Französischer Weißwein | Vin blanc.

Sie finden ausgewählte französische Weißweine hier in unserem Onlineshop und/oder bei einem Besuch in unserem Ladengeschäft in der Burgstraße 3, D-72764 Reutlingen.

Vinum Nobile - Beste Weine & Spirituosen | Beratung unter +49 7121 - 6 95 28 75

Filter

TIPP.
Frankreich
trocken
Roche Mazet Chardonnay 2019
Französischer Weißwein Roche Mazet Chardonnay 2019 mit 13 % vol. Eine perfekte Kombination aus Gleichgewicht, Rundheit und Eleganz.

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 €* / 1 Liter)

5,50 €*

Frankreich
trocken
Domaine La Louviere Louviere La Souveraine 2018
Französischer Weißwein Domaine La Louviere La Souveraine 2018 mit 14 % vol. Goldmedaille Mundus Vini 2018 und Concours Agricole de Paris.

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*

Frankreich
halbtrocken
XVIII Saint Luc 2018
Französischer Weißwein XVIII Saint Luc 2018 von Plaimont mit 11,5 % vol. Der XVIIII Saint Luc 2018 hat herrlich frische Aromen nach Weißen Blüten, überreifer Früchte, wie Limonen, Bananen und exotische Früchte.

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*

Frankreich
trocken
Chateau de Pibarnon Blanc 2017
Französischer Weißwein Chateau de Pibarnon Blanc 2017 mit 13,5 % vol. Das Cuvée der Rebsorten Clairette, Bourboulenc und Viognier reifte im großen Holzfass und glänzt mit lebendigen Aromen von Apfel und Aprikose. Der Gaumen ist dicht, kraftvoll und fein konzentriert, die ausge wogene Säure verleiht dem Wein eine schöne Frische. Serviervorschlag:  Jacobsmuscheln oder Krebse im Zitronengrassud, zarte Fischfilets in Beurre blanc oder zu Ragout von zartem hellen Fleisch Serviertemperatur: 10.00 °C optimal trinkreif: jetzt vorher öffnen: nein Weinbearbeitung: Die Trauben werden schonend in neumodischen Pneumatikpressen gekeltert, die Gärung dauert bei kontrollierter Temperatur 15-20 Tage. Anschließend folgt der biologische Säureabbau. Die Reifung findet im großen Eichenholzfaß statt.

Inhalt: 0.75 Liter (38,00 €* / 1 Liter)

28,50 €*

Frankreich
trocken
Colombelle Blanc 2020
Französischer Weißwein Colombelle Blanc 2020 Côtes de Gascogne mit 11,5 % vol. Ein Cuvée aus den Rebsorten Ugni Blanc, Colombard und Listan.

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 €* / 1 Liter)

5,50 €*

Frankreich
fruchtig
Alsace Grand Cru Joseph Cattin Gewurztraminer Hatschbourg 2016
Französischer Weißwein Alsace Grand Cru Joseph Cattin Gewurztraminer Hatschbourg 2016 mit 13 % vol. Frischer und mineralischer Weißwein aus dem elsässischen Grand Cru Lage Hatschbourg.

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*

Frankreich
fruchtig
Leichtigkeit des Seins Blanc 2019
Französischer Weißwein Leichtigkeit des Seins Blanc 2019 mit 10,5 % vol. Der Name ist Programm: Der Wein beeindruckt mit seiner Leichtigkeit, er ist fruchtig-frisch, trocken, wenig Säure und einen geringen Alkoholgehalt . Lebhafte Aromen von Pfirsich, Passionsfrucht, Ananas sowie Citrusfrüchten.Ideal als Aperitif oder als leichter Begleiter. Frucht und Fülle, Leichtigkeit und doch eine dichte Struktur und Bodenständigkeit ;Charme und trotzdem eine gewisse Strenge und Kraft. Naturnaher, schonender Anbau mit dem Sinnbild eines charaktervollen Weines vor Augen, erzeugen wir mit dem Wissen und dem Respekt zur Natur und Schöpfung, ein Optimum an Qualität.Durch spezielle Keltertechnik, werden Fruchtigkeit und Eleganz gesteuert. Der biologische Säureabbau fördert die Harmonie und Bekömmlichkeit und der Ausbau in Eichenfässern (Barrique) verleiht dem Wein Tiefe und Charakter.

