Filter

%
Bottwartaler Winzer Aurum Kerner Kabinett Trocken 2013
Bottwartaler Winzer Aurum Riesling Spätlese Feinherb 2013    Land: Frankreich Anbaugebiet: Bordeaux Jahr: 2008 Erzeuger: Schlossabzug Rebsorten: 100% Merlot Farbe: rot Farbe: tiefes, sehr dichtes Purpurrot Duft: deutlich mineralisch geprägt, mit warmen, dunklen Fruchtaromen (Holunderbeeren, Pflaumen, Schwarzkirschen, Blaubeeren), etwas Lakritz und feinen Noten von Unterholz Geschmack: kommt saftig und kraftvoll an den Gaumen, die frische, lebendige Säure, das samtweich gereifte Tannin und der trotz strammer 14,5 % nicht dominante Alkohol verschmelzen sehr schön zu warmer Fülle am mittleren Gaumen, im Nachhall dunkle Kirsch- und Beerenfrucht mit feiner Würze Serviervorschlag: köstlich zu pikanten Ragouts, Kaninchenbraten mit frischer Pasta, mit Hackfleisch gefüllten Cannelloni oder würzig gereiftem Hartkäse   Serviertemperatur: 18.00 lagerbar bis (mind.): +10 Jahre vorher öffnen: 2 bis 3 Stunden vorher Herstellung: Die Reben auf Château Haut-Ballet werden nach integrierten Weinbaumethoden bewirtschaftet. Mit gezielter Bodenarbeit zwischen den Rebzeilen, dem Herausschneiden überzähliger Knospen, Blätter und Geiztriebe und der Grünlese im Sommer werden die Erträge extrem gering (20 hl/ha) gehalten, um aromatisch umso intensiver konzentriertes Lesegut ernten zu können. Die Trauben werden nach Parzellen getrennt gelesen, noch im Weinberg sortiert, um garantiert nur gesundes, optimal gereiftes Lesegut in die Kellerei zu liefern, und schließlich bei kontrollierten Temperaturen im Tank vergoren. Dabei wird der Tresterhut regelmäßig untergetaucht (frz. pigeage) und der Most von der Maische abgezogen (frz. délestage), um den Beerenhäuten ein Maximum an Farbe und Aromen, aber nur sanftes Tannin zu entziehen. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung wird der Wein zur Hälfte im Tank, zur Hälfte in Eichenholzbarriques (20 % neu, 30 % aus einfacher Belegung) ausgebaut. Boden: auf dem Plateau von Canon-Fronsac Böden aus Ton und Muschelkalk über einem Gemisch aus Sand und Mergel, der sogenannten Fronsadais-Molasse Auszeichnung: Weinwisser: 16 Punkte JG 2008 Weinnotiz: Château Haut-Ballet thront auf dem gut 80 Meter hohen Steinbruch von Saint-Michel de Fronsac mit weitem Blick über die Dordogne. Neun Hektar des insgesamt 12 Hektar großen Anwesens stehen in Ertrag. Sie sind ausschließlich mit Merlot bestockt, der hier oben auf Ton- und Muschelkalkböden eine perfekte Sonneneinstrahlung genießt. Eine alte Römerstraße, die das Weingut durchzieht, ist ein eindrucksvolles Zeugnis dafür, dass hier bereits im frühen Altertum Wein angebaut wurde. Und auch der Féret, die berühmte Bordeauxwein-Bibel der Editions Féret, die seit ihrer ersten Ausgabe 1850 in bereits 17 überarbeiteten Neuauflagen erschienen ist (17. Auflage 2004), betont die einzigartige Lage des Château Haut-Ballet: Bei der Besprechung der Weine aus dem Libournais (...) heben wir seit 1850 unter den vier Premiers Crus dieser Gemeinde das Plateau von Canon besonders hervor. Diese imposante und geografisch unvergleichliche Lage umschließt nahezu exakt den aktuellen Standort des Château Haut-Ballet... Seit gut zehn Jahren ist Olivier Decelle der Eigentümer von Haut-Ballet; Wein-Wolf-Kunden kennen ihn bereits als engagierten Schlossherren von u.a. Château Jean-Faure (Saint-Emilion), Château Haut-Maurac (Médoc) oder als Besitzer des Süßweingutes Mas Amiel im südfranzösischen Roussillon. Und wie auf seinen anderen Weingütern ist auch auf Château Haut- Ballet Stéphane Derenoncourt Decelles beratender Önologe.  

