Südafrikanischer Wein bei Vinum Nobile bestellen

Rotweine aus Südafrika bei Vinum Nobile.

Der Weinbau in Südafrika wird seit dem 17. Jahrhundert betrieben. Die Rotwein-Rebsorten sind meistens Cabernet Sauvignon, Shiraz, Pinotage, Merlot, Cabernet Franc und Pinot Noir.

Sie finden hier ihren südafrikanischen Rotwein in unserem Onlineshop und/oder bei einem Besuch in unserem Ladengeschäft in der Burgstraße 3, D-72764 Reutlingen.

Vinum Nobile - Wein Groß- und Einzelhandel seit 2006.

Ihr Spezialist im Raum Reutlingen - Tübingen - Stuttgart für Weine aus den besten Weinanbaugebieten der Welt zu überaus fairen Preisen.

Europaweiter Versand.

Filter

The Pavillion Shiraz Cabernet Sauvignon (2019) Boschendal
The Pavillion Shiraz Cabernet Sauvignon 2019 Boschendal Land: Südafrika Anbaugebiet: Franschhoek Jahr: 209 Erzeuger: Boschendal Rebsorten: 59% Shiraz, 41% Cabernet Sauvignon Farbe: rot Reifegrad: Genießen Beschreibung: Aus Shiraz- und Cabernet Sauvignon-Trauben vinifiziert, besticht "The Pavillion Red" durch sein intensives Aroma von reifen dunklen Beeren. Feine Röst- und Vanillearomen sind in eine angenehme Tanninstruktur gebunden und führen zu einem nachhaltigen Finale. Serviervorschlag: Ein Wein für jede Gelegenheit! Serviertemperatur: 16.00 Herstellung: Gärung in Stahltanks, danach wird ein Teil des Weines in Holzfässern ausgebaut. Auszeichnung: Berlin Wine Trophy: Gold Medaille - Trophy 2011  

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*

%
Darling Cellars Chocoholic Pinotage 2018
Südafrikanischer Rotwein aus Cape Town- Darling. Wein Chocoholic Pinotage 2018 Darling Cellars mit  14.5 % vol.  

Inhalt: 0.75 Liter (8,80 €* / 1 Liter)

6,60 €* 8,90 €*

Darling Cellars Reserve Six Tonner Merlot 2018
Darling Cellars Reserve Six Tonner Merlot 2018   Das Weingut: Darling Cellars liegt nördlich von Cape Town an der Westküste Südafrikas. Hier wird auf den Terroirgedanken Wert gelegt und so spiegelt sich in jedem Wein die Region Darling wider, vereint mit dem typischen Charakter der Rebsorten. Bemerkenswert ist, dass alle Rebanlagen mit den traditionell dicht gepflanzten Buschreben bestockt sind, die auch maßgeblich zu den außerordentlich guten Qualitäten der Weine beitragen. Manche Weingüter erklären ihre Philosophie auf mehreren Seiten Papier - der Chefweinmacher von Darling Cellars Abé Beukes verzaubert uns mit nur einem Satz: ”Was die Natur uns jedes Jahr gibt, versuchen wir mit der größten Leidenschaft und dem größtmöglichen Respekt einzufangen und auf die Flasche abzufüllen.” Die Vinifikation: Handlese. Nach der Pressung der entrappten Trauben erfolgt eine temperaturkontrollierte Gärung (12 Tage) in Stahltanks bei 22-28°C unter Verwendung von selektierten Hefen. Nach der Malolaktischen Gärung reifen 50% des Weins für 7-8 Monate in Holzfässern (Dritt- und Viert-Belegung) und die anderen 50% reifen in Stahltanks mit eingehängten französischen Eichenstäben. Der Wein: Intensives Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase verführt der Merlot mit seinen fruchtigen Aromen von reifen Pflaumen und roten, saftigen Früchten, die von dezenten Mokka- und Kakaonuancen unterstützt werden. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider. Ein sehr ausbalancierter Wein, der durch seine gut integrierte Säure und Fruchtsüße weich und rund wirkt. Typ „Everybody’s Darling“! 88 Punkte, MundusVini Verkostungszone ProWein 2010

