Portugiesischer Wein bei Vinum Nobile bestellen

Portugiesische Rotweine bei Vinum Nobile.

Bedingt durch seine Topografie besitzt Portugal eine Vielfalt von über 500 einheimischen, alteingesessenen Rebsorten und erzeugt unter anderem schwere, tanninreiche Rotweine sowie Port- und Madeirawein.

Sie finden hier ihren leckeren Lieblingsrotwein aus Portugal in unserem Onlineshop und/oder bei einem Besuch in unserem Ladengeschäft in der Burgstraße 3, D-72764 Reutlingen.

Vinum Nobile - Wein Groß- und Einzelhandel seit 2006.

Ihr Spezialist im Raum Reutlingen - Tübingen - Stuttgart für Weine aus den besten Weinanbaugebieten der Welt zu überaus fairen Preisen.

Europaweiter Versand.

Filter

Dao Special Selection Casal Mor 2015
Dao Special Selection Casal Mor 2015 Portugal - Rotwein Rebsorte: Touriga Nacional, Tinta Roriz, Alfrocheiro Das Weingut: Das Weingut Caves Primavera liegt ca. 70 km südlich von Porto im Herzen von dem Weinanbaugebiet Bairrada. Die beiden Besitzer sind Brüder, die vor 60 Jahren ganz klein angefangen haben und den Betrieb mit Weitsicht in einen modernen Vorzeigebetrieb der Region verwandelten.Zu ihrem Portfolio gehören Weine aus den beiden bekanntesten geschützten Herkunftsgebieten Beiras: DOC Dão und DOC Bairrada. Alle Dão-Weine stammen aus dem Hügelland rund um die Stadt Viseu, dessen Terroir als besonders privilegiert gilt.Eine Besonderheit dieser Region, auf die sich die Caves Primavera spezialisiert haben, ist der Schaumwein, der nach Champagnerverfahren hergestellt worden ist. Die Vinifikation: Lange Mazerationszeit (10 Tage) der selektierten, entrappten Trauben (Touriga Nacional 40%, Tinta Roriz 40% and Alfrocheiro 20%) in offenen traditionellen Holzfässern. Danach erfolgt eine temperaturkontrollierte Gärung (28° C) in Stahltanks unter Verwendung von selektierten Hefen.Der Wein: Brillantes, kräftiges Granatrot. In der Nase fruchtige Aromen von reifen roten Früchten und Waldbeeren, gepaart mit wundervollen Gewürznoten. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und der Wein präsentiert sich mit einem kräftigen Körper, weichen Tanninen, ist balanciert und hat einen guten Abgang.  

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 €* / 1 Liter)

5,50 €*

Portada Winemaker´s Selection 2019
Portada Winemaker´s Selection 2019

Inhalt: 0.75 Liter (7,87 €* / 1 Liter)

5,90 €*

Portada Reserva 2018
Portugisischer Rotwein Portada Reserva 2018. Alkoholgehalt 12,5 % vol.

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*

Ripanco Private Selection 2018
Portugisischer Rotwein Ripanco Private Selection 2018 mit 14% vol. Trocken.

