Filter

Boschendal The Pavillion Chenin Blanc 2019
The Pavillion Chenin Blanc 2019   Rebsorte: 100% Chenin Blanc Anbaugebiet: Wine of Coastal Region Ernte: Die Ernte findet von Ende Januar bis Mitte Februar statt. Hierbei wird großer Wert auf die richtige Reife der jungen Trauben gelegt. Weinfelder: Die Weinfelder liegen in der Region um Paarl und Stellenbosch. Hier bestehen optimale mikroklimatische Bedingungen für elegante Weißweine. Es werden auf ausgewählten Weinfeldern ca. 6 bis 10 Tonnen pro Hektar geerntet. Herstellung: Nach dem Pressen verbleibt der Most für ungefähr. 2 Stunden auf der Maische. Danach wird der Chenin Blanc in moderne Edelstahltanks gefüllt und bei ca. 18°C vergoren. Beurteilung: „Brilliante hellgelbe Farbe. In der Nase Aromen von Eisbonbon und tropischen Früchten. Frisch und saftig am Gaumen. Wunderbar leichte Balance von Mineralität und Säure, mittellanger Nachhall.“ Serviervorschlag: Genießen Sie diesen Wein gut gekühlt als Aperitif, zu Antipasti und Vorspeisen sowie zu leichten Fischgerichten oder Salaten. Idealer Sommerwein! Empfohlene Trinktemperatur: 7° bis 9° C

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*

Buitenverwachting Buiten Blanc 2019
Buiten Blanc 2019 Buitenverwachting Anbaugebiet: Südafrika - Constantia Jahrgang: 2019 Erzeuger: Buitenverwachting Farbe: weiß Reifegrad: Genießen und Lagerungsfähig Beschreibung: Der Buiten Blanc ist eine Cuvée aus Sauvignon Blanc und kleinen Anteilen von Riesling und Chenin Blanc. Der für den Sauvignon typische Stachelbeergeschmack kommt auch bei diesem Wein durch. Der Riesling-Anteil gibt ihm seinen rassigen Charakter. Die feinen Aromen von tropischen Früchten machen ihn zu einem optimalen Begleiter zu gedünstetem Fisch, Risotto mit Meeresfrüchten und asiatischen Gerichten. Serviervorschlag: Der ideale Wein für gedünsteten Fisch, Risotto mit Meeresfrüchten und delikate Suppen. Serviertemperatur: 8.00 °C schon trinkbar: sehr gut vorher öffnen: nein optimal trinkreif: jetzt lagerungsfähig bis (mind.): 2025 Weinbearbeitung: Stahltanks

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*

Buitenverwachting Constantia Sauvignon Blanc 2019
Buitenverwachting Sauvignon Blanc 2019 Constantia Land: Südafrika Anbaugebiet: Constantia Jahr: 2019 Erzeuger: Buitenverwachting Rebsorten: 100% Sauvignon Blanc Beschreibung: Die Trauben stammen ausschließlich aus Constantia, wo schon der Holländer Simon van Stel im 17. Jahrhundert als Erster den Weinbau in Südafrika kultiviert hat. Dieser Sauvignon Blanc präsentiert sich geradlinig, mineralisch, fruchtig mit einem fein-würzigen Nachhall und zählt zu den besten Sauvignon Blancs Südafrika. Serviervorschlag: Ein hervorragender Wein zu Salaten, weißem Fleisch und gegrilltem Fisch. Serviertemperatur: 10.00 schon trinkbar: sehr gut vorher öffnen: nein optimal trinkreif: jetzt lagerungsfähig bis (mind.): 2024 Herstellung: Die Beeren wurden teilweise ganz gepresst, teilweise hatten sie 12 Stunden Hautkontakt, bevor sie gepresst wurden. Der Most wurde 21 Tage lang bei 12-16ºC vergoren. Auszeichnung: Platter: 4 Sterne (Jg. 09 u. 10)  

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Cape of Good Hope Serruria Elandskloof Chardonnay 2017
Cape of Good Hope Serruria Elandskloof Chardonnay 2017