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*

Frankreich
fruchtig
Leichtigkeit des Seins Blanc 2020
Trockener französischer Weißwein Leichtigkeit des Seins Blanc 2020 mit 10,5 % vol. Der Name ist Programm: Der Wein beeindruckt mit seiner Leichtigkeit, er ist fruchtig-frisch, trocken, wenig Säure und einen geringen Alkoholgehalt . Lebhafte Aromen von Pfirsich, Passionsfrucht, Ananas sowie Citrusfrüchten.Ideal als Aperitif oder als leichter Begleiter. Frucht und Fülle, Leichtigkeit und doch eine dichte Struktur und Bodenständigkeit ;Charme und trotzdem eine gewisse Strenge und Kraft. Naturnaher, schonender Anbau mit dem Sinnbild eines charaktervollen Weines vor Augen, erzeugen wir mit dem Wissen und dem Respekt zur Natur und Schöpfung, ein Optimum an Qualität.Durch spezielle Keltertechnik, werden Fruchtigkeit und Eleganz gesteuert. Der biologische Säureabbau fördert die Harmonie und Bekömmlichkeit und der Ausbau in Eichenfässern (Barrique) verleiht dem Wein Tiefe und Charakter.

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*

Frankreich
trocken
Chablis Premier Cru Mont de Milieu 2015
Französischer Weißwein Chablis Premier Cru Mont de Milieu 2015 mit 13 % vol. Zart süßliche Noten die man schon in der Nase hatte und eine ausgewogenen und klassischen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 €* / 1 Liter)

32,50 €*

Frankreich
trocken
Pouilly Fume La Croix 2018
Französischer Weißwein Pouilly Fumé La Croix 2018 mit 12,5 % vol. Die Rebsorte Sauvignon Blanc besticht durch ihre frischen, fruchtbetonten Weine, deren finessenreicher Aromenfächer häufig an Stachelbeeren, Mango, Ananas, grüne Paprika, Minze bis hin zu frischen Gartenkräutern erinnert.Ihren Ursprung findet sie im Loire-Tal und Bordeaux, wo sie Weißweine von Weltruf erzeugt. Boden: Kalkhaltige Tonböden aus der oberen Kreidezeit, auf über 350 Meter Höhe. Erzeuger: Die Weine für den Pouilly-Fumé ‚La Croix werden nach strengen Qualitätskriterien selektiert und ausgebaut.Das Traubengut stammt aus sonnenverwöhnten Lagen in Flussnähe, dessen angenehmes Klima, die Frucht elegant ausprägen lässt.Die spürbare Mineralität im Geschmack stammt vom einmaligen Terroir.Kein geringerer als Baron Patrick de Ladoucette steht für diese QualitätenPate. Beschreibung:Leuchtendes Grüngelb; rassige Mineralität mit einem feinen Duft nach Stachelbeeren, grüner Paprika und Zitrusfrüchten, leichte Rauchnoten nach Feuerstein; sauber strukturiert mit einer edlen Würze und saftigen Frucht, ansprechenden Fülle und Länge.