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*

Quinta de Ramozeiros Tinto 2015
Quinta de Ramozeiros Tinto 2015 Rebsorte: Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Roriz, Tinta Barocca   Das Weingut:Die Quinta de Ramozeiros liegt auf einem Hügel in einem der schönsten Weinanbaugebiete der Welt – dem Douro-Tal. Hier trifft Tradition auf Innovation und wird von dem Team der Weinmacher auf harmonische Weise so zusammengeführt, dass der Wein das Terroir widerspiegelt und gleichzeitig einen ansprechenden, modernen Fruchtausdruck besitzt. Von den insgesamt 18,8 ha Weingärten sind ca. 15 ha mit den klassischen authochtonen Rebsorten neu bestockt worden, und der Rest sind über 80 Jahre alte Rebanlagen, die den Weinen eine besondere Tiefe verleihen.Die Vinifikation:Maischegärung der entrappten Trauben (Touriga Franca (50%), Touriga Nacional (20%), Tinta Roriz (15%) Tinta Barroca (10%) und Rufete (5%)) in Edelstahltanks und in offenen traditionellen Granit-Lagares, in denen die Trauben mit den Füßen getreten werden. Diese traditionelle Methode wird bei den besten Trauben der ältesten Rebstöcke angewendet – meist Touriga Franca und Touriga Nacional. Danach erfolgt eine temperaturkontrollierte Gärung bei 22-28° C in Edelstahltanks mit Délestage (Untertauchen des Tresterhuts) 2 x am Tag. 100% Malolaktische Gärung. Nach Beendigung der Gärung reift der Wein für weitere 10 Monate in französischen Eichenfässern. Der Quinta de Ramozeiros wird unfiltriert abgefüllt.Der Wein:Tiefes, leuchtendes Rubinrot mit fast schwarzem Kern. In der Nase elegant und fruchtbetont mit Aromen von saftigen, reifen Schwarzkirschen, Brombeeren und Heidelbeeren, gepaart mit dezenten, würzigen Noten von edlem Zedernholz, einem Hauch von Zimtstangen und Orangenschalen im Hintergrund. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und der Wein wirkt saftig-frisch, mit reifen, weichen Tanninen, gut integrierter Säure und wohl dosiertem Holzeinsatz. Der Quinta de Ramozeiros hat ein unglaublich seidiges Finish mit süßlichen Karamell-Noten und Röstaromen im angenehmen Nachhall. MundusVini 2010: Silbermedaille

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*

Fabelhaft Tinto 2019 Niepoort
Portugiesischer Rotwein Niepoort Fabelhaft Tinto 2019.   

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Cerro do Santo Reserva Douro DOP 2013
Cerro do Santo Reserva Douro DOP 2013

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*

Duas Quintas 2017 Ramos Pinto
Duas Quintas 2017 Ramos Pinto Anbaugebiet: Die zerklüfteten Gebirgszüge des wild-romantischen Dourotals erstrecken sich von der spanischen Grenze über eine Länge von hundert Kilometern nach Westen. Klassifizierung: Denominação de Origem Controlada, hier Douroentspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Rebsorten: Die authochtonen Sorten Touriga Nacional (20%), Touriga Franca (40%) und Tinta Roriz (40%) Bodenbeschaffenheit: Granitsplitter und Schieferverwitterung. Erzeuger: Für die Erzeugung des Duas Quintas unterhält das Portweinhaus Adriano Ramos Pinto zwei Weingüter. Die 80 Hektar große Quinta da Ervamoira liegt unweit der spanischen Grenze am Rio Côa im Douro Superior. Hier sind die Berge am höchsten, die Tage am wärmsten, das Wetter am trockensten. Die 50 Hektar große Quinta dos Bons Ares liegt etwa 650 Meter über dem Meeresspiegel; kühler und etwas feuchter als Quinta da Ervamoira bietet der Ort einmalige Voraussetzungen für die Rotweinproduktion. Deswegen wurde hier ein neuer, moderner Keller mit temperaturkontrollierten Edelstahlgärbehältern und kühlem, feuchten Holzfasskeller errichtet. Beschreibung: Lebendiges Rubinrot; opulenter Duft von Schokolade, Schwarzkirschen und Unterholz, dezente Rauchnoten dichte Fruchtfülle, gut eingebundene Tannine, anhaltend und komplex. Empfehlung: Dekantiert bei 16 Grad Celsius zu herzhaften Vorspeisen, pikanten Entengerichten, geschmortes Wild und reifem Hartkäse. Wir empfehlen, diesen Wein bis 2019 zu trinken.

Inhalt: 0.75 Liter (15,73 €* / 1 Liter)

