Filter

Allesverloren Fine Old Vintage 2013
Fine Old Vintage 2013 Allesverloren Wine Estate   Anbaugebiet: Das Swartland befindet sich nördlich von Paarl in einer warmen Gegend mit geringer Niederschlagsmenge. Das Anbaugebiet entwickelt zunehmend einen exzellenten Ruf für Rotweine. Klassifizierung: Wine of Origin Swartland entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Rebsorte: Perfekte Cuvée aus den Rebsorten Tinta Barocca, Sauzao, Pontac, Malvasia Rey, Tinta Roritz, Tinta Francisca und Touriga Naçional. Bodenbeschaffenheit: Tonschiefer, Sandstein und Schiefer. Erzeuger: Etwa 100 km nordöstlich von Kapstadt, an den südöstlichen Ausläufern des Kasteelberges, liegt das Weingut Allesverloren.Es ist das einzige Weingut in Swartland. Seit 1806 trägt das Weingut den Namen Allesverloren, nachdem die Farmdes einstigen Besitzers abgebrannt – und somit alles verloren war. Die Weinberge liegen in einer Höhenlage zwischen 170 und 370 Metern über dem Meeresspiegel.Im Weinberg wird großer Wert auf Laubwandpflege und Ausrichtung der Rebzeilen gelegt.Im Weinkeller ist Danie Malan in seinem Element, wenn es darum geht, die sortentypischen Aromen im Wein bestmöglich zum Ausdruck zu bringen.Er erzeugt ausschließlich Rotwein.1996 erhielt er die Auszeichnung Winzer des Jahres. Beschreibung: Edle Holz- und Rauchnoten; Aromen wie Rosinen,Backpflaumen, Lakritz, aber auch Schokolade, Kaffee, Gewürze und Pfeffer; im Gaumen Aromen von Dörrobst, von Schokolade sowie Gewürzen; kräftiger Körper und volles, weiches Mundgefühl; cremig- süßlicher Eindruck am Gaumen, aber nicht dumpf, sondern frisch.

Inhalt: 0.75 Liter (23,87 €* / 1 Liter)

17,90 €*

Amando 2012 Domini Veneti
Amando 2012 Recioto della Valpolicella Classico Amandorlato

Inhalt: 0.75 Liter (56,67 €* / 1 Liter)

42,50 €*

Chateau Arricau - Bordes Pacherenc Du Vic Bilh 2016
Chateau Arricau - Bordes Pacherenc du Vic Bilh 2016 Anbaugebiet: Spanien - D.O. Catalunya Erzeuger: Miguel Torres Farbe: weiß Beschreibung: Nerola bezaubert mit schönen Zitrusaromen von Grapefruit und Orange. Das Holz ist wunderschön integriert und unterstützt eigentlich nur noch die herrlichen Fruchtaromen. Farbe: helles Gelb mit grünlichen Reflexen Duft: Zitrus- und Grapefruitaroma, grüner Apfel, auch etwas Litchi, umrundet von zartem Barrique Geschmack: ebenfalls viel Frische und Eleganz im Geschmack spürbar mit hervorragend eingearbeitetem Barrique, das selbst kaum zum Tragen kommt, eher unterstützend wirkt Serviertemperatur: 8.00 optimal trinkreif: jetzt Herstellung: Die Xarel.lo-Trauben werden Ende September, Garnacha Blanca Anfang Oktober gelesen. Die Gärung verläuft sehr langsam (15Tage) und aromaschonend, temperaturkontrolliert bei 14-16°C. Anschließend wird ein Teil in neuer Eiche, der andere im Stahltank ausgebaut. Beim Holzfassausbau handelt es sich um 6 Monate in französischer Neverseiche zu 300l.   Auszeichnung: Mundus Vini Biofach: Gold JG 2009

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 €* / 1 Liter)

17,50 €*

Chateau Caillou Barsac Sauternes "Creme de Tete" 1947
Chateau Caillou Barsac Sauternes "Creme de Tete" 1947 Klassifizierung: Cru Classe seit 1855 Appelation Barsac Controlee BEURTEILUNG: Süßwein mit faszinierendem Aromenspektrum Lagerung: Pertfect Füllstand : Perfect Etikett: Perfect Kapsel und Korken: Perfect Eine absolute Rarität

Inhalt: 0.73 Liter (456,16 €* / 1 Liter)