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*

Chardonnay 2019 Meerlust Wine Estate
Chardonnay 2019 Meerlust Wine Estate Wine of Origin Stellenbosch   Anbaugebiet: Die Weinberge erstrecken sich auf einem steilen Streifen der südwestlichen Flanke des Helderberges im Süden des Anbaugebietes Stellenbosch, etwa 5 Kilometer von der False Bay entfernt, von der stets eine kühle Brise herüberweht. Klassifizierung: "Wine of Origin", hier Stellenbosch, entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Rebsorte: Chardonnay. Diese Rebsorte hat in Südafrika einen idealen Standort gefunden. Sie erbringt hier finessenreiche Weine. Bodenbeschaffenheit: Angeschwemmter roter Lehmboden, durchsetzt von verwittertem Granit. Erzeuger: Das Weingut Meerlust liegt am Ufer des Eersteriver und wurde schon 1693 von Henning Hussing gegründet, der das kapholländische Herrenhaus erbaute. Seit 1756 befindet sich das Weingut im Besitz der Familie Myburgh – in der achten Generation. Der talentierte und gut ausgebildete Oenologe Chris Williams führt erfolgreich die Regie über Weinberge und Keller. Beschreibung: Helles Goldgelb; intensive Aromen von exotischen Früchten wie Ananas und Mango; Nuancen von Vanille und Karamell, saftige elegante Säurestruktur, feinwürziger Nachhall. Empfehlung: Gekühlt bei 10 Grad Celsius zu würzigen Pasteten, gegrilltem Fisch, zartem Geflügel und Frischkäse.

Inhalt: 0.75 Liter (31,33 €* / 1 Liter)

23,50 €*

Drostdy Hof Chardonnay 2019
Chardonnay 2019 Drostdy Hof Wine of Origin Western Cape   Anbaugebiet: Die Anbaugebiete des Kaps liegen in derselben Entfernung zum Äquator wie die Weinbauzonen im südlichen Europa und verfügen über ein klassisches Mittelmeerklima.   Klassifizierung: "Wine of Origin" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Das Western Cape umfasst die Bereiche Olifants River Region und die Boberg Region, in der die Distrikte Tulbagh und Paarl liegen.   Rebsorte: Der aus Burgund stammende Chardonnay erfordert höchste Sorgfalt im Anbau und in der Zubereitung, ergibt dafür jedoch Weine von großer Finesse. Im Edelstahl bei kontrollierter Temperatur vergoren, reift der Drostdy-Hof Chardonnay teilweise in französischen Eichenholzfässern.   Bodenbeschaffenheit: Tiefreichender, angeschwemmter roter Lehm auf einer Granitverwitterungsunterlage.   Erzeuger: Im malerischen Tulbagh-Tal befindet sich der berühmte, denkmalgeschützte  Das Gebäude wurde 1804 im Auftrag von Gouverneur Jansen am Fuße des Witzenberges von dem seinerzeit visionären Architekten Thibault errichtet. Die Drostdy-Weinkellerei wurde 1964 gegründet. Erstmals unter dem Drostdy-Etikett vermarktet wurden die Weine 1973. Die Weinkollektion zeichnet sich durch qualitative Beständigkeit aus und verfügt über ein exzellentes Preis-Genuss-Verhältnis.   Beschreibung: Leuchtendes Gold, exotische Aromen von gelben Früchten; frische, saftige Fruchtfülle, dezente Röstnoten, feinwürzig; insgesamt ausgewogen.   Empfehlung: Bei 9 Grad Celsius als Aperitif auf sommerlicher Terrasse, zu Pasteten, gegrillten Fischgerichten und reifem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*

Drostdy Hof Sauvignon Blanc 2019
Sauvignon Blanc 2018 Drostdy Hof Wine of Origin Western Cape   Anbaugebiet: Die Anbaugebiete des Kaps liegen in derselben Entfernung zum Äquator wie die Weinbauzonen im südlichen Europa und verfügen über ein typisches Mittelmeerklima. Klassifizierung: "Wine of Origin" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Das Western Cape umfasst die Bereiche Olifants River Region und die Boberg Region, in der die Tulbagh und Paarl Distrikte liegen. Bodenbeschaffenheit: Tiefreichender, angeschwemmter roter Lehm auf einer Granitverwitterungsunterlage. Erzeuger: Der unter Denkmalschutz stehende "Oude Drostdy” im verträumten Tal von Tulbagh zählt zu den bekanntesten Werken des exzentrischen Architekten Thibault. Einst Sitz der Bundesregierung, ist er heute Firmensitz der berühmten Drostdy Wineries, deren modern ausgestattete Kellerei gegenüber liegt. Beschreibung: Leuchtendes Grüngelb, frischer Duft von Johannisbeeren und Stachelbeeren; klare Frucht und erfrischende Säure, harmonisch und zart würzig zugleich; macht Spaß. Empfehlung: Gut gekühlt bei 8 Grad Celsius auf sommerlicher Terrasse als Aperitif, zu Fischpasteten, gegrilltem Barsch, zartem Geflügel und frischem Ziegenkäse.