11,80 €*

Herdade Dos Grous 2018
Herdade Dos Grous 2018 Vinho Regional Alentejano

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*

Taylor's Select Reserve Port
Rotwein Taylor's Select Reserve Port Land: Portugal Portstyle: Ruby Anbaugebiet: Douro DOC Erzeuger: Taylor's Port Rebsorten: Tinta Cao, Tinta Roriz, Tinta Barocca, Touriga Francesa, Touriga Nacional Farbe: rot Reifegrad: genießen Farbe: tiefes Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen Duft: nach dunklen Beerenfrüchten (Brombeere, schwarze Johannisbeere, Holunder) mit einem Hauch Lakritz Geschmack: üppige jugendliche, saftig-kirschige Frucht am Gaumen, wunderbar unterstützt von einer gut balancierten Säure Serviervorschlag: zu würzigem Blauschimmelkäse oder Desserts mit dunkler Schokolade und Kirschen Serviertemperatur: 16.00 Herstellung: Die Trauben werden von Hand gelesen, zum größten Teil entrappt und in flachen Stahlbehältern eingemaischt. Statt wie früher, mit den Füßen, wird heute der Tresterhut mit modernsten Geräten regelmäßig untergearbeitet, um den Trauben und Beerenhäuten so ein Maximum an Farbe, Aroma und Geschmack zu entziehen. Durch diese überaus sorgfältige Verarbeitung konnte Taylor´s seinen Qualitätsstandard gegenüber der traditionellen Methode bewahren und sogar noch steigern. Der Most wird dann vergoren und, nachdem etwa die Hälfte des Zuckers in Alkohol umgewandelt ist, der freie Saft abgelassen und Weindestillat zugesetzt. Dadurch stoppt die Vergärung, der Alkoholwert steigt und eine natürliche Restsüße bleibt erhalten. Anschließend reift der junge Wein in großen Holzfässern, in denen ein nur mäßiger Sauerstoffaustausch stattfindet, wodurch das jugendliche "Rubin" seiner Farbe und die fruchtigen Aromen bewahrt bleiben. Nach der Lagerung werden ausgesuchte Weine zu einem Blend verschnitten.  

Inhalt: 0.75 Liter (16,33 €* / 1 Liter)

12,25 €*

Porto Niepoort Tawny Portwein
Portwein Porto Niepoort Tawny    

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*

Porto Niepoort Ruby Portwein
Portwein Porto Niepoort Ruby Land: Portugal Anbaugebiet: Douro DOC Erzeuger: Taylor's Port Rebsorten: Tinta Cao, Tinta Roriz, Tinta Barocca, Touriga Francesa, Touriga Nacional Farbe: rot Reifegrad: genießen Farbe: tiefes Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen Duft: nach dunklen Beerenfrüchten (Brombeere, schwarze Johannisbeere, Holunder) mit einem Hauch Lakritz Geschmack: üppige jugendliche, saftig-kirschige Frucht am Gaumen, wunderbar unterstützt von einer gut balancierten Säure Serviervorschlag: zu würzigem Blauschimmelkäse oder Desserts mit dunkler Schokolade und Kirschen Serviertemperatur: 16.00 Herstellung: Die Trauben werden von Hand gelesen, zum größten Teil entrappt und in flachen Stahlbehältern eingemaischt. Statt wie früher, mit den Füßen, wird heute der Tresterhut mit modernsten Geräten regelmäßig untergearbeitet, um den Trauben und Beerenhäuten so ein Maximum an Farbe, Aroma und Geschmack zu entziehen. Durch diese überaus sorgfältige Verarbeitung konnte Taylor´s seinen Qualitätsstandard gegenüber der traditionellen Methode bewahren und sogar noch steigern. Der Most wird dann vergoren und, nachdem etwa die Hälfte des Zuckers in Alkohol umgewandelt ist, der freie Saft abgelassen und Weindestillat zugesetzt. Dadurch stoppt die Vergärung, der Alkoholwert steigt und eine natürliche Restsüße bleibt erhalten. Anschließend reift der junge Wein in großen Holzfässern, in denen ein nur mäßiger Sauerstoffaustausch stattfindet, wodurch das jugendliche "Rubin" seiner Farbe und die fruchtigen Aromen bewahrt bleiben. Nach der Lagerung werden ausgesuchte Weine zu einem Blend verschnitten.  

