Filter

Santa Digna Gran Reserva Cabernet Sauvignon 2018 Miguel Torres Chile
 Santa Digna Gran Reserva Cabernet Sauvignon 2018 Miguel Torres Chile Anbaugebiet: Chile - Curicó Jahrgang: 2018 Erzeuger: Miguel Torres Rebsorten: 100% Cabernet Sauvignon Beschreibung: Die tiefrote Farbe mit violetten Reflexen spiegelt sich sehr schön im Glas. Der Cabernet Sauvignon hat eine ausgewogene Balance von reifen  Früchten und Holz. Durch die 7-monatige Lagerung in amerikanischen Eichenfässern erhält  der Wein einen wunderschönen, voluminösen Abgang. Serviervorschlag: hervorragender Begleiter zu allen würzig-aromatischen Fleischgerichten, speziell zu Wild und gegrilltem roten Fleisch oder geräucherten Wurstwaren und Wildgeflügel Serviertemperatur: 16.00 -18.00 °C Weinbearbeitung: Die Weinlese fand von Anfang April bis Anfang Mai statt, somit als recht spät, weil der Cabernet Sauvignon eine sehr spät reifende Rebsorte ist. Sieben Tage dauerte die alkoholische Gärung bei einer Temperatur von  28°C, wobei die Maische noch für weitere 21 Tage in Kontakt mit den  Beerenhäuten blieb, um Tannin, Farbe und Geschmackstoffe zu extrahieren. Über 6 Monate reifte der Wein dann in amerikanischen Eichenholzfässern  zu 300l Inhalt. Auszeichnung: Catad'Or: Goldmedaille Weinnotiz: Anbaugebiet: Valle de Curico. Ob es nun die sandigen Böden oder die besondere Lage waren, die das Land bisher vor der Reblaus verschont. Fakt ist, dass Chile die Acatama-Wüste im Norden, die Anden im Osten, die Arktis im Süden und der Pazifik im Westen fest umschließen. Während der Trockenzeit werden die Reben mit einem, noch aus der Zeit der Inka stammenden und vom Gletscherschmelzwasser der Anden gespeisten, Bewässerungssystem versorgt. Die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht können bis zu 20 °C betragen und bieten damit den Trauben perfekte Klimabedingungen, um auch bei voller Reife ihre elegante Säure zu bewahren. Im Jahr 1979 hatte Großvater Don Miguel Torres Carbó in Chile, südlich von Curicó, das Weingut Viña Maquehua gegründet, auf dem die Familie Torres bis heute ihre berühmten chilenischen Spitzenqualitäten keltert. Die 230 Hektar Weinberge im Valle de Curicó sind mit Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Gewürztraminer, Malbec, Merlot, Pinot Noir, Riesling und Sauvignon Blanc bepflanzt, aus denen die Weine der Linien Santa Digna, Cordillera sowie Manso de Velasco gekeltert werden. Santa Digna wurden in Chile die steinernen Kreuze genannt, die die wilden Landschaften Wasser, Wälder, Wüste und Andengletscher vom urbaren Ackerland trennten: Sie gelten als Symbole für Fruchtbarkeit und Wohlstand.

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*

Cono Sur 20 Barrels Limited Edition Merlot 2016
Cono Sur 20 Barrels Limited Edition Merlot 2016

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 €* / 1 Liter)

