★ ★ ★ ★ ★ Beste Weine & Spirituosen sicher online kaufen bei Vinum Nobile | Weinhandel ★ ★ ★ ★ ★ -5% Rabatt zusätzlich ab 350.- € Bestellsumme mit Warenkorb Gutschein-Code " Danke " ★ ★ ★ ★ ★ Auf Sie warten hier über 2.300 verschiedene Weine & Spirituosen von über 700 renommierten Erzeugern weltweit. Natürlich von preiswert bis exklusiv ★ ★ ★ ★ ★

Villa Jolanda Moscato d’Asti

Italienischer Weißwein/Perlwein Villa Jolanda Moscato d’Asti. Frische, saftige und lebendige Frische mit Noten von reifen Zitrusfrüchten, frischen kandierten Zitronenschalen. Kaufen Sie jetzt in unserem Onlineshop Vinumnobile.de

9,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)
Noch 42 auf Lager

Sofort ab Lager verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Fragen zu diesem Produkt?
Beratung zu diesem Produkt unter +49 7121 - 6 95 28 75
Beschreibung "Villa Jolanda Moscato d’Asti "
  • EAN: 8004385019208
  • Hersteller: Villa Jolanda
  • Füllmenge: 0.75 L
  • Sulfit: Enthält Sulfite
  • Kategorie: Frizzante
  • Land: Italien
  • Alkoholgehalt: 7 % vol
  • Anbaugebiet: Piemont
  • Hergestellt aus: Moscato d‘Asti
  • Inverkehrbringer: SANTERO FRATELLI & C I.V.A.S.S. SpA – Via Cesare Pavese, 28 12058 S. Stefano Belbo (CN) ITALY
  • Trinktemperatur: 8°C
  • Servierinfo: Öffnen und genießen
  • Farbe: Der Moscato d‘Asti leuchtet in einem kräftigem Strohgelb.
  • Geruch: In der Nase ist der 2019er Villa Jolanda Moscato d’Asti duftig frisch und lebendig mit Noten von reifen Zitrusfrüchten.
  • Geschmacksrichtung: süß
  • Geschmack: Frische, saftige und lebendige Frische mit Noten von reifen Zitrusfrüchten, frischen kandierten Zitronenschalen.
  • Besondere Merkmale: Der Moscato d’Asti enthält etwas mehr Restzucker und hat einen geringerem Alkoholgehalt. Die Kalkböden und das Mikroklima des Gebietes prägen den Charakter dieses Süßweines, der zu den Besten Italiens zählt.
  • Passt gut zu: Kuchen/Tarts
  • Rezept-Idee: Haselnusskuchen, Gebäck, Desserts
  • Gesamtsäure: 5,5 g/l
  • Restzucker: 95 g/l
  • Allergene: Sulfite,
  • Jahrgang: 2019
  • Klassifikation: DOCG
  • Verschluss: Korken
  • Auszeichnungen: Silber bei der International Wine Competition

