge wurden mit Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon und der autochthonen Sorte Tintilla de Rota bepflanzt und eine spektakuläre Bodega im Château- Stil konzipiert und gebaut. Die aus der Rioja stammende Weinmacherin Milagros Vinegra nutzt hier alle sinnvollen, technischen Möglichkeiten, angefangen über mehrfache Selektionstische über vollständigen Verzicht auf Pumpvorgänge bis hin zum Einsatz ausschließlich hochwertigster, französischer Barriques. Die Weine entstehen in reiner Handarbeit, verfügen über einen ausgeprägten Terroir-Charakter und sind komplexer Ausdruck ihrer andalusischen Herkunft. Flaggschiff ist der "Taberner" mit 9 Monaten Ausbau in Holz, der "Taberner 1" dagegen eine radikale Selektion mit 14 Monaten Barrique, sehr rar, extrem limitiert und sehr hoch bewertet. Beide Erstlingsweine sind mit 92 bzw. 95 Punkten von Robert Parker sehr hoch bewertet worden. Vicente Taberner ist es gelungen, in Andalusien ein neues Rotwein-Kapitel aufzuschlagen, welches in dieser Form bisher nicht denkbar war.Châpeau! Weinberge Karger Boden mit hohem Steinanteil, kalkaltig. Große klimatische Schwankungen zwischen Tag und Nacht bei ausreichend Niederschlägen.

Inhalt: 1.5 Liter (83,33 €* / 1 Liter)

125,00 €*
Italien
trocken
Baffonero 2016 Magnum
Italienischer Rotwein Baffonero 2016 Magnum mit 14,5 % vol. aus der Toskana, Maremma. 100% Merlot. Holz und Tannin sind sauber im Einklang. Großes Kino.

Inhalt: 1.5 Liter (243,33 €* / 1 Liter)

365,00 €*
Österreich
trocken
Privatkeller Schlumberger Cabernet Merlot 2015 Magnum
Österreichischer Rotwein Privatkeller Schlumberger Cabernet Merlot 2015 mit 14,5 % vol.  in der 1,5 l. Magnumflasche. Ein dicht gewobener, geschmeidiger Rotwein, mit feinen Tanninen und einem langem und feinwürzigem Nachhall.  Anbaugebiet: Nur wenige Kilometer südlich von Wien liegt an den Südosthängen des Harzbergs Bad Vöslau, das Zentrum des gleich-namigen Weinbaugebietes der Thermenregion. Auf knapp 150 Hektar Anbaufläche wachsen überwiegend Rotweine, die den Ruf des Gebietes begründen. Klassifizierung: Qualitätsweine aus Österreich unterliegen ähnlichen Vorschriften wie die Weine aus Deutschland. Rebsorten: Zwei Drittel Cabernet Sauvignon verleihen dem Wein seine Struktur und Rasse, ein Drittel Merlot die saftige Fülle und ein Hauch Cabernet Franc die würzige Finesse. Der Jungwein reift 12 Monate in französischen Eichenholzfässern und ein weiteres Jahr auf der Flasche bevor sie auf den Markt kommen. Bodenbeschaffenheit: Braunerde auf betont schottrigen bis kalkigen, sandigen Schwemmböden. Erzeuger: Das Weingut Schlumberger zählt zu den traditionsreichsten Erzeugern in Österreich. Die Familie Schlumberger hat nicht nur das Champagnerverfahren nach Österreich gebracht, sie war auch Pionier im Rotweinanbau und hat damit internationalen Ruf erlangt. Heute verfügt das Weingut über 14 Hektar Weingärten mit 10 ha im Ertrag. Beschreibung: Tiefdunkles Purpurrot, intensive Aromen von Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren, Anklänge von Rauch und Vanille, dicht gewoben, geschmeidige Tannine, feinwürziger Nachhall. Wir empfehlen, diesen Wein bis 2022 zu trinken.

Inhalt: 1.5 Liter (24,33 €* / 1 Liter)