24,50 €*

Cono Sur Reserva Especial Merlot 2018
Cono Sur Reserva Especial Merlot 2018

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Cordillera Cabernet Sauvignon 2016 Reserva Especial
Cordillera Cabernet Sauvignon 2016 Reserva Especial   Anbaugebiet: Chile Erzeuger: Miguel Torres Rebsorten: 100% Cabernet Sauvignon Farbe: tiefes, dichtes Dunkelrubinrot Duft:  im Bouquet viel süß gereifte Rebsortenfrucht mit Noten von eingelegten schwarzen Waldbeeren, Brombeeren und feinen Anklängen von Leder. Geschmack: am Gaumen saftig, kraftvoll, sehr elegant mit sanft gereiftem Tannin, im Finale lang mit aromatischen Nachhall von dunkler, würziger Frucht mit einem Hauch von frisch geröstetem Toast Serviervorschlag: am liebsten zu Fleisch, Rind, Lamm, Wild, gebraten, vom Grill, mit mediterranen Kräutern, an fruchtigem Beerenkompott oder reduzierten (Rotwein)Saucen, gern auch mit orientalischer Note, fleischlos lecker zu geschmorten Auberginen und Paprika  lagerbar bis (mind.): mind. + 8 Jahre Herstellung: Die ausgesuchten Trauben für Cordillera Cabernet Sauvignon aus dem Maipotal werden im April gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht, streng sortiert, vollständig entrappt, sanft gemahlen, eingemaischt und innerhalb sieben Tagen bei einer kontrollierten Temperatur von 28 °C vergoren. Insgesamt einen Monat blieben die Weine auf der Maische, um den Beerenhäuten die intensive Farbe, kraftvolle Rebsortenaromen und reifes Tannin zu entziehen, bevor man sie schließlich zu ihrer harmonischen Vollendung für elf Monate in Fässern aus französischer Eiche zur Reife legte (30 % neues Holz, 70 % aus zweiter Belegung). Weinnotiz: Das Maipotal, an den Ausläufern der Anden südlich der Hauptstadt Santiago, ist ein klassisches Rotweingebiet, Cabernet Sauvignon unangefochten die rote Leitrebe. In 730 Metern Höhe profitiert die spät reifende Sorte von der hohen Temperaturamplitude, dem steten Wechsel von heißen Tagen und kühlen Nächten, der ihre natürliche Hangzeit am Stock verlängert und den Trauben reichlich Zeit gibt, aromatisch wie phenolisch gesund und saftig auszureifen, kraftvoll, mit viel saftiger Frucht und perfekter Säure-Süße-Balance. Mit über 5000 Kilometern Küste, bis zu 7000 m hohen Bergen, dazwischen zahllosen kleinen und großen Tälern entlang der Anden, bietet Chile reichlich Raum für Vielfalt. Torres hat sich diese Vielfalt zunutze gemacht und in seiner Cordillera-Serie die schönsten Paarungen von Tal und Traube auf die Flasche gebracht.  

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*

Don Maximiano 2014
Don Maximiano 2014 Founder`s Reserve Errazuriz Estate Anbaugebiet: Die Trauben für diesen Kultwein kommen aus den besten Weingärten des Weingutes Don Maximiano im Aconcagua-Valley, die zwischen 1978 und 1993 gepflanzt wurden. Dieses Tal kennzeichnet sich durch eine moderat warme Vegetationsperiode aus, die durch kühlende Brisen vom Pazifik gemäßigt werden. Diese Lage ist aufgrund ihrer Nähe zum Meer sehr begünstigt; kühle Brisen verlangsamen den Vegetationszyklus, was die Aromen- und Farbausprägung der Trauben sowie eine gute Säurestruktur fördert. Klassifizierung: Wine of Origin entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete, hier aus dem Aconcagua Valley. Rebsorten:Dieser Kultwein ist eine gekonnte Cuvée aus überwiegend Cabernet Sauvignon, anschließend Cabernet Franc, Petit Verdot und Shiraz. Boden: Zum einen Bestehen die Böden aus sandigem Granit, alluvialem Gestein, Wasser speicherndem Lehm und Kies Erzeuger: Don Maximiano Errazuriz gründete das Weingut Viña Errazuriz 1870 im Aconcagua-Tal, 100 km nördlich der Hauptstadt Santiago di Chile. Ihm war schon damals bewusst, dass dieses Tal mit seinen kühlen, regenreichen Wintern und mit seinen warmen, trockenen Sommer geradezu prädestiniert sein musste, um qualitativ hochwertige Trauben zu erzeugen. Heute lebt dieses Qualitätsstreben in Eduardo Chadwick, dem Nachkommen Don Maximianos, weiter. Der Don Maximiano wurde über 18 Monate in neuen Französischen Barriques ausgebaut und quasi unfiltriert auf die Flasche gezogen. Beschreibung: Intensives Rubinrot; faszinierende Aromen von Cassis, schwarzem Trüffel, dunkle Früchte wie Blaubeeren, balsamische Noten, schwarzer Pfeffer, grüne Oliven und einem Hauch Schokolade zur Vollendung der Komplexität; ausgewogene Perfektion zwischen Gerbstoff, Säure und Fruchtsüße - ein herrlicher Ikonenwein mit extrem viel Potenzial Empfehlung: Dekantiert zu Provenzalen Lammrippchen mit Parmesanmantel, gegrilltem Straußenfleisch oder Rinderfilet im Kräutermantel oder mildem Käse. Wir empfehlen, diesen Wein in seiner Jugend zu dekantieren. Wir empfehlen, diesen Wein bis 2030 zu trinken.  