Inhalt: 0.75 Liter (3,33 €* / 1 Liter)

2,50 €* 6,50 €*

Cellarius Grauburgunder Kabinett trocken 2019
Weinkonvent Dürrenzimmern Cellarius Grauburgunder Kabinett trocken 2019

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Der Philosoph 2019 Weingut Adriane Moll
 

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Diehl "eins zu eins" Sauvignon Blanc 2020
Diehl Sauvignon Blanc 2020

Inhalt: 0.75 Liter (9,60 €* / 1 Liter)

7,20 €*

Diehl Auxerrois feinherb 2019
Diehl Auxerrois feinherb 2018

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Diehl Blanc de Noir vom Merlot trocken 2020
Diehl Blanc de Noir vom Merlot trocken 2020 Erzeuger: A.Diehl Anbaugebiet: Pfalz Linie: Eins zu Eins / Premiumwein Unverkennbar in zartem Lachsrosé bilden weiße und rote Johannisbeeren die Basis dieses leicht prickelnden Sommerweins. Exotische Anklänge von Mango und Maracuja runden ihn elegant ab. Fein im Schmelz sorgt die animierende fruchtige Säure für den richtigen Biss und am Gaumen geben Spuren von blumigem Heu und dezenter Paprika Würze und Rückgrat. Eine feine Marzipan-Note sorgt für einen raffinierten Nachhall mit toller Länge. Ein herrlicher Tropfen für gesellige Abende. Delikat zu Schinken-Pasta-Kuchen mit Basilikumcreme oder Minikartoffelstrudel mit Mandel-Röstpaprika-Dip. 

Inhalt: 0.75 Liter (9,60 €* / 1 Liter)

7,20 €*

Diehl Gewürztraminer Kabinett 2019
Diehl Gewürztraminer Kabinett 2019 Erzeuger: A.Diehl Anbaugebiet: Pfalz - Edesheimer Rosengarten Linie: Eins zu Eins / Premiumwein Strohgelb mit goldenen Reflexen versprüht er sortentypisch seine würzig-blumige Aromenvielfalt. Ein Potpourri aus Passionsfrucht, Ananas und Rosenblüten steigt in die Nase, während sich im Hintergrund eine feine Muskatwürze andeutet. Quittengelee, Orangenschalen und Wildkäuter übernehmen am Gaumen die Regie und balancieren die Restsüße präzise aus. Füllig im Aroma und trotzdem voller geschmeidiger Eleganz, die noch lange nachhallt. Ein echter Liebhaberwein. Zu hausgemachten Germknödeln mit Mohnbutter und Vanillesauce, Entenbrust à l`Orange oder herzhaften Käsepralinen mit fruchtiger Füllung. 

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Diehl Muskateller feinherb 2019
Diehl Muskateller feinherb 2019

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Diehl Weisser Burgunder Kabinett trocken 2019
Diehl Weisser Burgunder Kabinett trocken 2019 Erzeuger: A.Diehl Anbaugebiet: Pfalz Linie: Eins zu Eins / Premiumwein Ein glänzendes helles Gelb strahlt im Glas und das würzig-süßliche Wiesenblütenaroma erinnert an Picknick im Grünen. Gut temperiert gesellen sich zarte exotische und mineralische Töne hinzu, die die Nase immer wieder aufs Neue verführen. Das saftige Aroma roter Äpfel geben dem Schmelz den richtigen Pepp und sorgen dank einem zartherben Nussaroma für einen schönen Abgang und einen bleibenden Eindruck. Zu gegrillten Halloumi-Päckchen mit gerösteter Paprika und Kräutersalat oder zu saftigem Backhendl mit krosser Nuss-Panade.  