36,50 €*
TIPP.
Italien
trocken
Sessantanni Old Vines Primitivo di Manduria 60 Magnum Vintage 2017
Italienischer Rotwein Sessantanni Old Vines Primitivo di Manduria D.O.P Vintage 2017 Feudi di San Marzano mit 14,5 % vol. Viel reife Frucht, feinen Noten von Kirschen, Toast und Vanille. Die Tannine sind ebenfalls süß und samtig gereift, das Finale lang, mit schöner Säure- Süße-Balance und lebhaft kräftigem Nachhall. Anbaugebiet:  Italien - Apulien Jahrgang: 2017 Erzeuger: Feudi di san Marzano Rebsorten: Primitivo Farbe: rot Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Klima: Sehr warmes, sonniges und trockenes Klima mit regelmäßigem "Scirocco" (heißer Wind aus Afrika). Dadurch kaum Pilz- und Insektenbefall, was organische Bewirtschaftung ermöglicht. Weinbeschreibung:  Wein von sehr alten Rebstöcken, die auf der typischen roten Erde wachsen. Sehr niedriger  Ertrag, Handlese. 12monatiger Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche. Tief-rubinroter Wein mit intensiven Aromen von  Trockenpflaume und Kirschkonfitüre. Anklänge von Gewürzen und Tabak, Rumtopf. Ein sehr kräftiger,  körperreicher Wein mit sanftem Tannin und  unendlichem Nachhall. Perfekt zu Rind und Wild, scharf-pikanten Schmorgerichten und  Blauschimmel-Käse. Serviervorschlag: zu Lammbraten, Lamm- und Rindersteak, Ochsenschwanz  (auch als kräftigem Eintopf) oder gebratenen Innereien (Leber, Nieren)  

Inhalt: 1.5 Liter (32,33 €* / 1 Liter)

48,50 €*
TIPP.
Italien
trocken
Nero Magis 2015 Magnum in Einzelholzkiste
Hochwertiger Rotwein aus Friaul. Nero Magis 2015 DOC Magnum mit 13,5 % vol. Ein Cuvee aus 40% Pignolo, 60% Merlot.

Inhalt: 1.5 Liter (43,33 €* / 1 Liter)

65,00 €*
Italien
trocken
62 Anniversario Riserva Primitivo di Manduria San Marzano 2017 Magnum
Italienischer Rotwein 62 Anniversario Riserva Primitivo di Manduria San Marzano  2017 Magnum mit 14,5 % vol. Ein sehr kräftiger,  körperreicher Wein mit sanftem Tannin und  unendlichem Nachhall. Perfekt zu Rind und Wild, scharf-pikanten Schmorgerichten und  Blauschimmel-Käse. Serviervorschlag: zu Lammbraten, Lamm- und Rindersteak, Ochsenschwanz  (auch als kräftigem Eintopf) oder gebratenen Innereien (Leber, Nieren)  

Inhalt: 1.5 Liter (32,33 €* / 1 Liter)

48,50 €*
TIPP.
Italien
fruchtig
Anniversario 62 Riserva Primitivo di Manduria San Marzano 2017 Doppelmagnum
62 Anniversario Riserva Primitivo di Manduria San Marzano 2017 Doppel Magnum. Am Gaumen sehr harmonisch, dezent würzig, ein Primitivo mit vollem Körper, weich und reich an edlen Tanninen, mit Kakao-, Kaffee- und Vanillenoten im Abgang. Anbaugebiet:  Italien - Apulien Jahrgang: 2017 Erzeuger: Feudi di san Marzano Rebsorten: Primitivo Farbe: rot Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Klima: Sehr warmes, sonniges und trockenes Klima mit regelmäßigem "Scirocco" (heißer Wind aus Afrika). Dadurch kaum Pilz- und Insektenbefall, was organische Bewirtschaftung ermöglicht. Weinbeschreibung:  Wein von sehr alten Rebstöcken, die auf der typischen roten Erde wachsen. Sehr niedriger  Ertrag, Handlese. 12monatiger Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche. Tief-rubinroter Wein mit intensiven Aromen von  Trockenpflaume und Kirschkonfitüre. Anklänge von Gewürzen und Tabak, Rumtopf. Ein sehr kräftiger,  körperreicher Wein mit sanftem Tannin und  unendlichem Nachhall. Perfekt zu Rind und Wild, scharf-pikanten Schmorgerichten und  Blauschimmel-Käse. Serviervorschlag: zu Lammbraten, Lamm- und Rindersteak, Ochsenschwanz  (auch als kräftigem Eintopf) oder gebratenen Innereien (Leber, Nieren)  

Inhalt: 3 Liter (35,00 €* / 1 Liter)

105,00 €*
Italien
trocken
Baffonero 2016 Doppelmagnum 3 l.
Italienischer Rotwein Baffonero 2016 Doppelmagnum (3 Liter) mit 14,5 % vol. 100% Merlot. Rocca di Frassinello. Holz und Tannin sind sauber im Einklang. Großes Kino

Inhalt: 3 Liter (243,33 €* / 1 Liter)