Alternativen

Portugal
süß
Portwein Taylor´s Tawny 40 Years Port
Portwein Taylor's Tawny 40 Years Old mit 20 % vol. Kraftvoll und cremig. Intensiver und vielschichtiger Duft. Land: Portugal Anbaugebiet: Douro DOC Erzeuger: Taylor's Port Rebsorten: Tinta Amarela, Touriga Nacional, Touriga Francesa, Tinta Barocca, Tinta Roriz, Tinta Cao Farbe: rot Farbe: glänzendes Mahagoni, intensiver als der 30jährige, mit bernsteinfarbenen Reflexen Duft: intensiv und vielschichtig mit Noten von karamellisierter Walnuss und vielfältigen Gewürzen Geschmack: kraftvoll und cremig, die Aromen aus dem Bouquet sind 1:1 nachvollziehbar! - die Süße verleiht ihm ein wenig mehr Volumen als dem 30jährigen; schier endlos Serviervorschlag: generell am Ende eines Menüs, gern zu stark gereiften Käsesorten aber auch einem "régal de Borugogne" (Ziegenfrischkäse mit süßlich marinierten Rosinen), zu süßen Desserts mit Krokant und Walnuss - oder als purer Genuss zur Zigarre Serviertemperatur: 12.00 - 14.00 Herstellung: Die Trauben für den 40 Jahre alten Tawny werden von Hand gelesen, zum Teil entrappt und in den so genannten Lagares traditionell mit den Füßen gestampft. Dadurch wird die Maische schonend umgewälzt, ohne die Kerne zu verletzten. Mit natürlichen Hefen startet die 2 bis 3tägige Vergärung, bei maximal 30°C, um die wertvollen Fruchtaromen zu bewahren. Sobald etwa die Hälfte des Zuckers in Alkohol umgewandelt ist, wird die Vergärung durch Zugabe von 77%igem Weindestillat gestoppt und der Port behält seine natürliche Restsüße. Über den Winter reifen die Weine in großen Fässern im oberen Dourotal bevor sie in die Hafenstadt Vila Nova de Gaia gebracht werden. Hier reift eine besondere Reserve konzentrierter, ausdrucksstarker Weine eines jeden Jahrgangs für etwa 40 Jahre in sehr alten 630l-Holzfässern und erst dann wird der Blend bestimmt, der eine konstante Qualität und Typizität des Portweines garantiert. Auszeichnung: Decanter World Wine Award 2009: Bronze Wine Spectator: 90 Punkte (Insider 27. Okt. 2010)  

Inhalt: 0.75 Liter (260,00 €* / 1 Liter)

195,00 €*
Spanien
süß
Sherry Nectar Pedro Ximenez Dulce Gonzalez Byass
Nectar Pedro Ximenez Dulce Gonzalez Byass Sherry mit 15 % vol. Am Gaumen sanft mit delikater feinfruchtiger Süße und großartiger Dichte, im Finale lang und anhaltend mit süßer, hauchzarter Lakritzwürze.Land: Spanien Anbaugebiet: DO Jerez Erzeuger: González Byass Rebsorten: 100% Pedro Ximenez Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Farbe: glänzendes Schwarzbraun, wie poliertes Ebenholz Duft: im Bouquet verschmelzen Aromen von getrockneten Früchten (Rosinen, Feigen, Datteln) mit subtilen Noten von Eichenholz Geschmack: am Gaumen sanft mit delikater feinfruchtiger Süße und großartiger Dichte, im Finale lang und anhaltend mit süßer, hauchzarter Lakritzwürze Serviervorschlag: köstlicher Dessertwein zu Eiskrem, Pudding, Schokoladendesserts oder zu Nüssen, Pasteten und würzigen Käseplatten Serviertemperatur: 14.00 - 16.00 Herstellung: Alle Trauben für den Nectar stammen aus Gonzalez Byass? eigenen Weingärten. Um in den ohnehin natürlich süßen Pedro Ximénez-Trauben noch mehr Zucker zu konzentrieren, werden die Beeren nach der Lese traditionell für rund zehn Tage in der Sonne getrocknet. Der sanft abgepresste Most besitzt nun einen außerordentlich hohen natürlichen Zuckergehalt. Der Wein wird dann ins traditionelle Solera- und Criadera-System gespeist, um sich hier während einer rund zehnjährigen Reife aromatisch zu vollenden.  Auszeichnung: Decanter World Wine Award 2009: Bronze Sommelier Magazin: 92 Punkte Dez. 2010  Weinnotiz: Angesteckt vom Sherry-Boom seiner Zeit gründete Manuel María González 1835 eine Bodega im andalusischen Jerez. Obwohl zunächst als reines Handelshaus konzipiert, kamen schon 1844 die ersten eigenen Reben hinzu, aus denen González nun auch selbst Weine erzeugte. Das Weingut war bald so erfolgreich, dass González 1855 seinen britischen Handelsvertreter Robert Blake Byass zu seinem Geschäftspartner machte und damit den Grundstein zum heute weltweit größten Sherry-Produzenten González Byass legte. Mit über 800 Hektar Rebbesitz in den besten Lagen von Jerez (auch Jerez Superior), in denen die klassischen Sherry-Sorten Palomino und Pedro Ximénez gepflanzt sind, mit dem Erbe einer 170 Jahre alten Weinbautradition und nicht zuletzt mit einem hervorragenden Winzer- und Kellerei-Team, ist der Name González Byass überall in der Welt ein Garant für feinste Sherry-Qualität.