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Emrich-Schönleber Frühlingsplätzchen Riesling GG 2016
Emrich-Schönleber Frühlingsplätzchen Riesling GG 2016

Inhalt: 0.75 Liter (52,67 €* / 1 Liter)

39,50 €*

Fritz Haag Brauneberg Juffer Sonnenuhr Riesling Trocken GG 2016
Fritz Haag Brauneberg Juffer Sonnenuhr Riesling Trocken GG 2016

Inhalt: 0.75 Liter (38,00 €* / 1 Liter)

28,50 €*

Fürst Riesling (R) Centgrafenberg GG 2016
Fürst Riesling (R) Centgrafenberg GG 2016 Erzeuger: Rudolf Fürst Anbaugebiet: Franken Beschreibung: Leicht vegetabile Nase mit deultichem Mineralität Einfluss. Klar und festim Mund, lebendige Frische mit Biss, besitzt Tiefe, Kraft und langanhaltendeMineralität, etwas reife Frucht, wirkt in seiner Art puristisch klar,gute Balance mit Nachhall.

Inhalt: 0.75 Liter (51,33 €* / 1 Liter)

38,50 €*

Haupt Woulden’t it be Nice Cuvee weiß 2019

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*

Heymann-Löwenstein Uhlen (B) Riesling GG 2016
Heymann-Löwenstein Uhlen (B) Riesling GG 2016

Inhalt: 0.75 Liter (44,67 €* / 1 Liter)

33,50 €*

Heymann-Löwenstein Uhlen (R) Riesling GG 2015
Heymann-Löwenstein Uhlen Roth Lay Riesling GG 2015

Inhalt: 0.75 Liter (64,67 €* / 1 Liter)

48,50 €*

Horst Sauer Escherndorf am Lumpen 1655 Riesling GG 2016
Horst Sauer Escherndorf am Lumpen 1655 Riesling GG 2016

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 €* / 1 Liter)

32,50 €*

Horst Sauer Escherndorf am Lumpen 1655 Silvaner GG 2016
Horst Sauer Escherndorf am Lumpen 1655 Silvaner GG 2016

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 €* / 1 Liter)

32,50 €*

Kloster Eberbach Marcobrunn Riesling 2011 Erstes Gewächs
Kloster Eberbach Marcobrunn Riesling 2011 Erstes Gewächs Herkunft : Germany - Rheingau Klassifizierung: Erstes Gewächs Rebsorte: Riesling Beurteilung: reife Fruchtaromen nach gelben und exotischen Früchten, kraftvoller, konzentrierter Körper, feine Mineralik. Empfehlung: gegrilltem Fisch und Meeresfrüchte Trinktemeratur: ca. 10° C Info: 220 ha wertvollster Weinbergsbesitz bildet das Fundament des über 900 Jahre währenden Erbes der Zisterzienser von Kloster Eberbach. Auf der Strecke von mehr als 100km von der Hessischen Bergstrasse bis nach Assmannshausen liegt dabei der Boden für den Facettenreichtum dieser Weine: unterschiedlichste Terroirs. Schonenster Ausbau der Weine in den Kellern der Domänen in Bensheim, am Steinberg und in Assmannshausen lassen schließlich aus den Trauben individuelle, charakterstarke Weine werden.