730,00 €*
Frankreich
trocken
Gatefer Magnum 2015 Domaine de la Clapiere
Französischer Rotwein Gatefer Magnum 2015 Domaine de la Clapiere mit 14,5 % vol. Geprägt vom mediterranen Charme verströmt die Domaine de La Clapière den Duft vom süßen Leben. Seine subtile Eleganz ist hingegen bescheiden. Oberhalb der Gemeinde Montagnac, in der Nähe von Pézenas in der Region Languedoc, befindet sich die Domaine de la Clapière auf halbem Weg zwischen Montpellier und Béziers. Als Verwalter dieses Besitzes, möchten Sophie und Xavier Palatsi ein neues Kapitel in der Geschichte der Domäne schreiben – voller Enthusiasmus, Gastlichkeit und Modernität, indem wir unsere Wurzeln wahren und kontinuierlich nach Qualität streben. Angetrieben durch ihr Know-how und ihre Kreativität, bringen diese Winzer aus Leidenschaft den Charakter dieser Weine zum Ausdruck, die gleichzeitig kräftig und fein sind. Anbaugebiet: Languedoc-Roussillon. Diese warme Gegend mit ihren kalkhaltigen Hügel- und Hanglagen am Mittelmeer verlängert durch die frischen Sommerwinde den Reifezyklus der Trauben, was den Weinen mehr Ausdruck und Komplexität verleiht. Charakteristik: Purpurfarbe, Aromen von Schwarzbeeren, Vanille Note, kräftig und gut ausgewogen, elegante Tannine.   Auszeichnung: Commended Decant

Inhalt: 1.5 Liter (18,33 €* / 1 Liter)

27,50 €*
Spanien
trocken
Castillo Ygay Rioja Gran Reserva Especial Magnum 2009
Spanischer Rotwein Castillo Ygay Rioja Gran Reserva Especial 2009 Magnum mit 14,5 % vol. Ein großer Wein, für besondere Anlässe.  

Inhalt: 1.5 Liter (180,00 €* / 1 Liter)

270,00 €*
Italien
trocken
Mazzei Siepi 2015 Doppelmagnum
Italienischer Rotwein Mazzei Siepi 2015 Doppelmagnum mit 14,5 % vol. Ein Cru aus 50 % Sangiovese und 50 % Merlot des gleichnamigen Weinbergs, dessen außergewöhnliche Boden- und Klimaeigenschaften ihm große Dichte und Konzentration verleihen. Ein Wein mit einmaligem und originellem Temperament.Bezeichnung: Toscana IGT Standort des Betriebs: Ortschaft Fonterutoli - Gemeinde Castellina in Chianti (SI) Traubenmischung: 50% Sangiovese, 50% Merlot Alkohol: 13,90% vol. Gesamtsäuregehalt: 5,70‰ Weinberglage: Siepi: 260 m ü.d.M., Süd-/Südwestlage Bodentyp: überwiegend Kalkstein Alter der Rebstöcke: 11 - 23 Jahre Erziehungsform: Spornkordon und Guyot Rebstockdichte pro Hektar: 4.500 - 6.500 Pflanzen Weinlese: von Hand ab dem 30. August (Merlot) dem 13. September (Sangiovese) Gärungstemperatur: 28 - 30° C Mazerationszeit: 14 Tage (Merlot), 16 Tage (Sangiovese) Reifung: 16 / 18 Monate in kleinen 225-lt-Fässern aus französischer Eiche (70% new) Flaschenabfüllung: August 2009 Verfeinerung in der Flasche: 20 Monate Marktverfügbarkeit: April 2011 Produktion: 23,000 Flaschen Flaschengrößen: 750 ml - 1,5 lt - 3 lt - 6 lt Erster hergestellter Jahrgang: 1992 Hersteller: Familie Mazzei seit 1435 Die Geschichte: Schon in etruskischer und nachfolgend in römischer Zeit unter dem Ortsnamen "Fons Rutolae" und "Fons Rutilant" bekannt, wurde es als Ort der Rast und Stärkung von all denen betrachtet, die zwischen Florenz und Siena reisten. Hier erließ Otto III, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, im Jahr 998 ein Edikt, das den Besitz der Kirche von Arezzo an das Komitee von Siena übertrug. Ebenfalls in Fonterutoli wurden im Jahr 1202 und 1208 die Friedensverträge unterzeichnet, die die historische Zuweisung des Chianti zum Gebiet der Florentinischen Republik festlegten. Hierzu existiert eine Volkslegende, nach der in den ersten Jahren des 13. Jahrhunderts die Bürgermeister von Florenz und Siena, zermürbt von dem ewigen Chianti Krieg, beschlossen, die Festlegung der Grenzen einem Wettrennen zwischen zwei Rittern zu übertragen, die beim ersten Hahnenschrei – einer von Florenz und der andere von Siena – losreiten sollten. Am Treffpunkt sollte die Grenze festgelegt werden. Die Florentiner wählten einen schwarzen, mageren und hungrigen Gockel, der ständig vor Hunger krähte: daher stieß am Tag des Rennens der Florentiner Hahn seinen Schrei schon weit vor dem Morgengrauen aus und erlaubte es dem Florentiner Ritter, mit großem Vorteil loszureiten und viel Weg vor dem Treffen zurückzulegen, das fast in Siena, und genau gesagt in Fonterutoli, stattfand. Legende oder Geschichte, Florenz brachte seine Grenze auf der Linie von Castellina, Radda und Gaiole nach Fonterutoli, bildete die Militär- und Verwaltungsliga des Chianti und nahm den schwarzen Hahn als Emblem auf.