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*

Vale da Mata 2015
Vale da Mata 2015

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*

Fine Dry Vinho Madeira Portwein
Fine Dry Vinho Madeira Portwein | Bernsteinfarbener Portwein Madeira, Portugal. Alkoholgehalt: 19 % vol

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*

Ardosino 2009
Ardosino 2009 Erzeuger: Quinta da Carvalhosa ( Näkel, Philippi, Breuer) Rebsorte: Die bis zu 40 Jahre alten Reben sind im traditionellen gemischten Satz angepflanzt. Bei den Rebsorten handelt es sich um die autochthonen Sorten Tinta Barrocca, Tinta Roriz, Touriga Nacional und Touriga Francesa Anbaugebiet: Douro, Portugal (DOC) Geschmacksrichtung: trocken Ausbau: Der Ausbau erfolgt als Maischegärung sowohl auf die herkömmliche Art und Weise in Maischebottichen, als auch traditionell in den sogenannten „Lagares“, den portugisischen Grantibecken. Es wird großer Wert auf einen traditionellen, möglichst schonenden Ausbau gelegt. Der Ardosino reift im Anschluss für ca. 15 Monate in französischen Barriquefässern und wird unfiltriert abgefüllt. Charakteristik: feine rote Früchte, elegante Art mit sehr guter Tanninstruktur Trinkempfehlung: bei 15-17°C Trinktemperatur passt er sehr gut zu allen kräftigen gebratenen oder geschmorten Fleischgerichten

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*

Quinta de Ramozeiros Reserva 2016
Portugiesischer Rotwein Quinta de Ramozeiros Reserva 2016 mit 14,5%. Der Reserva aus dem Douro Tal hat ein wunderbar seidiges Finish mit süßlichen Noten und Röstaromen im angenehmen Nachhall.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*

Esporao Reserva 2017
Esporao Reserva 2016

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*

Porto Niepoort The Senior Port
Porto Niepoort The Senior Port

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*

Quinta do Pego Grande Reserva 2015
Quinta do Pégo Grande Reserva Douro DOC 2015   Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Cão, Tinta Roriz Das Weingut:Die Quinta do Pégo und ihre 30 ha Weingärten der Klassifizierungsstufe A, mit teilweise bis zu 70 Jahre alten Rebstöcken, sind der wahr gewordene Traum des dänischen Weinenthusiasten Karsten Søndergaard, dessen Firma AMKA seit 2003 im vollen Besitz des Projektes ist.Das Weingut hat sich spezialisiert auf Portweine der höchsten Qualität (Vintage und Late Bottled Vintage), und seit dem Jahrgang 2003 bereichert ein herausragender Douro-Rotwein das Sortiment. Verantwortlich für die Herstellung ist der erfahrene und Süßwein affine Weinmacher Wouter Pienaar.Die Vinifikation:Handlese. Die Trauben (Tinta Roriz (40%), Touriga Nacional (20%), Touriga Franca (20%), Tinto Cão (20%)) werden jeweils separat ausgebaut. Kaltmazeration bei Temperaturen zwischen 10–12° C für 24 bis 48 Stunden, um Aromen und Polyphenole (Farbe, Tannin) zu extrahieren. Anschließend langsamer Start der Gärung mit Reinzuchthefen. Die Gärung der entrappten Trauben erfolgt in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 26–28° C für 10 Tage. Teilweise Malolaktische Gärung. Im Anschluss reift der Wein für weitere 10 bis 12 Monate in französischen Eichenfässern. Nach der endgültigen Cuvée wird der Wein unfiltriert abgefüllt und noch für einige Zeit vor der Veröffentlichung gelagert.Der Wein:Im Glas erstrahlt ein brillantes, tiefdunkles Purpurrot mit deutlichen violetten Reflexen am Rand. Kräftiger Auftakt in der Nase mit süßlichen Aromen vom Holzausbau und dunklen Beerenaromen. Das komplexe Bukett offenbart nach kurzer Zeit einen intensiven, saftig-fruchtigen Duft nach reifen Brombeeren, Johannisbeeren und Schwarzkirschen, gepaart mit dezenten Noten von Vanillestangen, Zedernholz und Wacholderbeeren.Am Gaumen spiegeln sich die Aromen mit der gleichen Intensität wider und der Wein überzeugt durch seine sehr gute Tanninstruktur und seine exzellente Balance zwischen Fruchtsüße und -säure. Die feinen Holznoten und der dichte Fruchteindruck begleiten einen bis zum Finale. Ein eleganter Douro-Wein mit einem samtigen Abgang und gutem Reifepotenzial. Goldmedaille, Concours Mondial Bruxelles 2010 Goldmedaille, MundusVini 2010 “Sehr guter Wein”, Berliner Weinführer 2011