Inhalt: 0.75 Liter (19,20 €* / 1 Liter)

14,40 €*
Südafrika
süß
Allesverloren Fine Old Vintage 2018
Dessertwein Fine Old Vintage Allesverloren Wine Estate mit 21,16 % vol. Am Gaumen präsentiert sich der Fine Old Vintage 2013 als üppige Praline mit kandierten Orangenschalen in einem wunderbaren Gleichgewicht zwischen Säure und Alkohol. Anbaugebiet: Das Swartland befindet sich nördlich von Paarl in einer warmen Gegend mit geringer Niederschlagsmenge. Das Anbaugebiet entwickelt zunehmend einen exzellenten Ruf für Rotweine. Klassifizierung: Wine of Origin Swartland entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete. Rebsorte: Perfekte Cuvée aus den Rebsorten Tinta Barocca, Sauzao, Pontac, Malvasia Rey, Tinta Roritz, Tinta Francisca und Touriga Naçional. Bodenbeschaffenheit: Tonschiefer, Sandstein und Schiefer. Erzeuger: Etwa 100 km nordöstlich von Kapstadt, an den südöstlichen Ausläufern des Kasteelberges, liegt das Weingut Allesverloren.Es ist das einzige Weingut in Swartland. Seit 1806 trägt das Weingut den Namen Allesverloren, nachdem die Farmdes einstigen Besitzers abgebrannt – und somit alles verloren war. Die Weinberge liegen in einer Höhenlage zwischen 170 und 370 Metern über dem Meeresspiegel.Im Weinberg wird großer Wert auf Laubwandpflege und Ausrichtung der Rebzeilen gelegt.Im Weinkeller ist Danie Malan in seinem Element, wenn es darum geht, die sortentypischen Aromen im Wein bestmöglich zum Ausdruck zu bringen.Er erzeugt ausschließlich Rotwein.1996 erhielt er die Auszeichnung Winzer des Jahres. Beschreibung: Edle Holz- und Rauchnoten; Aromen wie Rosinen,Backpflaumen, Lakritz, aber auch Schokolade, Kaffee, Gewürze und Pfeffer; im Gaumen Aromen von Dörrobst, von Schokolade sowie Gewürzen; kräftiger Körper und volles, weiches Mundgefühl; cremig- süßlicher Eindruck am Gaumen, aber nicht dumpf, sondern frisch.

Inhalt: 0.75 Liter (26,67 €* / 1 Liter)

20,00 €*
Portugal
Dry
Taylor's Chip Dry Portwein
Weißer Portwein Taylor's Chip Dry mit 20 % vol. Der Chip Dry White Port ist ein vollendet eleganter Aperitif. Chip Dry wird aus den klassischen weißen Portwein-Rebsorten bereitet, doch die Weine vergären länger als beim traditionellen White Port. Dadurch bewahren sie weniger Restsüße und entfalten ihr unverkennbar köstlich lebendiges trockenes Finale. Die Reife im großen Eichenfass und anschließende behutsame Vermählung der Weine rundet den Port sanft ab und verleiht der frischen Frucht ihre elegante vielschichtige Nussigkeit. Land: Portugal Anbaugebiet: Douro DOC Erzeuger: Taylor's Port Rebsorten: Malvasia, Rabigato, Esgana Cão, Viosinho, Gouveio Farbe: weiß Reifegrad: genießen Farbe: helles Goldgelb Duft: delikater, klassisch gereifter Duft, etwas nussig, mit feinen reifen Frucht- und Holzaromen Geschmack: die fruchtige Säure verleiht im Frische und wirkt saftig, die wenigen Gramm Restsüße unterstreichen das gereifte Aroma und verleihen dem Port Volumen Serviervorschlag: als klassischer Aperitif mit einem frischen Limonenschnitz zu gerösteten Mandeln oder grünen Oliven; unbedingt probieren sollte man Chip Dry als Mix-Drink: 1/3 Chip Dry mit 2/3 Tonic Water auffüllen - super erfrischend. Serviertemperatur: 8.00 - 10.00 Herstellung: Die Trauben für den weißen Chip Dry Port (Malvasia Fina, Rabigato, Esgana Cão, Viosinho und Gouveio) werden von Hand gelesen, gekeltert und in temperaturkontrollierten Edelstahlbehältern vergoren. Normalerweise wird, nachdem die Hälfte des Zuckers in Alkohol vergoren ist, Weindestillat zugesetzt. Bei diesem White Port allerdings erfolgt die Zugabe erst später, wenn der Hauptanteil des Zuckers bereits umgesetzt ist. Dadurch entsteht dieser spezielle und für Portwein eher ungewohnte, trockene Geschmack. Chip Dry White Port reift für vier bis fünf Jahre in großen Eichenholzfässern.