Inhalt: 0.75 Liter (92,67 €* / 1 Liter)

69,50 €*

Errazuriz Estate Merlot 2019
Errazuriz Estate Merlot 2019

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*

Errazuriz Estate Series Cabernet Sauvignon 2019
Errazuriz Estate Series Cabernet Sauvignon 2019 Anbaugebiet:Die Trauben für den Cabernet Sauvignon Estate kommen aus Weingärten des Aconcagua-Tals; diese befinden sich in der Nähe des Aushängeweingutes von Errazuriz, Don Maximiano. Das Klima des Aconcagua-Tals ist mediterran geprägt; warme Tage und kühle Nächte während der Wachstumsperiode fördern die Aroma- und Farbausprägung der hier wachsenden Trauben. Klassifizierung: Wine of Origin entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete, hier aus dem Aconcagua Valley. Rebsorten:Die weltweit in quasi allen wärmeren Klimaten wachsende Rebsorte Cabernet Sauvignon ist traditionell Bestandteil der großen Bordeaux-Weine und bringt vielschichtige Weine, deren Aromenspektrum weit gefächert ist. Je nach Boden, Klima und Erziehungsart kombiniert die Traube ihre Aromen in immer neuer, interessanter Struktur. Boden: überwiegend sandiger Lehm mit vereinzeltem Vorkommen an Kies und Stein. Erzeuger: Don Maximiano Errazuriz gründete das Weingut Viña Errazuriz 1870 im Aconcagua-Tal, 100 km nördlich der Hauptstadt Santiago di Chile. Ihm war schon damals bewusst, dass dieses Tal mit seinen kühlen, regenreichen Wintern und mit seinen warmen, trockenen Sommer geradezu prädestiniert sein musste, um qualitativ hochwertige Trauben zu erzeugen. Heute lebt dieses Qualitätsstreben in Eduardo Chadwick, dem Nachkommen Don Maximianos, weiter. Er ist in der 6. Generation im Weinbau tätig und reiht sich in die Linie der renommiertesten Weinerzeuger Chiles ein. Beschreibung: Dunkles Rot mit kirschroten Reflexen. Dichte Aromatik nach Kirsche und Blaubeere, würzige Noten von frischem Tabak und nach wurzelechten Reben; im Abgang gesellt sich ein würziges Toastaroma dazu. Im Gaumen spiegelt sich diese Aromenstruktur wider; gute Säurestruktur, ausbalancierte Tannine Empfehlung:Bei 17 Grad Celsius Rindfleisch und Wildgerichten, Ragouts und Käse mittleren Alters. Wir empfehlen, diesen Wein bis 2016 zu trinken. Wines of Chile: Winery of the Year IWSC: Kellerei des Jahres