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

29,50 €*

Frankreich
süß
Trimbach Pinot Gris 13eme Generation 2005
Französischer Weißwein Trimbach Pinot Gris 13eme Generation 2005 mit 13,25 % vol. Faszinierendes Bouquet mit aromatisch konzentrierter, leicht herbstlich anmutender Frucht und feinwürziger Pfeffernote Geschmack: am Gaumen spürbar frisch, elegant und zugleich großartig konzentriert mit enormer Kraft und dem verführerischen, rebsortentypischen Schmelz - ein großer, ein superber Wein! Serviervorschlag: eleganter Begleiter von festfleischigen Edelfischen (Seebarsch, Petersfisch, Saibling, Lachs, Forelle), Kalbsbries, weißem Fleisch und Geflügel, süß-pikanten Speisen und Gerichten der asiatischen Küche, kräftig gereiftem Käse oder auch zu mürben Obstkuchen mit Äpfeln, Aprikosen oder Birnen Herstellung: Für Trimbachs Pinot Gris 13ème Génération werden die optimal gereiften Trauben der Grand-Cru-Lage Osterberg von Hand gelesen, schonend gepresst und die Moste allein mithilfe der Schwerkraft in den Gärkeller weitergeleitet, wo sie Pierre Trimbach bereits erwartet. Mit Feingefühl und jahrelanger Erfahrung bereitet er daraus einen Pinot Gris mit purem Rebsortenausdruck, klarem Terroir- und Jahrgangscharakter, der zugleich unverkennbar den Stil des Hauses Trimbach widerspiegelt. Nur 2000 Flaschen dieses Weines werden im Jahrgang 2005 produziert und bis zur Handelsfreigabe im Keller der Domaine F.E. Trimbach gelagert. Boden: tiefe steinige Böden vermischt mit Lehm und Kalkstein über einem Sandsteinunterboden Weinnotiz: Trimbachs Pinot Gris 13ème Génération 2005 ist Bernard Trimbachs zehn Enkelkindern zugeeignet, die heute als 13. Generation der berühmten Elsässer  Winzerfamilie Tradition und Savoir-faire des Hauses weitertragen. Das Weinetikett wurde von Pierre Trimbachs zweiter Tochter Frédérique entworfen. Ohne Gelb und Gold sollte es sich bewusst von den anderen Etiketten absetzen und dabei doch den Geist des Hauses bewahren: seine Tradition und seinen unverkennbaren, geradlinigen Stil, den style Trimbach. Nur 2000 Flaschen wurden im Jahrgang 2005 von diesem Ausnahmenwein erzeugt. Ein rarer Tropfen! Doch wer das Glück hat, mehr als eine Flasche dieser Köstlichkeit zu ergattern, der sollte den Wein ruhig noch eine Weile in seinen Keller legen und erst in einigen Jahren genießen...

Inhalt: 0.75 Liter (48,67 €* / 1 Liter)