333,00 €*

Chateau Haut Bommes Sauternes 2012
Château Haut Bommes Sauternes 2012 AOC Zweitwein von Chateau Clos Haut Peyraguey In der Farbe brillant mit goldgelben Reflexen. Sehr feine Nase nach weißen Frühlingsblüten und reifem Obst. Die Struktur ist ausgewogen und sehr komplex. Der Sauternes ist sehr angenehm, weich und präsent abgerundet. Ein frischer und gut ausbalancierter Dessertwein. Schöner, langer und fruchtiger Abgang. Inhalt:0,375 l Trinkreif: Jetzt optimal + 15 Jahren Vignerons Independants: Goldmedaille

Inhalt: 0.375 Liter (46,67 €* / 1 Liter)

17,50 €*

Chip Dry Taylor's
Chip Dry Taylor's Land: Portugal Anbaugebiet: Douro DOC Erzeuger: Taylor's Port Rebsorten: Malvasia, Rabigato, Esgana Cão, Viosinho, Gouveio Farbe: weiß Reifegrad: genießen   Farbe: helles Goldgelb Duft: delikater, klassisch gereifter Duft, etwas nussig, mit feinen reifen Frucht- und Holzaromen Geschmack: die fruchtige Säure verleiht im Frische und wirkt saftig, die wenigen Gramm Restsüße unterstreichen das gereifte Aroma und verleihen dem Port Volumen Serviervorschlag: als klassischer Aperitif mit einem frischen Limonenschnitz zu gerösteten Mandeln oder grünen Oliven; unbedingt probieren sollte man Chip Dry als Mix-Drink: 1/3 Chip Dry mit 2/3 Tonic Water auffüllen - super erfrischend! Serviertemperatur: 8.00 - 10.00   Herstellung: Die Trauben für den weißen Chip Dry Port (Malvasia Fina, Rabigato, Esgana Cão, Viosinho und Gouveio) werden von Hand gelesen, gekeltert und in temperaturkontrollierten Edelstahlbehältern vergoren. Normalerweise wird, nachdem die Hälfte des Zuckers in Alkohol vergoren ist, Weindestillat zugesetzt. Bei diesem White Port allerdings erfolgt die Zugabe erst später, wenn der Hauptanteil des Zuckers bereits umgesetzt ist. Dadurch entsteht dieser spezielle und für Portwein eher ungewohnte, trockene Geschmack. Chip Dry White Port reift für vier bis fünf Jahre in großen Eichenholzfässern.  

Inhalt: 0.75 Liter (23,67 €* / 1 Liter)

17,75 €*

Churchill´s Vintage Port 2011

Inhalt: 0.75 Liter (86,67 €* / 1 Liter)

65,00 €*

Churchill´s Late Bottled Vintage 2015
Churchill´s Late Bottled Vintage 2015

Inhalt: 0.75 Liter (28,00 €* / 1 Liter)

21,00 €*

Disznokö Tokaji Aszu 5 Puttonyos 2008
Tokaji Aszu 5 Puttonyos 2008 Weingut Disznokö   Anbaugebiet: Tokaj-Hegyalja befindet sich im Nordosten Ungarns. Im Norden vor Winden aus den Karpaten geschützt, öffnen sich die Weinberge im Süden der Wärme.  Rebe: Den drei zugelassen Traubensorten des Gebietes sagt man nach, dass der Furmint den Tokajern seinen unnachahmlichen Geschmack gibt, Harslevelu (Lindenblättriger) bringt Struktur und Fülle, und Muskateller den würzigen Duft. Erzeuger: Das Weingut Disznókö mit seinen 130 Hektar Anbaufläche wurde bereits im 17. Jahrhundert als "Premier Cru" eingestuft. 1992 übernahm die Familie Cazes von Château Lynch-Bages die Leitung des Weingutes, stockten die Anbaufläche auf und legten neue Installationen zur Weinbereitung sowie unterirdische Keller an. So erobert Disznókö seinen Platz in der Tradition der großen Tokajweine wieder zurück. Beschreibung: Goldgelb; reifer Duft von exotischen Früchten und Nüssen mit Tiefe und Dichte; saftige Frucht, ausgewogen und finessenreich.   Boden: Vulkanische, rote Tonböden mit Löß und Bimssteintuff, die Wasser und Wärme gut aufnehmen und lange halten. Serviertemperatur: 10.00 °C schon trinkbar: gut lagerbar bis (mind.): 2035