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*

Errazuriz Estate Shiraz 2019
Errazuriz Estate Shiraz 2019

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*

Errazuriz Estate Sieries Carmenere 2018
Errazuriz Estate Sieries Carmenere 2018 Anbaugebiet:Die Trauben für den Estate Carmenère kommen aus Weingärten des Aconcagua-Tal. Das Klima ist mediterran geprägt; warme Tage und kühle Nächte fördern die Aroma- und Farbausprägung der hier wachsenden Trauben. Klassifizierung: Wine of Origin entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete, hier aus dem Aconcagua Valley. Rebsorten: Carmenère wird seit 1850 in Chile angebaut. In dem Andenstaat spielt die Empfindlichkeit der Rebe gegen die kühle europäische Witterung keine Rolle. Sie gehört auch heute noch zu den wenigen für Bordeaux-Cuvées zugelassenen Rebsorten, spielt aber dort keine große Bedeutung mehr, seit sie im vorletzten Jahrhundert durch die Phylloxera (Reblaus) nahezu ausgerottet wurde. Boden: überwiegend sandiger Lehm mit vereinzeltem Vorkommen an Kies und Stein. Erzeuger: Don Maximiano Errazuriz gründete das Weingut Viña Errazuriz 1870 im Aconcagua-Tal, 100 km nördlich der Hauptstadt Santiago di Chile. Ihm war schon damals bewusst, dass dieses Tal mit seinen kühlen, regenreichen Wintern und mit seinen warmen, trockenen Sommer geradezu prädestiniert sein musste, um qualitativ hochwertige Trauben zu erzeugen. Heute lebt dieses Qualitätsstreben in Eduardo Chadwick, dem Nachkommen Don Maximianos, weiter. Er ist in der 6. Generation im Weinbau tätig und reiht sich in die Linie der renommiertesten Weinerzeuger Chiles ein. Beschreibung: Intensives Granatrot, in der Nase feine Nuancen orientalischer Gewürze sowie pfeffrige und minzige Anklänge mit einer schönen Untermalung von Cassis und Granatapfel. Am Gaumen geschmeidig mit süßlichen Tanninen, im Abgang klingen Kaffee- und Röstaromen lange nach. Empfehlung: Bei 16 Grad Celsius Rindfleisch und Wildgerichten, Ragouts und Käse mittleren Alters Wir empfehlen, diesen Wein bis 2014 zu trinken. Wines of Chile: Winery of the Year IWSC: Kellerei des Jahres

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*

Errazuriz Max Reserva Cabernet Sauvignon 2016

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*

Errazuriz Max Reserva Carmenere 2017

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*

Errazuriz Max Reserva Merlot 2017
Errazuriz Max Reserva Merlot 2017 Anbaugebiet: Die Trauben für diesen Merlot kommen aus den Weingärten Max I und IV im Aconcagua-Valley. Dieses Tal kennzeichnet sich durch eine moderat warme Vegetationsperiode aus, die durch kühlende Brisen vom Pazifik gemäßigt werden. Diese Lage ist aufgrund ihrer Nähe zum Meer sehr begünstigt; kühle Winde verlangsamen den Vegetationszyklus, was die Aromen- und Farbausprägung der Trauben sowie eine gute Säurestruktur fördert. Die Bodenformation besteht einerseits aus verwittertem Granit (Max I), andererseits aus einem Kies-Lehm-Gemisch alluvialem Ursprungs (Max IV). Klassifizierung: "Wine of Origin" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete, hier aus dem Aconcagua Valley. Rebsorte: Merlot ist die momentan wohl beliebteste Traubensorte weltweit. In Chile bringt diese Rebsorte nicht nur ihre schöne Fruchtigkeit zum Ausdruck, auch in Punkto Kräuter und Gewürze spielt sie eine umfassende Klaviatur aus. Boden: Zum einen Bestehen die Böden aus sandigem Lehm, aber auch aus steinigen Parzellen mit guter Drainage Erzeuger:  Don Maximiano Errazuriz gründete das Weingut Viña Errazuriz 1870 im Aconcagua-Tal, 100 km nördlich der Hauptstadt Santiago di Chile. Ihm war schon damals bewusst, dass dieses Tal mit seinen kühlen, regenreichen Wintern und mit seinen warmen, trockenen Sommer geradezu prädestiniert sein musste, um qualitativ hochwertige Trauben zu erzeugen. Heute lebt dieses Qualitätsstreben in Eduardo Chadwick, dem Nachkommen Don Maximianos, weiter. Der Max Reserva Merlot reifte für 12 Monate in Eichenfässern, wovon knapp die Hälfte neu war. Insgesamt bestanden drei Viertel der Barriques aus französischer, die restlichen aus amerikanischer Eiche. Beschreibung: Intensives Rubinrot; dicht gewobene Fruchtstruktur erinnert an vollreife rote Früchten, wie Granatäpfel, Amarenakirschen und Dörrobst, gepaart mit einem Hauch von Gewürznelke und Vanille; saftig und dicht gewoben auch im Gaumen mit einer Spitze Zedernholz und feinen Röstaromen, gefolgt von einem langen, seidigen Abgang. Empfehlung: Leicht gekühlt bei 17 Grad Celsius zu gewürztem Fleisch wie Rind, Truthahn oder Schweine, aber auch zu pikantem Käse