36,50 €*


Chateau Minuty Cuvee M Blanc 2019
Französischer Weißwein Château Minuty Cuvée M Blanc 2019.Animierendes, blumig-fruchtiges Bouquet von Geißblatt, Akazienblüten, Steinobst (Nektarine, Pfirsich) und Stachelbeeren mit einem frischen Hauch von Zitrusfrüchten, kräftig, duftig, elegant Geschmack: am Gaumen saftig, sehr aromatisch, frisch und kraftvoll mit fruchtigen Anklängen von Stachelbeeren, Zitrusfrüchten und etwas Apfel, die sehr präsente, fruchtige Säure (wie reife Zitronen) ist perfekt eingebunden, um der duftig-aromatischen Frucht nur noch mehr Frische und Lebendigkeit zu verleihen - ein köstlich eleganter Sommerwein, der mit jedem Glas Lust auf mehr macht! Serviervorschlag: Cuvée M de Minuty Blanc schmeckt immer und überall - als Aperitif, zu kalten oder lauwarmen Vorspeisen, Gerichten mit Fisch und Meeresfrüchten, Hühnchen, Gemüse oder auch zu einem milden Ziegenkäse Serviertemperatur:  8.00 -10.00 optimal trinkreif: jetzt Herstellung: Die Trauben für die weiße Cuvée M de Minuty werden bei optimaler Reife gelesen und sofort in die Kellerei gebracht, hier vollständig entrappt, gemahlen, zunächst für kurze Zeit kalt eingemaischt und erst dann gepresst. Die Moste werden über Nacht kühl gestellt, damit sich alle Trubteilchen setzen können (Kaltsedimentation) und am folgenden Tag bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank vergoren, um so die maximale Frucht und Frische der Aromen und ihre rassige Säure zu bewahren. Aus demselben Grund durchlaufen die Weine auch nicht den biologischen Säureabbau. Sie ruhen den Winter über bei 15 °C in den Kellern des Weinguts und werden schließlich im April 2010 nur leicht filtriert auf die Flaschen gefüllt. Boden: kristallines Kalkgestein entlang der Mittelmeerküste, heller und dunkler Glimmerschiefer, Gneise, Quarzkristalle Weinnotiz: Château Minuty selbst ist umgeben 45 Hektar Reben, die auf kalkigen Glimmerschieferböden wachsen. Um den alten Weinberg der Germondis zurück zu gewinnen, kaufte die Familie 1970 die anliegenden 20 Hektar Reben hinzu. 1995 schließlich erwarb man 15 weitere Hektar Rebland in Ramatuelle, an den Hängen des Val de Rians, mit traumhaftem Blick über die Bucht von Pampelonne. Die herausragenden Minuty-Roséweine werden überwiegend aus Grenache, der Nummer Eins unter den Roséweinrebsorten, sowie der Saint-Tropez-Traube Tibouren bereitet, die besonders charaktervolle Weine von unvergleichlicher Subtilität und Finesse hervorbringt. Hauptrebe für die Weißweine ist die seit Generationen in der Region Var heimischeRolle. Die Rotweine vereinen Syrah und die klassische provenzalische Rebe Mourvèdre, die auf denGlimmerschieferböden, nur einen Steinwurf vom Meer entfernt, ganz wundervoll gedeiht

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*

Frankreich
süß
Trimbach Vendanges Tardives Gewürztraminer 2005
Französischer Süßwein/Weißwein Trimbach Vendanges Tardives Gewürztraminer 2005 mit 13 % vol. Am Gaumen explosiv, kraftvoll und vielschichtig, mit intensiver Honigsüße und zugleich gut spürbarer Säure (ein Zeichen für die exzellente Edelfäule), Aromen von getrockneten Aprikosen und Feigen, im Finale auch duftige Anklänge von Rosen, Gewürzen und Trauben, sehr harmonisch mit wunderschöner Balance von Süße, Säure, Blumigkeit und Frische, delikat, elegant und von großer Finess Auszeichnungen: Wine Advocat: 92 Punkte

Inhalt: 0.75 Liter (64,67 €* / 1 Liter)

48,50 €*

Frankreich
Gewürztraminer Grand Cru Kessler 2015
Französischer Weißwein Gewürztraminer Grand Cru Kessler 2015. Das elsässische Anbaugebiet bedeckt eine Fläche von etwa 12.000 Hektar entlang der Südostflanken der Vogesen am Rhein, gegenüber dem badischen Kaiserstuhl. Klassifizierung: Appellation Alsace Grand Cru Contrôlée entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Die Einzellage Kessler wurde 1983 als Grand Cru eingestuft.Der Gewürztraminer wird erstmals um das Jahr 1.000 in dem Ort Tramin, im heutigen Südtirol, erwähnt. Sein duftiger Wein hat viele Anhänger, die vor allem der Verlockung des elsässischen Gewürztraminers, eine noch aromatischere Spielart des Traminers, erliegen. Bodenbeschaffenheit: Steiler Granitverwitterungsboden, mit Sand und Lehm durchsetzt. Seit sieben Generationen betreibt die Domaine Schlumberger Weinbau im Elsass und bewirtschaftet heute 140 Hektar Rebfläche. Diese sind vorwiegend wertvolle Spitzenparzellen auf einem terrassierten Hügel in Steillagen, die noch heute mit Pferde beackert werden. Naturnaher Anbau und moderne Weinbereitungsmethoden sind hier selbstverständlich. Seit Alain Freyburger vor einigen Jahren die oenologische Leitung im Team übernommen hat, haben die Weine deutlich an Qualität gewonnen. Helles Goldgelb; delikate Aromen von Rosenholz und Papaya, kandierten Früchten und florale Noten mit feiner Würze; hat Schmelz, feine Säure, sortentypisch, ausgewogen. Leicht gekühlt bei 10 Grad Celsius zu überbackenen Austern, Terrine von Gänseleberpastete und milderem Blauschimmelkäse.