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Drostdy Hof Pinotage 2019
Pinotage 2019 Drostdy Hof Wine of Origin Western Cape   Anbaugebiet: Die Anbaugebiete des Kaps liegen in derselben Entfernung zum Äquator wie die Weinbauzonen im südlichen Europa und verfügen über ein typisches Mittelmeerklima.   Klassifizierung: "Wine of Origin" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Das Western Cape umfasst die Bereiche Olifants River Region und die Boberg Region, in der die Tulbagh und Paarl Distrikte liegen.   Rebsorte: Die Pinotage, eine Kreuzung aus Pinot Noir und Cinsault hat sich zur Profilrebsorte Südafrikas entwickelt. Sie bringt ausdruckstarke Rotweine mit Aromen von schwarzen Beerenfrüchten und feiner Würze hervor.   Bodenbeschaffenheit: Tiefgründiger roter Lehm auf Granitverwitterung.   Erzeuger: Im malerischen Tulbagh-Tal befindet sich der berühmte, denkmalgeschützte Drostdy-Hof. Das Gebäude wurde 1804 im Auftrag von Gouverneur Jansen am Fuße des Witzenberges von dem seinerzeit visionären Architekten Thibault errichtet. Die Drostdy-Weinkellerei wurde 1964 gegründet. Erstmals unter dem Drostdy-Etikett vermarktet wurden die Weine 1973. Die Weinkollektion zeichnet sich durch qualitative Beständigkeit und ein exzellentes Preis-Genuss-Verhältnis aus.   Beschreibung: Leuchtendes Rubinrot, intensive Aromen von schwarzen Beerenfrüchten, Anklänge von Rauch und Zimt mit einer intensiven Kräuterwürze, charmante Frucht, reife, weiche Tanninstruktur, saftige Fülle, ausgewogen.   Empfehlung: Bei 16 Grad zu würzigem Aufschnitt, Wildpasteten, geschmorter Ente, gegrillter Lammkeule und reifem Käse.  

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Drostdy Hof Cabernet Sauvignon 2018
Der Drostdy Hof  Cabernet Sauvignon 2018 ist ein gut gelungener Rotwein aus Südafrika.

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Darling Cellars Old Blocks Pinotage 2015
Südafrikanischer Rotwein aus Darling. Darling Cellars Old Blocks Pinotage 2015

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Drostdy Hof Shiraz 2018
Der Drostdy Hof Shiraz 2018, ein kräftiger Rotwein mit 13,5% vol.

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Drostdy Hof Merlot 2018
Merlot 2018 Drostdy Hof Wine of Origin Western Cape     Anbaugebiet: Die Anbaugebiete des Kaps liegen in derselben Entfernung zum Äquator wie die Weinbauzonen im südlichen Europa und verfügen über ein typisches Mittelmeerklima. Klassifizierung: "Wine of Origin" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Das Western Cape umfasst die Bereiche Olifants River Region und die Boberg Region, in der die Tulbagh und Paarl Distrikte liegen. Rebsorte: Die aus Bordeaux stammende, frühreifende Rebe Merlot bringt stets saftige, extraktreiche Weine hervor, die auch in Südafrika ihre Weinfreunde finden. Bodenbeschaffenheit: Tiefgründiger roter Lehm auf Granitverwitterung.  Erzeuger: Im malerischen Tulbaghtal befindet sich der berühmte, denkmalgeschützte Drostdy Hof. Das Gebäude wurde 1804 im Auftrag von Gouverneur Jansen am Fuße des Witzenberges von dem seinerzeit visionären Architekten Thibault errichtet. Die Weinkellerei wurde 1964 gegründet. Erstmals unter dem Etikett Drostdy Hof vermarktet wurden die Weine 1973. Die Weinkollektion zeichnet sich durch qualitative Beständigkeit und ein exzellentes Verhältnis von Preis und Genuss aus. Beschreibung: Dunkles Rubinrot; intensiver Duft von schwarzen Beerenfrüchten und Pflaumen, Nuancen von Tabak; weich und geschmeidig am Gaumen, ausgeprägte Fruchtfülle, gut eingebundenes Tannin, anhaltend. Empfehlung: Bei 16 Grad Celsius zu würziger Entensülze, geschmorter Lammkeule, pikanten Geflügelgerichten und frischem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Laborie Impossible Red 2018
Laborie Impossible Red 2018

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*

Darling Cellars Zimazela The Big Five Shiraz 2018
Südafrikanischer Rotwein. Darling Cellars Zimazela The Big Five Shiraz 2018