Inhalt: 0.5 Liter (89,00 €* / 1 Liter)

44,50 €*

Disznokö Tokaji Aszu 6 Puttonyos 2000
Disznokö Tokaji Aszu 6 Puttonyos 2000  

Inhalt: 0.5 Liter (135,00 €* / 1 Liter)

67,50 €*

Edi Simcic Bosa Rosa 2008

Inhalt: 0.75 Liter (66,00 €* / 1 Liter)

49,50 €*

Elegante Cream Gonzalez Byass
Elegante Cream Gonzalez Byass   Land: Spanien Anbaugebiet: DO Jerez Erzeuger: Gonzalez Byass Rebsorten: Palomino Fino, Pedro Ximenez Farbe: rot Farbe: warmes, dunkel glänzendes Mahagoni, Duft: süßlich-würzige Noten von Dörrpflaumen und Lakritz, die sehr harmonisch mit feinen Röstund Eichenholzaromen verschmelzen, Geschmack: am Gaumen weich und ausgewogen mit den charakteristischen, saftig-süßen Pedro Ximénez-Aromen von Backpflaumen und Lakritz Serviervorschlag: als Aperitif aus gut gekühlten, halb gefüllten Sherry-Kelchen oder bei warmen 16 bis 18°C als Dessertwein zu knusprig-mürben Mandeltörtchen und würzig-pikantem Blauschimmelkäse, richtig cool kommt er als Cream on the rocks mit Orangenschnitz Serviertemperatur: 14 - 16 Herstellung: Für die Bereitung eines Cream Sherrys werden zunächst alle Trauben traditionell vergoren, die Weine dann abgezogen und zur Bestimmung des Sherrytyps verkostet. Hat der Wein das Potenzial zu einem Oloroso, wird er auf etwa 17,5%vol. aufgespritet und oxidativ, also im Kontakt mit der Luft, ohne Flor ausgebaut, weil er zu schwer ist, um diese natürliche Hefeschicht zu bilden. Wie alle Sherrys reift Oloroso im traditionellen Solera-System, in dem Sherrys gleichen Typs in übereinander gestapelten Fassreihen ausgebaut werden: die untersten Fässer enthalten die jeweils ältesten Weine, die jüngsten Weine liegen obenauf. Zu süßem Cream Sherry wird der an sich trocken gekelterte Sherry Oloroso durch die Beigabe einer kräftigen Portion Pedro Ximénez. Diese von Natur aus süßen Trauben werden nach der Lese für etwa 48 Stunden auf Espartograsmatten in der Sonne getrocknet, um den Zuckergehalt der Beeren noch stärker zu konzentrieren.  

Inhalt: 0.75 Liter (11,20 €* / 1 Liter)

8,40 €*

Elegante Dry Fino Gonzalez Byass
Elegante Dry Fino González Byass Land: Spanien Anbaugebiet: DO Jerez Erzeuger: González Byass Rebsorten: 100% Palomino Fino Farbe: weiß Reifegrad: genießen Farbe: sehr helles, fast transparentes Gold Duft: leicht und elegant mit deutlichen Flor-Aromen, feinen Noten von getrockneten Birnen und Mandeln Geschmack: frisch und trocken, doch nicht ohne Fülle am Gaumen, mit feiner Säure und zarten Nuss- und Mandelaromen Serviervorschlag: als gut gekühlter Aperitif zu delikaten Tapas oder als köstlicher Menübegleiter zu Fisch und Meeresfrüchten, Schweinefilet oder Hühnchen an sahnigen Saucen, die gleichfalls einen kräftigen Schuss Fino vertragen! Serviertemperatur: 8.00 Herstellung: Fino ist der Feinste und Leichteste unter den Sherrys. Die Palomino-Trauben werden sanft gepresst und die Moste bei kontrollierten Temperaturen vergoren. Der junge Wein wird abgezogen, auf einen Alkoholgehalt von etwa 15% vol. aufgespritet und zur Reife in die amerikanischen 600l-Eichenfässer gelegt, die sich im traditionellen Solera-System in langen Reihen übereinander stapeln; die untersten Fässer enthalten die jeweils ältesten Weine, die jüngsten Weine liegen obenauf. Die Fässer werden dabei nur zu etwa 4/5 gefüllt, damit der Fino seine charakteristische Flor bilden kann, eine 1-2 cm dicke Hefeschicht, die den Wein während der gesamten Reifezeit luftdicht abschließt, ihn zugleich mit Nährstoffen versorgt und so sein unverwechselbares Fino-Bouquet prägt. Nach einer mindestens dreijährigen Fassreife kommt Elegante Fino Dry Sherry genussfertig auf die Flasche.  