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 €* / 1 Liter)

24,50 €*

Frankreich
trocken
Pascal Jolivet Pouilly Fume 2019
Französischer Weißwein Pouilly Fumé 2019 mit 12 % vol. Pascal Jolivet lässt seine Trauben so natürlich und vom Eingriff des Winzers so unbehelligt wie nur möglich reifen, damit Terroir- und Rebsortencharakter ihren maximalen Ausdruck finden können. Jede Parzelle wird separat vinifiziert und die Moste ohne Zugabe von Hefen in temperaturregulierten Edelstahltanks vergoren. Für seinen Pouilly Fumé vermählt Pascal Jolivet die Trauben von drei verschiedenen Terroirs, deren unterschiedlich Bodenformationen den jeweiligen Rebsortenausdruck des Sauvignon Blancs deutlich bestimmen: 50% stammen von den stark kalkhaltigen Böden in Les Loges und 20% von den ebenfalls kalkreichen, sandigen Böden Tracys. Diese Trauben verleihen der Cuvée eine gute Konzentration und Stoffigkeit. Die übrigen 30% sind in St. Andelain auf Lehm und Kiesböden gereift. Sie verleihen der Cuvée die saftig aromatische Frucht. Boden: Das kontrollierte Anbaugebiet Pouilly Fumé liegt am rechten Ufer der Loire, etwa 200 km südlich von Paris. Die Flussnähe schafft ein sehr spezielles Mikroklima und auch die vielfältigen Bodenformationen (vorwiegend Kalk und Kalkgestein, teilweise mit Sand, Lehm und Kies vermischt), deren Entstehung bis in die Eiszeit zurückreicht, prägen hier einen eher kraftvollen und mineralischen Charakter, der sich von der Duftigkeit des Sancerre deutlich unterscheidet.

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*

Frankreich
trocken
Maison Nicolas Perrin Hermitage Blanc 2010
Französischer Weißwein Maison Nicolas Perrin Hermitage Blanc 2010 mit 14 % vol.  Von den obersten Hängen ist der Blick auf die Flusswindung sehr spektakulär und von der Lage des Château Tournon hat man einen Ausblick auf die Hügel von Hermitage in südlicher Richtung. Jeder einzelne von ihnen repräsentiert ein eigenes Terroir. Zu den größten Terroirs des Hermitage White zählen Les Rocoules und Les Diognières. Der Unterboden ist sandig und kalkhaltig. Er bietet unserem Hermitage White großartige Voraussetzungen. Rebsorten: Marsanne, Roussanne Verkostung: Farbe: Blasses Gelb mit glänzendem Unterton. Nase: Anfangs zurückhaltend und raffiniert. Dieser Wein öffnet sich nach und nach. Er zeigt Mineralien und Noten von Zitrusfrüchten. Mund: Stark und großzügig. Der Wein hat eine ausgezeichnete Frische, die ein wunderbares Gleichgewicht bietet. Dieser Hermitage kann sofort genossen werden, allerdings verleiht ihm eine längere Lagerung eine Vielfalt von Aromen, wie getrocknete Früchte und Honig.