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 €* / 1 Liter)

15,90 €*

Errazuriz Max Reserva Syrah 2016
Errazuriz Max Reserva Shiraz 2016 Anbaugebiet: Die Trauben für diesen Shiraz kommen aus den Weingärten Max I und IV im Aconcagua-Valley. Dieses Tal kennzeichnet sich durch eine moderat warme Vegetationsperiode aus, die durch kühlende Brisen vom Pazifik gemäßigt werden. Diese Lage ist aufgrund ihrer Nähe zum Meer sehr begünstigt; kühle Winde verlangsamen den Vegetationszyklus, was die Aromen- und Farbausprägung der Trauben sowie eine gute Säurestruktur fördert. Die Bodenformation besteht einerseits aus verwittertem Granit (Max I), andererseits aus einem Kies-Lehm-Gemisch alluvialem Ursprungs (Max IV). Klassifizierung: "Wine of Origin" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete, hier aus dem Aconcagua Valley. Rebsorte: Die großen Weine aus dem Rhônetal werden überwiegend aus Shiraz vinifiziert, die in Frankreich Syrah genannt wird und dort beheimatet ist. Auch in Chile gedeiht diese Rebsorte fantastisch und bringt opulente Weine mit frischer, voller Frucht und einer delikaten Würze hervor. Boden: Zum einen Bestehen die Böden aus sandigem Lehm, aber auch aus steinigen Parzellen mit guter Drainage Erzeuger:  Don Maximiano Errazuriz gründete das Weingut Viña Errazuriz 1870 im Aconcagua-Tal, 100 km nördlich der Hauptstadt Santiago di Chile. Ihm war schon damals bewusst, dass dieses Tal mit seinen kühlen, regenreichen Wintern und mit seinen warmen, trockenen Sommer geradezu prädestiniert sein musste, um qualitativ hochwertige Trauben zu erzeugen. Heute lebt dieses Qualitätsstreben in Eduardo Chadwick, dem Nachkommen Don Maximianos, weiter. Der Max Reserva Merlot reifte für 12 Monate in Eichenfässern, wovon knapp die Hälfte neu war. Insgesamt bestanden drei Viertel der Barriques aus französischer, die restlichen aus amerikanischer Eiche. Beschreibung: Gorgeous violet-ruby-red in colour. The noseoffers a blend of fruits that recall blackberriesand ripe plum, along with the contribution ofthe oak that expresses chocolate, incense, andsome roasted aromas. The palate presents plentyof fiber and nerve, along with a very goodstructure and plenty of juiciness that lends afresh sensation to this pleasingly persistent wine. Empfehlung: Leicht gekühlt bei 17 Grad Celsius zu Wildgerichten, Braten und kräftig gewürztem Fleisch.