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*

Porto Niepoort LBV 2014 Portwein
Portwein Porto Niepoort LBV 2014 Taylor’s gehört zu den weltweit renommiertesten Häusern, speziell was die Kategorie der sog. LBVs angeht. Im Charakter entspricht der LBV Port dem Vintage Port, hat jedoch den Vorteil, dass er durch seine längere Fassreife bereits trinkreif auf den Markt kommt, während die meisten Vintage Ports erst nach 15-20 Jahren Lagerung ihr volles Potenzial entwickeln. Am Gaumen finden sich Schwarzkirschen und Pflaumen, das Tannin ist präsent jedoch gut eingebunden.Nach Ausverkauf wird der Folgejahrgang geliefert

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*

Quinta do Pego Port Late Bottled Vintage 2014 Portwein
Portwein Quinta do Pego Port LBV 2014 Portugal - Portwein Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz, Tinta Barroca Jahrgang: 2013 Die Vinifikation: Die Trauben (hauptsächlich Touriga Nacional und Touriga Franca) werden in "lagares" (traditionelle, offene Gärbehälter aus Granit) bei Temperaturen zwischen 26-28° C vergoren (3-4 Tage). Um den Tresterhut aufzubrechen und Aromen, Farbe und Tannine zu extrahieren, wird die Maische ausschließlich „mit den Füßen getreten". Eine traditionelle, aber vor allem eine besonders schonende Methode. Nach einer gewissen Zeit wird die Gärung - wie bei der Portweinproduktion vorgeschrieben - mit reinem Tresterbrand (77% vol.) abgestoppt, um den natürlichen Restzucker und einen endgültigen Alkoholwert von 19-20 % vol. im Wein zu erhalten. Der Late Bottled Vintage ist, wie der Name schon sagt, ein spät auf die Flasche gezogener Vintage Port. Das bedeutet, dass er statt nach 2 Jahren, erst nach 4-6 Jahren Fasslagerung auf die Flasche gebracht wird.   Der Wein: Intensives und tiefes Rubinrot. In der Nase ein ausgeprägter Duft von eingelegten Kirschen und kandierten Früchten, gepaart mit dezenten Noten von Orangenschale, Pfeffer und Kaffee. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wider und werden ergänzt durch wunderschöne mineralische Nuancen und einem Hauch von getrockneten Pflaumen. Die Süße ist hervorragend eingebunden und der Portwein wirkt durch seine seidigen, aber straffen Tannine sehr frisch. Jung getrunken hat er einen konzentrierten Fruchtausdruck, wenn man es gereifter und weicher bevorzugt, sollte man ihm noch ein paar Jahre der Flaschenreife gönnen.   Gold, MundusVini 2012

Inhalt: 0.75 Liter (26,40 €* / 1 Liter)

19,80 €*

Pinalta Pingo de Lua 2009
Portugiesischer Rotwein Pinalta Pingo de Lua 2009 mit 16% vol.  Auf nur 4.000 Flaschen limitiert. Direktimporteur. Rebsorten: Touriga Franca, Tinta Roriz und Tinta Barroca Land: Portugal Anbaugebiet: Douro DOC Jahr: 2009 Erzeuger: Pinalta Farbe: tiefdunkles, undurchdringliches dunkelviolett Nase: Aromen von dunklen Früchten wie eingelegten Kirschen, Pflaumen und Cassis mit  Noten von Vanille, Esspresso und Zartbitterschokolade, gut eingebundenes Holz. Am Gaumen: Wuchtig, konzentrierte Frucht, die Aromen wiederspiegeln sich wieder im Mund, viel Druck, kräftige Tannine.Hohes Alkoholgehalt, aber zu keiner Zeit sprittig. Noch etwas ungestüm,man kann aber durchaus jetzt schon sein riesen Potential erkennen.! Ein Großer! Sollte auf jeden Fall noch einige Jahre liegen. Essensempfehlung: Zu oppulente und Mächtige Gerichte, wie Gans, Hirsch, Wildgeflügel , Gerichte mit kräftiger und dunkler Soße. Dekantieren: 2 - 3 Stunden bei 16°C Lagerbar: bis mind. 2025 Optimal Trinkreif: 2015 - 2022 Vol: 16,6% Säure: 5,4 g/l Zucker: 0,9 g/l