Inhalt: 0.75 Liter (60,00 €* / 1 Liter)

45,00 €*

Frankreich
trocken
Bernard Reverdy et Fils Sancerre Blanc 2019
Französischer Weißwein Bernard Reverdy et Fils Sancerre Blanc 2019 mit 12.5 % vol. Im Glas präsentiert sich der Wein in hellgelber Farbe mitgrünlichen Reflexen.Im Duft wunderschön klar nach exotischen Früchten inLiaison mit Cassis und einem Hauch von Minze.Die feinen Minerale - Noten und klar strahlende Frischemachen ihn höchst interessant.Serviervorschlag: trinkt sich besonders gut zu frischen, knackigen Salaten,Vorspeisen, hervorragend zu Austern oder Thunfischtatar, ebenso zu gebratenem hellen Fleisch wie Geflügel oder Kalbfleisch. Als erfrischender Aperitif einfach zwischendurch ein Genuss und auf alle Fälle zu Ziegenkäse von der Loire, besonders zum Crotin de ChavignolServiertemperatur: 10.00 °CWeinbearbeitung: Die Trauben werden von Hand in kleinen Gefäßen gelesen und gelangen auf direktem Weg zur Kelter. Dort werden sie entrappt und nach einer kurzen Maischestandzeit mit pneumatischen Pressen gepresst. Anschließend wird der Saft gekühlt, damit sich die Trubstoffe absetzen können. Somit wird Sorge getragen, daß bei der temperaturkontrollierten Vergärung in Edelstahl der strahlend frische Charakter des Sauvignon Blancs voll zur Geltung kommt.

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 €* / 1 Liter)

18,50 €*

Frankreich
trocken
L'Odalet Viognier 2019
Französischer Weißwein L'Odalet Viognier 2019 mit 13 % vol. Begeistert mit Aromen von reifen Limetten und Akazien, begleitet von Noten frischer Birnen.

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Frankreich
trocken
Riesling Grand Cru Saering 2017
Französischer Weißwein Riesling Grand Cru Saering 2017 mit 14 % vol. Mit seiner edlen Bitterkeit wird dieser Wein seit Jahrzehnten hergestellt.

Inhalt: 0.75 Liter (31,33 €* / 1 Liter)

23,50 €*

Frankreich
trocken
Fleur de d'Artagnan Blanc 2020
Trockener französischer Weißwein Fleur de d'Artagnan Blanc 2020 mit 11 % vol. Ein hervorragender Sommerwein zu knackigen Salaten, leichten Fischgerichten und wunderbar zu Spargel, spielt seine Rolle aber auch gerne als Solist! Serviertemperatur: 9.00 optimal trinkreif: jetzt Herstellung: Die Trauben werden entrappt, angequetscht und dann sanft gepresst. Der Most wird dann mit Reinzuchthefen kalt vergoren, um die Frische und Fruchtigkeit der Trauben zu erhalten. Boden: sandige, kalkhaltige Tonböden Weinnotiz: Die Weinberge befinden sich im Herzen der Gascogne und erstrecken sich über 250 Hektar des Departements Gers. Das Klima ist ideal für die Entwicklung intensiver Aromen: Durch den Einfluss des Atlantischen Ozeans im Westen, der auf die südlich liegenden Pyrenäen trifft, gibt es viel Sonne und keinen Wasserstress für die Reben.  

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 €* / 1 Liter)

5,50 €*

Frankreich
feinherb
Grand C Gewurztraminer Reserve 2018
Französischer Weißwein Grand C Gewurztraminer Reserve 2018 mit 13 % vol. Die Trauben werden nach der Anlieferung leicht gequetscht, der Most wird einige Stunden in Kontakt mit den Schalen belassen und anschließend sanft abgepresst. Natürliche Sedimentation und Gärung bei konstanter Temperatur von 20 ˚C liefern einen in Geschmack und Duftaromen einzigartigen Wein. Reife und Weinbeschreibung: Dieser Gewürztraminer präsentiert sich als ein Wein von hoher Individualität. Von intensiv leuchtend strohgelber Farbe besticht er durch seine Kompaktheit und seine unverwechselbare Aromatik mit Anklängen von Trockenblumen und Rosenblüten, die sich im Glas stetig ausbreiten und verdichten. Auf der Zunge erscheint er reich und stoffig mit einem dichten Körper und dabei dennoch frisch und lebhaft. Speiseempfehlung: als Aperitif, zu Terrinen, Pasteten und Krustentieren    