Inhalt: 0.75 Liter (11,20 €* / 1 Liter)

8,40 €*

Emilio Hidalgo Medium Dry Sherry
Emilio Hidalgo Medium Dry Sherry

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*

Ferreira Quinta da Leda Vintage Port 1999
Ferreira Quinta da Leda Vintage Port 1999

Inhalt: 0.75 Liter (70,00 €* / 1 Liter)

52,50 €*

Fine Dry Vinho Madeira

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*

Fine Rich Vinho Madeira
 

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*

Gewürztraminer Cuvée Anne Selection de Grains Nobles 2009
Gewürztraminer Cuvée Anne Selection de Grains Nobles 2009 Domaines Schlumberger   Anbaugebiet: Das elsässische Anbaugebiet bedeckt eine Fläche von etwa 12.000 Hektar entlang der Südostflanken der Vogesen, gegenüber dem badischen Kaiserstuhl. Klassifizierung: "Appellation Alsace Contrôlée" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Rebsorte: Der Gewürztraminer wird erstmals um das Jahr 1000 in dem Ort Tramin im heutigen Südtirol erwähnt. Sein aromatisches Geschmacksprofil hat viele Anhänger nicht nur im Elsass. Bodenbeschaffenheit: Kalkhaltige Granitverwitterungsböden. Erzeuger: Die Domaines Schlumberger in Guebwiller ist mit 140 Hektar Rebfläche im organischen Anbau eines der größten Weingüter im Elsass. Etwa zwei Drittel der Rebstöcke auf einem terrassierten Hügel in Steillagen angebaut. Nach schonender Gärung in temperaturgesteuerten Stahltanks werden die Weine teilweise vor der Abfüllung in traditionellen Holzfudern ausgebaut. Beschreibung: Leuchtendes Goldgelb; edler Duft nach Honig, Pfirsich und Rosenholz; würzige Frucht, charaktervoller Ausdruck, Extraktsüße, viel versprechender Nachhall.

Inhalt: 0.75 Liter (123,33 €* / 1 Liter)

92,50 €*

Gonzalez Byass Cristina Medium
Gonzalez Byass Cristina Land: Spanien Anbaugebiet: DO Jerez Erzeuger: González Byass Rebsorten: 87% Pedro Ximenez, 13% Palomino Fino Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Farbe: warm glänzende Bernsteinfarbe Duft: klares, intensiv aromatisches Bouquet von Gewürzen, getrockneten Früchten (Rosinen, Feigen) und zarter Eichenholzwürze Geschmack: am Gaumen samtweich und vollmundig mit sehr feiner, fruchtiger Süße (ein wenig wie reife Trauben) und aromatischer Länge im Finale Serviervorschlag: köstlich als Aperitif- oder Dessertwein zu Nüssen, Pasteten oder würzigen Käseplatten (mit Blauschimmelkäse, Munster, Epoisses) Serviertemperatur: 12.00 -14.00 Herstellung: Alle Trauben werden nach Rebsorten getrennt gelesen, separat vergoren und anschließend für rund sechs Jahre in getrennten Soleras (eines für trockenen Oloroso, eines für Pedro Ximénez) zur Reife gelegt, um hier ganz allmählich ihre elegante Konsistenz und aromatische Fülle zu entfalten. Erst nach dieser ersten Reifezeit werden beide Sherrys vermählt und in das Cristina-Solera gelegt, in dem sie sich in weiteren zwei Reifejahren harmonisch vollenden. Die gesamte Reife muss mindestens acht Jahre betragen und vollzieht sich ausschließlich in 600- Liter-Fässern aus amerikanischer Eiche. Weinnotiz: Angesteckt vom Sherry-Boom seiner Zeit gründete Manuel María González 1835 eine Bodega im andalusischen Jerez. Obwohl zunächst als reines Handelshaus konzipiert, kamen schon 1844 die ersten eigenen Reben hinzu, aus denen González nun auch selbst Weine erzeugte. Das Weingut war bald so erfolgreich, dass González 1855 seinen britischen Handelsvertreter Robert Blake Byass zu seinem Geschäftspartner machte und damit den Grundstein zum heute weltweit größten Sherry-Produzenten González Byass legte. Mit über 800 Hektar Rebbesitz in den besten Lagen von Jerez (auch Jerez Superior), in denen die klassischen Sherry-Sorten Palomino und Pedro Ximénez gepflanzt sind, mit dem Erbe einer 170 Jahre alten Weinbautradition und nicht zuletzt mit einem hervorragenden Winzer- und Kellerei-Team, ist der Name González Byass überall in der Welt ein Garant für feinste Sherry-Qualität.  