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*

Klein Constantia Sauvignon Blanc 2019
Klein Constantia Sauvignon Blanc 2019    

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*

%
Le Bonheur Chardonnay 2015
Chardonnay 2015 Le Bonheur Wine Estate Wine of Origin Stellenbosch   Anbaugebiet: Stellenbosch ist das Herz des Kaps, dessen Wein-baugebiete in derselben Entfernung vom Äquator wie das Mittelmeer liegen und über ein ähnliches Klima verfügen. Klassifizierung: "Wine of Origin Stellenbosch" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Rebsorte: Die aus Burgund stammende Sorte Chardonnay erfordert höchste Sorgfalt im Anbau und in der Weinbereitung, schenkt dafür aber Weine von großer Finesse und Eleganz. Der Jungwein reift vor der Flaschenfüllung wenige Monate in kleinen Eichenholzfässern, um mehr Komplexität und seinen letzten Schliff zu erhalten. Bodenbeschaffenheit: Sandsteinverwitterungsböden. Erzeuger: Um 1790 gegründet, wurde in das vernachlässigte Weingut generös investiert. Die Weinberge wurden auf Vordermann gebracht. Über vier Jahre hat die Familie des heutigen Kellermeisters Sakkie Kotzé die Bodenstruktur reaktiviert und die richtige Standortwahl der Reben untersucht. Die Trauben werden selbstverständlich von Hand gelesen und sorgfältig selektiert. Diese Akribie und Fachkenntnis haben dem Weingut Le Bonheur internationale Anerkennung und Respekt eingebracht. Zu Recht! Beschreibung:  Zartes Goldgelb, frische Aromen exotischer Früchte, dezente Holznoten; saftige Fruchtfülle, filigrane, elegante Säurestruktur, ausbalanciert; frisch und animierend im Abgang. Empfehlung: Bei 9 Grad Celsius zu gebratenem Fisch und Meeresfrüchten, gekochtem, hellem Fleisch oder zum Käsefondue. Goldmedaille: Selection Mondial

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €* 12,50 €*

Neethlingshof Sauvignon Blanc 2019
Sauvignon Blanc Wine of Origin Stellenbosch 2019 Neethlingshof Estate   Anbaugebiet: Die Anbaugebiete des Kaps liegen in derselben Entfernung zum Äquator wie die Weinbauzonen im südlichen Europa und verfügen über ein typisches Mittelmeerklima. Stellenbosch ist das historische Herz und qualitativer Leitfaden des hiesigen Weinbaus. Klassifizierung: "Wine of Origin Stellenbosch" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Rebsorten: Die aus Frankreich stammende Rebsorte Sauvignon Blanc liefert stets lebendige, zartwürzige Weißweine. Dieser Wein wurde zunächst bei niedriger Temperatur in Edelstahl langsam vergoren und dann zeitig abgefüllt, um seine fruchtige Frische zu erhalten. Bodenbeschaffenheit: Schwemmland auf Granitböden. Erzeuger: Das Neethlingshof Wine Estate ist in Stellenbosch ein Publikumsmagnet für Weintouristen. Eine lange Pinienallee führt majestätisch zum ehrwürdigen Estate, das 1692 von Gouverneur Simon von der Steel gegründet wurde. Er gab auch der Anbauregion Stellenbosch (Van der Steel’s Bush) ihren Namen. Im Jahr 1985 übernahm Hans Schreiber, der heute noch Miteigentümer des Weingutes ist, das Estate und investierte in die Weinberge und Kellertechnik. Der junge Önologe De Wet Viljoen ist seit Mitte 2003 für die Weinbereitung verantwortlich. Beschreibung: Helles Gelb mit grünen Reflexen, feiner, sortentypischer Duft von Stachelbeeren, Minze und Zitrusfrüchten; lebendiges Säurespiel, feinwürziger Nachhall, ausgewogen. Empfehlung: Gekühlt bei 8 Grad Celsius als Aperitif, zu gedünsteten Fischgerichten, Meerestieren, Spargelvariationen und frischem Ziegenkäse.  