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*

Frankreich
trocken
Domaines Ott Blanc de Blancs 2018 Clos Mireille Cru Classe
Französischer Weißwein Domaines Ott Blanc de Blancs 2016 Clos Mireille Cru Class mit 13 % vol. Die Weingärten liegen am Ufer des Mittelmeeres an einem der schönsten Strände der südfranzösischen Côtes d’Azur. Diese breite Uferfront bietet mit der Feuchtigkeit und der kühlen Luft des Meeres ein besonderes Mikroklima.  Klassifizierung: "Appellation Contrôlée" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete, hier Côtes de Provence.  Rebsorte: 50 % Semillon (außergewöhnlich für dieses Gebiet) für die Struktur, die Geschmeidigkeit und die Honignote und 50 % Ugni blanc, der dem Wein Frische und Jugendlichkeit verleiht. Bodenbeschaffenheit: Ein sehr altes Terroir aus dem ersten Erdzeitalter bestehend aus Schieferverwitterungen und Lehm ohne Kalkbestandteile.  Erzeuger: Clos Mireille ist eines der drei Weingüter im Besitz der Domaines Ott und auch der Firmensitz des Unternehmens. In den 170 Hektar insgesamt sind heute auf 50 ha Weingärten in Kultur. Auf Clos Mireille wird ausschließlich Weißwein erzeugt. Nach sanfter Pressung vergären die Weine in großen Eichenholzfudern und reifen über einen Zeitraum von 8 bis 12 Monaten. Erst dann werden sie gefüllt.  Beschreibung: Helle grün-gelbliche Farbe; das Bukett verbindet Kernobst, Gewürze und helle Sommerblüten; im Mund zeigt sich eine souveräne Komplexität gepaart mit Eleganz; trocken und voll, aber geschmeidig am Gaumen.

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

29,50 €*

Frankreich
trocken
Leichtigkeit des Seins Blanc de Noir 2020
Trockener französischer Weisswein, Leichtigkeit des Seins Blanc de Noir 2020

Inhalt: 0.75 Liter (10,93 €* / 1 Liter)

8,20 €*

Frankreich
trocken
Trimbach Riesling Clos Sainte Hune 2011
Französischer Weißwein Riesling Clos Sainte Hune 2006 mit 13,5 % vol.  Dieser Riesling stammt aus einer einzigen Lage Clos Ste. Hune aus dem Nachbardorf des Weingutes in Hunawihr. Die hier wachsenden Weine sind rassig und haben einen sortentypischen, harmonischen Geschmack. Dieser außergewöhnliehe Wein kann leider nur limitiert abgegeben werden. Serviervorschlag: trinkt sich besonders gut zu elsässischen Spezialitäten, zu kräftigen Fischgerichten, gegrillt oder mit kräutrigen Saucen, zu hellem Fleisch und Geflügel, ebenfalls mit Kräutern zubereitet, nicht zu vergessen sind gereifte Käsesorten, besonders Ziegenkäse Serviertemperatur: 12.00  lagerbar bis (mind.): zwanzig Jahre +  Herstellung: Sehr traditioneller Ausbaustiel durch selektive Handlese, sorgfältige Entrappung und Pressung. Mit natürlichen Hefen vergärt der Riesling sehr langsam in temperaturkontrollierten Behältern. Danach reift der Wein zur Stabilisierung noch einige Zeit im großen Holzfass. Nach einer weiteren Flaschenreife von etwa 5 Jahren, mit beginnender Trinkreife, kommt der Wein auf den Markt.

Inhalt: 0.75 Liter (198,67 €* / 1 Liter)

149,00 €*