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*

Darling Cellars Cellarmaster´s Signature No.7 (2012)
Darling Cellars Cellarmaster´s Signature 2012 Selection No.7   Südafrika - Rotwein Rebsorte: Shiraz, Merlot, Cinsaut, Petit Verdot Kellermeister Abé Beukes beschreibt seine Cuvée: "Meine Selection No. 6 verkörpert die Geschichte von ‘Die Schöne und das Biest’: Der Shiraz stammt von alten, knorrigen (Anm.: das englische Wort ‘gnarly’ bedeutet auch griesgrämig) Trinktemperatur 16 - 18°C. Die Farbe ist Rubinrot mit Nuancen von Violett. Sehr frisches und kräftiges Bouquet nach reifen Früchten mit zarten Noten von Vanille. Buschwein-Büschen, die kräftige, vollmundige und feurige Aromen mit Noten von schwarzem Pfeffer, dunkler Schokolade und Lakritz. Zudem Nuancen von roten Beerenfrüchten und einem zarten Hauch Vanille. Eine einmalige Kombination aus Kraft und Eleganz Dem gegenüber steht unser charmanter Merlot mit seinem Füllhorn voll wunderschöner, reifer roter Beerenfrüchte und einem zarten Hauch Vanille. Ich liebe diese Kombination aus Kraft und Eleganz und hoffe, es geht Ihnen ebenso. Aber teilen Sie dieses Geheimnis nicht mit allzu vielen Menschen, der Vorrat ist limitiert."  

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*

Buitenverwachting Meifort 2018
Rotwein buitenverwachting Meifort 2018. Anbaugebiet: Südafrika - Constantia. Rebsorten:60% Cabernet Sauvignon, 35% Cabernet Franc, 5% Merlot

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Neethlingshof Estate Cabernet Merlot 2016
Cabernet Sauvignon Merlot 2016 Wine of Origin Stellenbosch Neethlingshof Estate Anbaugebiet: Die Anbaugebiete des Kaps liegen in derselben Entfernung zum Äquator wie die Weinbauzonen im südlichen Europa und verfügen über ein typisches Mittelmeerklima. Klassifizierung: Wine of Origin Stellenbosch entspricht einem Qualitätswein bestimmten Anbaugebiets. Rebsorten: Die aus Frankreich stammende Sorte Cabernet Sauvignon verleiht dem Wein mit gut 70 Prozent Struktur und Rasse, Merlot mit 30 Prozent die samtige Fülle. Bodenbeschaffenheit: Schwemmland auf Granitböden. Die Reben wachsen auf den Abhängen in einer Höhe von 85 bis 250 Metern über dem Meeresspiegel. Erzeuger: Das Neethlingshof Wine Estate ist in Stellenbosch Publikumsmagnet für Weintouristen. Eine lange Pinienallee führt majestätisch zum ehrwürdigen Estate, das 1692 von Gouverneur Simon von der Steel gegründet wurde.Er gab auch der Anbauregion Stellenbosch (Van der Steel`s Bush) ihren Namen. Im Jahr 1985 übernahm Hans Schreiber, der heute noch Miteigentümer des Weingutes ist, das Estate und investierte in die Weinberge und Kellertechnik. Beschreibung: Intensives Purpurrot; dezenter Duft von reifen, schwarzen Johannisbeeren und schwarzen Kirschen, Hauch von Schokolade, Nuancen von Kräutern; mittlerer Körper mit gefälliger Tanninstruktur und zartherbem Nachhall. Empfehlung: Bei 16 Grad Celsius zu Pasta in Pilzsaucen, gegrilltem Schweinefleisch und mittelreifem Hartkäse. Wir empfehlen, diesen Wein bis 2022 zu trinken.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*

Us de Kap Shiraz 2015
Südafrikanischer Rotwein mit einer süffig, saftigen, frischen Textur und angenehmen Nachhall. Brombeernoten, Wildkräuter sowie delikate Röstaromen bilden ein volles Bouquet.