Inhalt: 3 Liter (130,00 €* / 1 Liter)

390,00 €*
Italien
trocken
Sessantanni Jeroboam 2016 (3,0 Liter Flasche)
Italienischer Rotwein Sessantanni Jeroboam 2016 mit 14,5 % vol. in der 3 Liter Doppelmagnumflasche.

Inhalt: 3 Liter (38,33 €* / 1 Liter)

115,00 €*
Spanien
trocken
Borsao Tres Picos Garnacha 2018 Magnum
Spanischer Rotwein Borsao Tres Picos Garnacha 2018 Magnum mit 15 % vol. Intensive Aromen nach roten Beerenfrüchten und Schwarzkirsche mit floralen Nuancen

Inhalt: 1.5 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

35,00 €*
Spanien
trocken
Cims de Porrera Classic Caranyana Magnum 2010
Spanischer Rotwein Cims de Porrera Classic Caranyana Magnum 2010 mit 14,5 % vol | Priorat. Der Caranyana überrascht mit einer geballte Konzentration an Geschmack und animiert regelrecht zum nächsten Schluck. 

Inhalt: 1.5 Liter (79,33 €* / 1 Liter)

119,00 €*
Argentinien
trocken
Bodegas Salentein Aniversario 15 Malbec 2013 Magnum
Argentinischer Rotwein Bodegas Salentein Aniversario 15 Malbec 2013 mit 14,5 % vol. in der 1,5 l. Magnumflasche. Zum 15 jähr. Jubiläum nur in einer kleinen Charge produziert.

Inhalt: 1.5 Liter (33,00 €* / 1 Liter)

49,50 €*
Italien
trocken
Maurizio Zanella Rosso del Sebino 2017 Magnum
Italienischer Rotwein Maurizio Zanella Rosso del Sebino 2017 Ca del Bosco Magnum mit 13,5 % vol. Am Gaumen entwickelt der Wein eine außerordentliche Fülle mit reifem und weichem Tannin. Der langanhaltende Abgang ist extrem gehaltvoll und facettenreich.

Inhalt: 1.5 Liter (92,67 €* / 1 Liter)

139,00 €*
Italien
trocken
Mazzei Siepi 2015 Imperiale (6,0 Liter)
Italienischer Rotwein Mazzei Siepi 2015 Imperiale mit 14,5 % vol. in der 6 Liter Flasche. Ein vielfach ausgezeichneter Wein. James Suckling 98 Punkte u.w.

Inhalt: 6 Liter (131,67 €* / 1 Liter)

790,00 €*
TIPP.
Italien
trocken
Brancaia il Blu 2018 Magnum
Italienischer Rotwein Brancaia il Blu 2018 Magnum mit 14,5 % vol. Sie sind die Crème de la Crème der Toskana, die »Supertuscans«, die Elite der toskanischen Rot weine. Einer der elegantesten und beständig hochklassigen unter ihnen ist Brancaias »IL BLU«. Brancaia – 1981 gegründet – sorgt zunächst bei Verkostungen mit dem Chianti Classico für Furore. Wenige Jahre später präsentiert das Weingut seinen »Supertuscan« aus dem großen 1988er Jahrgang. Zunächst heißt er noch schlicht »Brancaia«, mit dem 2000er Jahrgang erhält er seinen heutigen Namen »IL BLU«. Er verbindet auf bewundernswerte Weise die traditionelle toskanische Rotwein-Rebe Sangiovese mit der berühmten Bordeaux-Sorte Merlot – je nach Jahrgang um einen kleinen Anteil Cabernet Sauvignon ergänzt. Wie zu erwarten war der dauerhafte Aufstieg in die 3-Gläser-Klasse nur eine Frage der Zeit. Ein eleganter Klassiker unter den Supertuscans. Reifte 20 Monate in französischen Barriques, 2/3 neues Holz.  

Inhalt: 1.5 Liter (119,67 €* / 1 Liter)

179,50 €*

Vinum Nobile steht für beste Weine & Spirituosen zum fairen Preis. Versprochen.

Ihren Wein, Rotwein, Weißwein, Roséwein, Prosecco, Champagner, Spirituose u.w. finden Sie zu überaus fairen Preisen hier im Online-Shop und/oder in unserem Ladengeschäft.
Wir sind immer darauf bedacht, Ihnen ein breites Spektrum von preiswerten bis exklusiven Produkten anzubieten.

Vinum Nobile - Ihr leistungsfähiger Weinhändler seit 2006 | Beratung unter +49 7121 - 6 95 28 75

Reutlingen - Tübingen - Stuttgart | Europaweite Lieferung.