Inhalt: 0.75 Liter (48,67 €* / 1 Liter)

36,50 €*

Künstler Hochheim Hölle 2016 GG
Künstler Hochheim Hölle 2016 GG

Inhalt: 0.75 Liter (44,67 €* / 1 Liter)

33,50 €*

Künstler Hochheim Kirchenstück 2016 GG
Künstler Hochheim Kirchenstück 2016 GG Anbaugebiet: Germany - Rheingau Produzent und Abfüller: Weingut Künstler Die Lage: Der Lagenname „Kirchenstück“ leitet sich aus dessen Nähe zur Hochheimer Kirche ab. Schon seit 1271 ist das Stück östlich der Kirche als „Kirchanger“ bekannt. Ein großer Teil des Weinberges war bis 1803 im Besitz des Mainzer  Domkapitels. Die Lage ist zu 100 % als ERSTES GEWÄCHS klassifiziert. Der anmutige Hang ist nach Süden ausgerichtet, während die im Norden liegende Stadt vor kalten Nordwinden schützt. Die Bodenstruktur wechselt von schwerem Kalk über Lößlehm bis zu leichteren Sandauflagen über dem tiefen, wasserhaltenden Untergrund. Der Boden: Löß mit einem hohen Feinsandanteil, Sandlöß genannt, bildet den Untergrund  dieser Lage . Der unverwitterte eiszeitliche Flugstaub enthält viel Kalk. Sein oberer Teil verwitterte zu braunem Lößlehm und schuf eine „Parabraunerde“  genannten, fruchtbaren lehmig-tonigen Boden, dessen oberer Teil bereits durch Erosion abgetragen wurde. Zur Verbesserung der Mineralkraft des Bodens wurden große Mengen an kalkreichem Tonmergel aufgetragen. Gut erkennbar sind braune und schwarze Flecken – Lößlehm und Oberboden, die durch Rigolen und Pflügen mit dem hellen Tonmergel vermischt wurden. Der feine, dichte Ton staut zeitweise das Wasser, dadurch ist der Standort im Frühjahr kühl und frisch. Nach dem letzten Rigolen entwickelte sich ein humusreicher Oberboden. Die mächtige organische Auflage aus Kompost  schützt vor Verdunstung, fördert das Bodenleben und liefert auf natürliche Weise Nährstoffe nach, wodurch eine Mineralstoffdüngung ersetzt wird.  Der Wein: Feinheit und Länge. Die Wüchsigkeit des Standortes und die Reife der Trauben werden durch intensive Nässe- und Trockenphasen geprägt. Dies ergibt einen leichteren, säurebetonten Riesling mit einer wenig gepufferten, erfrischenden Säure. Der Tonmergel fördert die Entwicklung eines mineralischen Aromas, das begleitet wird von feinen Noten von Honigmelone, Aprikose und Pfirsich. Der Wein präsentiert sich in zarter Nuance, Finesse und großer Feinheit. Die Weine reifen frühzeitiger, haben jedoch eine hohes Lagerpotential, das die Weine im Alter noch besser werden lässt.

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 €* / 1 Liter)

32,50 €*

Laible Am Bühl Grauer Burgunder GG 2016
Laible Am Bühl Grauburgunder GG 2016

Inhalt: 0.75 Liter (38,00 €* / 1 Liter)

28,50 €*

Ökonomierat Rebholz Riesling Ganz Horn Im Sonnenschein 2016 GG
Ökonomierat Rebholz Im Sonnenschein Riesling GG 2016 "Ganz Horn"   Erzeuger: Weingut  Ökonomierat Rebholz   Anbaugebiet: Pfalz - Siebeldingen   Beschreibung: Kühle, mineralische Nase mit reifer Steinobstfrucht. Kompakt, dicht, saftig und kraftvoll.Elegante Säure, gut eingebunden, tiefgründig, am Gaumen herrlicher Schmelz. Saftige Frucht im Nachhall.    

Inhalt: 0.75 Liter (55,87 €* / 1 Liter)

41,90 €*

Philipp Kuhn Kirschgarten Pinot Blanc GG 2016
Philipp Kuhn Kirschgarten Pinot Blanc GG 2016

Inhalt: 0.75 Liter (38,00 €* / 1 Liter)

28,50 €*

Rings Riesling Weilberg GG 2019

Inhalt: 0.75 Liter (51,33 €* / 1 Liter)

38,50 €*