Inhalt: 0.75 Liter (26,40 €* / 1 Liter)

19,80 €*

Churchill´s Late Bottled Vintage 2015 Portwein
Portwein Churchill´s Late Bottled Vintage 2015 | Roter Portwein Portugal. Alkoholgehalt: 20 % vol

Inhalt: 0.75 Liter (28,00 €* / 1 Liter)

21,00 €*

Taylor's Late Bottled Vintage 2015 Portwein
Portwein Taylor's Late Bottled Vintage 2015 Land: Portugal Anbaugebiet: Douro DOC Jahr: 2015 Erzeuger: Taylor's Port Rebsorten: Tinta Roriz, Tinta Barocca, Touriga Nacional, Touriga Francesa, Tinta Cao Farbe: rot Reifegrad: genießen Farbe: tiefes Rubinrot mit schwarzen Reflexen Duft: aromatisch-duftiges Bouquet mit viel dunkler Beerenfrucht, Aromen von Schwarzkirschen und Pflaumen, wunderschön klar und reintönig Geschmack: am Gaumen ausgewogen, sanft und rund mit einer Fülle saftiger Beerenaromen (Blaubeeren, Himbeeren), einem Hauch Lakritz und eleganten, fest gewobenen Tanninen, die dem Wein seine großartige Struktur verleihen, im Finale wird die feine Restsüße besonders schön spürbar, traumhaft lang, extrem köstlich, ein Port im besten Taylors Stil Serviervorschlag: im bauchigen Weinglas (so lässt sich das Bouquet am schönsten genießen!), als feiner Dessertwein zum Abschluss eines Menüs, zu würzigem Käse, am liebsten Blauschimmelsorten, wie Stilton oder Roquefort, aber auch zu Schokoladendesserts und Fruchtkompotts (Kirschen, Pflaumen, Waldbeeren) Serviertemperatur: 10.00 – 12.00 optimal trinkreif: jetzt Herstellung: Bei Taylors werden alle Trauben von Hand gelesen und in der Kellerei sofort behutsam weiter verarbeitet. Zunächst startet der Kellermeister die zwei- bis dreitägige Vergärung bei höchstens 30 °C, um die aromatische Frucht so vollständig wie möglich zu bewahren. Dann, sobald etwa die Hälfte des Zuckers vergoren ist, wird durch Zugabe von hochprozentigem Alkohol der Gärvorgang gestoppt, sodass die gewünschte feine, natürliche Restsüße erhalten bleibt. Der junge Wein reift nun in den traditionellen 630-Liter-Holzfässern. Im Gegensatz zum Vintage Port, der bereits nach einem Jahr Fassreife abgefüllt wird, um sich dann langsam auf der Flasche zu vollenden, reift der Late Bottled Vintage rund vier Jahre im Fass und ist bei der Flaschenabfüllung bereits trinkreif. Zu seiner Vollendung werden dem Final Blend einige der besten und körperreichsten Reserveweine zugegeben, die Taylors auf seinen Quintas in Cima Corgo und Douro Superior erzeugt. Weinnotiz: Seit vielen Jahren ist Taylors weltweiter Marktführer für LBV-Portweine, die aus den besten und aromatisch kraftvollsten roten Reserve-Portweinen des Hauses (insbesondere aus Cima Corgo und dem oberen Dourotal) zusammengestellt werden. Die Lese im Dourotal beginnt meist Ende September. Sie ist heute wie schon vor 100 Jahren überaus Kraft zehrend, weil die Trauben am Flussufer in extremer Steillage gepflanzt sind. Die Weine werden im Herbst in den Quintas vinifiziert, den Winter über gelagert und im Frühjahr in die Lodges der Küstenstadt Vila Nova de Gaia transportiert. Dort reifen die Weine viele Jahre weiter, werden regelmäßig verkostet, bis endlich über die jeweilige Cuvée entschieden wird , ein Beschluss, der großes Fingerspitzengefühl und jahrelange Erfahrung des Kellermeisters erfordert.  

Inhalt: 0.75 Liter (28,00 €* / 1 Liter)

21,00 €*