Inhalt: 0.75 Liter (21,27 €* / 1 Liter)

15,95 €*

Escudo Rojo 2018
Escudo Rojo 2018   Land: Chile Anbaugebiet: Valle Central Jahr: 2018 Erzeuger: Baron P. de Rothschild Rebsorten: 58% Cabernet Sauvignon, 27% Carmenère, 8% Cabernet Franc, 7% Syrah Farbe: dichtes Kirschrot Duft: elegante, fruchtige Aromen von reifen Beeren und süßen Kirschen kombiniert mit warmer Würze und feinen balsamischen Noten, einem Hauch Minze und Zedernholz Geschmack: vollmundig, saftig und temperamentvoll mit harmonischer Balance von üppiger Frucht, kräftigen Gewürzaromen und perfekt integrierten Eichenholznoten; im Finale sehr lebendig und gut strukturiert mit schöner Länge Serviervorschlag: zu würzigen Schmorgerichten, einem saftigen Steak vom Rind oder Lamm, zu mittelkräftigen Käsesorten oder einer milden Zigarre Serviertemperatur: 16.00 - 18.00 lagerbar bis (mind.): + acht Jahre Herstellung: Die Trauben für Escudo Rojo werden von Hand gelesen und streng selektiert. Die Beeren werden vorsichtig gequetscht und zunächst für 24 bis 48 Stunden bei kühlen Temperaturen von 10 bis 12°C eingemaischt. Dann startet die etwa acht- bis zehntägige Vergärung. Der junge Wein verbleibt danach bei kontrollierten Temperaturen von 28 bis 30°C für weitere 15 bis 20 Tage auf der Maische - solange, bis der biologische Säureabbau abgeschlossen ist. Zu seiner Vollendung wird Escudo Rojo rund zwölf Monate, zum Teil im Stahltank, zum teil im Fass ausgebaut, um auf diese Weise ein harmonisches Zusammenspiel von frischer Frucht, kräftiger Körperfülle und gutem Reifepotenzial zu erlangen. Boden: Escudo Rojo kommt aus dem Valle Central, südlich von Santiago de Chile. Die Weinbergslagen befinden sich in kleinen Tälern zwischen dem Pazifischen Ozean und dem Andengebirge. Auf 800-1.200m Höhe bietet die Region den Reben optimale Wachstumsbedingungen mit hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, kühlenden Einflüssen des Meeres, viel Sonne und den Schwemmlandböden der Anden, die viel Spannung in den Wein bringen. Auszeichnung: Berliner Wine Trophy: Gold JG 2008 Weinnotiz: Der Name Escudo Rojo (übersetzt "rotes Schild") leitet sich vom Namen der Familie ab und erinnert an ein rotes Schild, das die Frankfurter Bankiersfamilie Amschel Mayer Rothschild im 18. Jahrhundert an der Eingangspforte ihres Hauses angebracht hatte. Das Etikett des Escudo Rojo symbolisiert den Namen und greift mit den Farben Blau und Gelb die Wappenfarben der Familie auf. 1999 wurde der erste Jahrgang von Escudo Rojo vinifiziert.

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*

Falernia Cabernet Sauvignon 2016
Falernia Cabernet Sauvignon 2016

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Falernia Cabernet Sauvignon Reserva 2015
Falernia Cabernet Sauvignon Reserva 2015

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Falernia Carmenere 2015
Falernia Carmenere 2015

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Falernia Carmenere Gran Reserva 2017
Falernia Carmenere Reserva 2017

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Falernia Carmenere Syrah Gran Reserva 2017
Falernia Carmenere Syrah Gran Reserva

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Falernia Donna Maria Cabernet Sauvignon 2015
Falernia Donna Maria Cabernet Sauvignon 2015

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*

Falernia Donna Maria Syrah 2012
Falernia Donna Maria Syrah 2012

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*

Falernia Malbec Reserva 2013
Falernia Malbec Reserva 2013

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

Falernia Number One 2016
Falernia Number One 2016

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

29,50 €*

Falernia Reserva Carmenere Pedriscal 2016
Falernia Reserva Carmenere Pedriscal 2016

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

29,50 €*