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*
Portugal
süß
Portwein Taylor's Tawny 20 Years Port
Portwein Tawny 20 Years Old Taylor's mit 20 % vol. Am Gaumen saftig und delikat, etwas schlanker als Tawny 10, dafür noch harmonischer, sehr elegant, feinaromatisch und lang anhaltend. Land: Portugal Anbaugebiet: Douro DOC Erzeuger: Taylor's Port Rebsorten: Tinta Amarela, Tinta Cao, Tinta Roriz, Tinta Barocca, Touriga Francesa, Touriga Nacional Farbe: rot Reifegrad: genießen Farbe: dunkel glänzendes Bernstein mit ziegelroten Reflexen Duft: süßlich aromatisch und deutlich nussig mit feinem Bratapfelaroma (Zimt, Honig, geröstete Mandeln)  Geschmack: saftig und delikat, etwas schlanker als Tawny 10, dafür noch harmonischer, sehr elegant, feinaromatisch und lang anhaltend Serviervorschlag: generell am Ende eines Menüs, gern in Kombination mit Nuss- oder Krokantdesserts und allen Gewürz- und Aromenkombinationen in Richtung Bratapfel, Zimt, Mandeln. Serviertemperatur: 10.00 – 12.00 Herstellung: Die Trauben für den 20 Jahre alten Tawny werden von Hand gelesen, zum größten Teil entrappt und in flachen Stahlbehältern eingemaischt. Statt wie früher, mit den Füßen, wird heute mit modernsten Geräten der Tresterhut regelmäßig untergearbeitet, um den Trauben und Beerenhäuten so ein Maximum an Farbe, Aroma und Geschmack zu entziehen. Durch diese überaus sorgfältige Verarbeitung konnte Taylor´s seinen Qualitätsstandard gegenüber der traditionellen Methode bewahren und sogar noch steigern. Der Most wird dann vergoren und, nachdem etwa die Hälfte des Zuckers in Alkohol umgewandelt ist, der freie Saft abgelassen und Weindestillat zugesetzt. Dadurch stoppt die Vergärung, der Alkoholwert steigt und eine natürliche Restsüße bleibt erhalten. Über den Winter reifen die Weine in großen Fässern im oberen Dourotal bevor sie in die Hafenstadt Vila Nova de Gaia gebracht werden, wo sie in sehr alten Holzfässern mit 630l Inhalt durchschnittlich 20 Jahre reifen. Auszeichnung: Decanter World Wine Award 2009: Gold Decanter: 4 Sterne Dez. 2007 Wine Spectator: 89 Punkte Dez. 2010  

Inhalt: 0.75 Liter (76,67 €* / 1 Liter)