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*

Gonzalez Byass Vina AB Amontillado
Gonzalez Byass Vina AB Amontillado

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*

Grant Burge 10 Years Old Tawny
10 Years Old Tawny Grant Burge   THE FRUIT:This fine mature tawny is made from the Barossa’s traditional tawny varieties -grenache, mataro and shiraz - and has been blended to an average age of 10 years.THE WINEMAKING:After harvest and crushing, fermentation is initiated in traditional open fermenters.The fermentation is stopped at the desired sweetness level by the addition of high-qualitybrandy spirit. After pressing and clarification, the wine is matured in older barriquesand hogsheads which allow the wine to slowly develop harmony and complexitywithout adding obvious oak character. I have assessed and reblended my tawny materialinto a solera-based system which will enable us to consistently release wines of high qualityand to gradually improve that quality even further.Only a strictly limited quantityof 10Year Old Tawny will be drawn from the solera for bottling each year,and the barrels will be topped up with selected younger wine.   COMMENTS: This 10 Year Old Tawny is a richly flavoured wineshowing a tawny colour with tinges of red. Complexrancio characters show through on the bouquet,together with some fresh fruit characters and excellentintegration of spirit.The palate is sweet and mellow butfinishes quite dry and shows a harmoniousbalance of developed fruit characters and oak tannins

Inhalt: 0.75 Liter (38,53 €* / 1 Liter)

28,90 €*

Guado al Tasso Bolgheri DOC Superiore 2016 Antinori
Guado al Tasso 2016 Bolgheri DOC Superiore Antinori   Anbaugebiet: Italien - Toskana Erzeuger: Antinori - Tenuta Guado al TassoReifegrad: Genießen und Lagerungsfähig Beschreibung: Dieser zu 60% aus Cabernet-Sauvignon, 30% Merlot und 10% Syrah bestehende intensiv fruchtige Rotwein weist Nuancen von Röstaromen, Kaffee und dunkler Schokolade auf. Optimal strukturiert, komplex und ausgewogen mit sanften Tanninen präsentiert sich der 18 Monate in Barriques ausgebaute Guado al Tasso mit einem sehr nachhaltigen Finale.

Inhalt: 0.75 Liter (153,33 €* / 1 Liter)

115,00 €*

Hidalgo Fino Jerez Seco
Colle Al Monte Montepulciano d 'Abruzzo 2009 DOC Name: Montepulciano d`Abruzzo Anbaugebiet: Italien - Abruzzen Jahrgang: 2009 Erzeuger: Colle al Monte Rebsorten: 100% Montepulciano Farbe: rot Reifegrad: Genießen Beschreibung:Der Montepulciano d’Abruzzo von Colle al Monte ist lebendig in der Farbe, vollmundig, kraftvoll und kernig im Geschmack. Auch wenn sein Preis alles andere als gesalzen ist, probieren Sie ihn doch einmal zu scharf würzigen Spaghetti all’Arrabiata. Serviervorschlag: Idealer Begleiter zu Tomaten mit Mozzarella und Aceto Balsamico, Pizza, Pasta mit kräftiger Sauce und zu scharf gewürzten Gerichten. Serviertemperatur: 16.00 °C Alkoholgehalt: 12.50 % vorher öffnen: nein schon trinkbar: sehr gut optimal trinkreif: jetzt lagerungsfähig bis (mind.): 2013 Weinbearbeitung: Ausbau im Stahltank

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*

Hummel Glückseligkeit 2013
Hummel Glückseligkeit Trockenbeerenauslese 2013  

Inhalt: 0.75 Liter (92,67 €* / 1 Liter)

69,50 €*