Inhalt: 0.75 Liter (14,67 €* / 1 Liter)

11,00 €*

The Glass Collection Glenelly 2011 Syrah
The Glass Collection Glenelly 2011 Syrah

Inhalt: 0.75 Liter (15,07 €* / 1 Liter)

11,30 €*

Lomond Cape Agulhas SMV 2014
Lomond Cape Agulhas SMV 2014 Das Weingut: Mit 15 Jahren begann Alain Aubert auf dem väterlichen Weingut zu arbeiten und kurze Zeit darauf wurde er zum Studium der Önologie nach Bordeaux geschickt. Heute hat er sein Handwerk perfektioniert und besitzt zusammen mit seiner Frau 225 ha in den Gebieten Côtes de Castillon, Saint Emilion, Montagne Saint Emilion, Lalande de Pomerol und Entre-Deux-Mers. Nach seiner Philosophie gilt die höchste Achtsamkeit den Weinbergen, welches Ertragsreduzierung und die perfekte Reife der Trauben einschließt. In diesem Familienunternehmen gehört die nächste Generation schon mit zum Erfolgskonzept: die drei Töchter und ein Schwiegersohn sind hier fest engagiert. Die älteste Tochter Cécile managed Ch. La Couspaude und ihr Mann ist zuständig für den Verkauf und Export. Die zweite Tochter Amélie ist technische Leiterin, spezialisiert auf Weinberg und Kellerwirtschaft. Die jüngste Tochter Héloïse ist verantwortlich für Marketing und Pressearbeit. Als direkter Nachbar von Saint-Emilion besitzen auch die Weine der Appellation Côtes de Castillon große Harmonie und Eleganz, wie Château German beispielhaft vorführt. Die Vinifikation: Handlese. Temperaturkontrollierte Gärung der entrappten Trauben (60% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 20% Cabernet Franc) in Edelstahltanks. Bis zu 30 Tage der weiteren Mazeration geben dem Wein zusätzliche Struktur, Aroma und Farbe. Der Wein reift anschließend für 18-20 Monate in Barriques (Zweitbelegung), um ihm feine Würznoten zu verleihen und seine Tannine abzurunden, aber ohne ihn zu stark vom Eichenholz prägen zu lassen. Der Wein: Dunkles Rubinrot mit deutlichen orangenen Reflexen am Rand. Intensives Bukett von reifen und eingelegten Pflaumen, roten Johannisbeeren und Johannisbeergelee, gepaart mit feinen Noten von Orangenschale, dezenten Ledernuancen und leichten Rauchnoten. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und der Wein präsentiert sich sehr weich und rund, mit gut integrierten, reifen Tanninen, einem mittlerer Körper und samtigem Finish.

Inhalt: 0.75 Liter (15,20 €* / 1 Liter)

11,40 €*

Neethlingshof Estate Malbec 2019
Südafrikanischer Rotwein aus Stellenbosch. Malbec 2019 Neethlingshof Estate.

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*

Darling Cellars Premium Pinotage 2012
Darling Cellars Premium Pinotage 2010 Das Weingut: Darling Cellars liegt nördlich von Cape Town an der Westküste Südafrikas. Hier wird auf den Terroirgedanken Wert gelegt und so spiegelt sich in jedem Wein die Region Darling wider, vereint mit dem typischen Charakter der Rebsorten. Bemerkenswert ist, dass alle Rebanlagen mit den traditionell dicht gepflanzten Buschreben bestockt sind, die auch maßgeblich zu den außerordentlich guten Qualitäten der Weine beitragen. Manche Weingüter erklären ihre Philosophie auf mehreren Seiten Papier - der Chefweinmacher von Darling Cellars Abé Beukes verzaubert uns mit nur einem Satz: ”Was die Natur uns jedes Jahr gibt, versuchen wir mit der größten Leidenschaft und dem größtmöglichen Respekt einzufangen und auf die Flasche abzufüllen.” Die Vinifikation: Handlese. Nach der Pressung der entrappten Trauben erfolgt eine temperaturkontrollierte Gärung (12-14 Tage) in Stahltanks bei 23-25°C unter Verwendung von selektierten Hefen. Danach reift der Wein für 18 Monate in neuen ungarischen (80%) und französischen (20%) Holzfässern (300l). Der Wein: Wundervoll leuchtendes Rubinrot zeigt sich im Glas. In der Nase ein komplexer Duft von kleinen roten Beeren (Heidelbeeren, Himbeeren) und Brombeeren, gepaart mit floralen Noten, Vanilleanklängen und einem Hauch von Mokka. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und erhalten etwas mehr Unterstützung von den Aromen vom Holzausbau. Der Wein wirkt konzentriert, hat einen kräftigen Körper und reife Tannine. Insgesamt eine sehr harmonische Komposition!