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*

Tokara Reserve Collection 2018 Stellenbosch Chardonnay
Tokara Reserve Collection 2018 Stellenbosch Chardonnay

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 €* / 1 Liter)

21,50 €*

Vergelegen Sauvignon Blanc 2018
Vergelegen Sauvignon Blanc 2018 Anbaugebiet: Südafrika - Stellenbosch Jahrgang: 2018 Erzeuger: Vergelegen Rebsorten: 97% Sauvignon Blanc, 3% Semillon Farbe: weiß Reifegrad: Genießen und Lagerungsfähig Beschreibung: Der Duft dieses grün schimmernden Sauvignon springt einem förmlich aus dem Glas entgegen: Stachelbeere, Feige, schwarze Trüffel, Holunderbeere, reife Früchte, frisch gemähtes Gras und grüner Pfeffer. Mit seiner beeindruckenden Vielfalt und seinem nachhaltigen Finale findet dieser Weißwein eine perfekte Balance. Serviervorschlag: Zu Vorspeisen, zu Spargel oder zu frischem Ziegenkäse. Serviertemperatur: 8.00 °C Alkoholgehalt: 13.50 % schon trinkbar: sehr gut vorher öffnen: nein optimal trinkreif: jetzt lagerungsfähig bis (mind.): 2020 Weinbearbeitung: Fermentation bei höheren Temperaturen, um Konformität zu anderen SA-Produzenten zu vermeiden

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*

Vergelegen Sauvignon Blanc Reserve 2018
Vergelegen Sauvignon Blanc Reserve 2018

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 €* / 1 Liter)

21,50 €*

%
Werner Näkel Us de Kap Chardonnay 2015
Us de Kap Chardonnay 2015 Werner Näkel Anbaugebiet: Die Anbaugebiete des Kaps liegen in derselben Entfernung  zum Äquator wie die Weinbauzonen im südlichen Europa und verfügen über ein typisches Mittelmeerklima. Klassifizierung: Wine of Origin entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Das Western Cape umfasst die Bereiche Olifants River Region und die  Boberg Region, in der die Tulbagh und Paarl Distrikte liegen. Jahrgang: Mit der Qualität des 2012er Jahrgangs sind die Winzer Südafrikas  sehr zufrieden. Die Lesebedingungen waren außerordentlich gut und generell das Niveau der Trauben outstanding. Ein kalter Winter zwang die Rebstöcke zu einer echten, aber regenerierenden Winterruhe, und ausreichende Regenfälle sorgten für optimalen Wasservorrat für die Vegetationszeit. Rebsorte: Die aus dem Burgund stammende Sorte Chardonnay genießt überall in der Welt hohes Ansehen. In Südafrika bringt sie opulente Weine mit exotischem Aromenprofil hervor. Bodenbeschaffenheit: Tiefgründiger, angeschwemmter roter Lehm auf einer Granitverwitterungsunterlage. Erzeuger: Zu den ganz großen Namen des Ahr-Tals, südlich von Bonn, gehört das Weingut Meyer-Näkel, welches Werner Näkel vor rund 25 Jahren übernahm, mit dem Ziel, das Beste auf seinem Terroir zu produzieren. Seit einigen Jahren hat er sich einem weiteren Terrain verschrieben: Südafrika! Unter völlig anderen Klimabedingungen und mit anderen Rebsorten beweist  er, dass er auch dort Spitzenweine erzeugt, die den Weinkenner begeistern. Er ist ein Winzer mit Leib und Seele! Beschreibung: Leuchtendes Hellgelb mit grünen Reflexen; feinwürzige Aromen von exotischen Früchten, mineralisch; lebendige Säurestruktur, saftige Fülle, mittlerer Körper; sehr ausgewogen, erfrischend. Ein Wein für jede Gelegenheit! Empfehlung: Bei 6 Grad Celsius zur Fischplatte, den Krustentieren oder dem Geflügelsalat. Auch solo ein Hochgenuss.

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €* 12,50 €*