57,50 €*
✔ Tipp.
Portugal
süß
Taylor's Select Reserve Port
Portwein Taylor's Select Reserve Port Ruby mit 20% vol. Mit üppiger jugendlicher, saftig-kirschige Frucht am Gaumen, wunderbar unterstützt von einer gut balancierten Säure. Land: Portugal Portstyle: Ruby Anbaugebiet: Douro DOC Erzeuger: Taylor's Port Rebsorten: Tinta Cao, Tinta Roriz, Tinta Barocca, Touriga Francesa, Touriga Nacional Farbe: rot Reifegrad: genießen Farbe: tiefes Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen Duft: nach dunklen Beerenfrüchten (Brombeere, schwarze Johannisbeere, Holunder) mit einem Hauch Lakritz Geschmack: üppige jugendliche, saftig-kirschige Frucht am Gaumen, wunderbar unterstützt von einer gut balancierten Säure Serviervorschlag: zu würzigem Blauschimmelkäse oder Desserts mit dunkler Schokolade und Kirschen Serviertemperatur: 12 - 16 °C Herstellung: Die Trauben werden von Hand gelesen, zum größten Teil entrappt und in flachen Stahlbehältern eingemaischt. Statt wie früher, mit den Füßen, wird heute der Tresterhut mit modernsten Geräten regelmäßig untergearbeitet, um den Trauben und Beerenhäuten so ein Maximum an Farbe, Aroma und Geschmack zu entziehen. Durch diese überaus sorgfältige Verarbeitung konnte Taylor´s seinen Qualitätsstandard gegenüber der traditionellen Methode bewahren und sogar noch steigern. Der Most wird dann vergoren und, nachdem etwa die Hälfte des Zuckers in Alkohol umgewandelt ist, der freie Saft abgelassen und Weindestillat zugesetzt. Dadurch stoppt die Vergärung, der Alkoholwert steigt und eine natürliche Restsüße bleibt erhalten. Anschließend reift der junge Wein in großen Holzfässern, in denen ein nur mäßiger Sauerstoffaustausch stattfindet, wodurch das jugendliche "Rubin" seiner Farbe und die fruchtigen Aromen bewahrt bleiben. Nach der Lagerung werden ausgesuchte Weine zu einem Blend verschnitten.

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*
Spanien
süß
Sherry Gonzalez Byass Cristina Medium
Spanischer Sherry Gonzalez Byass Cristina mit 18 % vol. Sehr samtig und vollmundig mit feiner, fruchtiger Süße und aromatischer Länge im Finale Land: Spanien Anbaugebiet: DO Jerez Erzeuger: González Byass Rebsorten: 87% Pedro Ximenez, 13% Palomino Fino Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Farbe: warm glänzende Bernsteinfarbe Duft: klares, intensiv aromatisches Bouquet von Gewürzen, getrockneten Früchten (Rosinen, Feigen) und zarter Eichenholzwürze Geschmack: am Gaumen samtweich und vollmundig mit sehr feiner, fruchtiger Süße (ein wenig wie reife Trauben) und aromatischer Länge im Finale Serviervorschlag: köstlich als Aperitif- oder Dessertwein zu Nüssen, Pasteten oder würzigen Käseplatten (mit Blauschimmelkäse, Munster, Epoisses) Serviertemperatur: 12.00 -14.00 Herstellung: Alle Trauben werden nach Rebsorten getrennt gelesen, separat vergoren und anschließend für rund sechs Jahre in getrennten Soleras (eines für trockenen Oloroso, eines für Pedro Ximénez) zur Reife gelegt, um hier ganz allmählich ihre elegante Konsistenz und aromatische Fülle zu entfalten. Erst nach dieser ersten Reifezeit werden beide Sherrys vermählt und in das Cristina-Solera gelegt, in dem sie sich in weiteren zwei Reifejahren harmonisch vollenden. Die gesamte Reife muss mindestens acht Jahre betragen und vollzieht sich ausschließlich in 600- Liter-Fässern aus amerikanischer Eiche. Weinnotiz: Angesteckt vom Sherry-Boom seiner Zeit gründete Manuel María González 1835 eine Bodega im andalusischen Jerez. Obwohl zunächst als reines Handelshaus konzipiert, kamen schon 1844 die ersten eigenen Reben hinzu, aus denen González nun auch selbst Weine erzeugte. Das Weingut war bald so erfolgreich, dass González 1855 seinen britischen Handelsvertreter Robert Blake Byass zu seinem Geschäftspartner machte und damit den Grundstein zum heute weltweit größten Sherry-Produzenten González Byass legte. Mit über 800 Hektar Rebbesitz in den besten Lagen von Jerez (auch Jerez Superior), in denen die klassischen Sherry-Sorten Palomino und Pedro Ximénez gepflanzt sind, mit dem Erbe einer 170 Jahre alten Weinbautradition und nicht zuletzt mit einem hervorragenden Winzer- und Kellerei-Team, ist der Name González Byass überall in der Welt ein Garant für feinste Sherry-Qualität.  

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
Portugal
lieblich