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*

Kanonkop Kadette Pinotage 2018
Kanonkop Kadette Pinotage 2018

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*

Neethlingshof Estate Cabernet Sauvignon 2016
Südafrikanischer Rotwein aus Stellenbosch. Neethlingshof Estate Cabernet Sauvignon 2016

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*

Neethlingshof Estate Pinotage 2018
Neethlingshof Estate Pinotage 2018

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*

La Motte Millenium Merlot Cabernet Franc 2017
Südafrikanischer Rotwein aus Franschhoek La Motte Millenium 2017. Cuvee aus Merlot und Cabernet Franc.

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*

Shiraz 2018 Allesverloren Wine Estate
Rotwein aus Swartland - Sürafrika. Shiraz 2018 Allesverloren Wine Estate Anbaugebiet: Das Swartland befindet sich nördlich von Paarl in einer warmen Gegend mit geringer Niederschlagsmenge. Das Anbaugebiet entwickelt zunehmend einen exzellenten Ruf für Rotweine. Klassifizierung: Wine of Origin Swartland entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete.Rebsorte: Die Rebsorte Shiraz hat in Südafrika einen idealen Standort gefunden. Sie zeichnet sich durch Aromen von schwarzen und roten Beerenfrüchten und eine kräftig, fleischig Struktur aus. Bodenbeschaffenheit: Tonschiefer, Sandstein und Schiefer. Erzeuger: Etwa 100 km nordöstlich von Kapstadt, an den südöstlichen Ausläufern des Kasteelberges, liegt das Weingut Allesverloren. Es ist das einzige Weingut in Swartland. Seit 1806 trägt das Weingut den Namen Allesverloren, nachdem die Farm des einstigen Besitzers abgebrannt – und somit alles verloren war. Die Weinberge liegen in einer Höhenlage zwischen 170 und 370 Metern über dem Meeresspiegel. Im Weinberg wird großer Wert auf Laubwandpflege und Ausrichtung der Rebzeilen gelegt.Im Weinkeller ist Danie Malan in seinem Element, wenn es darum geht, die sortentypischen Aromen im Wein bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. Er erzeugt ausschließlich Rotwein.1996 erhielt er die Auszeichnung Winzer des Jahres. Beschreibung: Leuchtendes Rubinrot mit violetten Reflexen; reichhaltige Aromen von schwarzen und roten Beerenfrüchten; delikate Röstnoten, dicht, feinkörniges Tannin, feine Holzwürze, anhaltend; ausgewogen.

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*

Tinta Barocca 2017 Allesverloren Wine Estate
Tinta Barocca 2017 Allesverloren Wine Estate Anbaugebiet: Das Swartland befindet sich nördlich von Paarl in einer warmen Gegend mit geringer Niederschlagsmenge. Das Anbaugebiet entwickelt zunehmend einen exzellenten Ruf für Rotweine. Klassifizierung: Wine of Origin Swartland entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete.Rebsorte: Die portugiesische Rebsorte Tinta Barocca liebt warme Anbaugebiete und bringt hier feinwürzige, langlebige Rotweine hervor. Bodenbeschaffenheit: Tonschiefer, Sandstein und Schiefer. Erzeuger: Etwa 100 km nordöstlich von Kapstadt, an den südöstlichen Ausläufern des Kasteelberges, liegt das Weingut Allesverloren. Es ist das einzige Weingut in Swartland. Seit 1806 trägt das Weingut den Namen Allesverloren, nachdem die Farm des einstigen Besitzers abgebrannt – und somit alles verloren war. Die Weinberge liegen in einer Höhenlage zwischen 170 und 370 Metern über dem Meeresspiegel. Im Weinberg wird großer Wert auf Laubwandpflege und Ausrichtung der Rebzeilen gelegt.Im Weinkeller ist Danie Malan in seinem Element, wenn es darum geht, die sortentypischen Aromen im Wein bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. Er erzeugt ausschließlich Rotwein.1996 erhielt er die Auszeichnung Winzer des Jahres. Beschreibung: Tiefdunkle, fast violette Farbe; Aromen von Schwarzer Johannisbeere und Brombeergelee, ein Hauch von Kakao und Vanille, gut eingebundenes, rundes Tannin, lang im Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*