✦ ✦ ✦ Köstliche Weine & Spirituosen sicher online kaufen bei Vinum Nobile ✦ ✦ ✦ Auf Sie warten hier über 2.300 verschiedene Weine & Spirituosen von über 700 renommierten Erzeugern weltweit. Natürlich von preiswert bis exklusiv ✦ ✦ ✦ Lieferung deutschlandweit / Schweiz / EU-weit und in wenigen Werktagen bei Ihnen zuhause ✦ ✦ ✦

Cune Rioja Crianza 2019

Spanischer Rotwein Rioja Crianza 2019 CUNE aus der Tempranillotraube. Am Gaumen seidige Tannine, volle reife Frucht, zartwürzig, rund und harmonisch. Hier bestellen.

Stückzahl Stückpreis Grundpreis
Bis 5 9,50 €* 12,67 €* / 1 Liter
Bis 11 9,10 €* 12,13 €* / 1 Liter
Preis ab 12 8,70 €* 11,60 €* / 1 Liter
Noch 34 auf Lager

Sofort ab Lager verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Fragen zu diesem Produkt?
Beratung zu diesem Produkt unter +49 7121 - 6 95 28 75
Beschreibung "Cune Rioja Crianza 2019"
  • EAN: 8410591002413
  • Hersteller: CVNE Compañía Vinícola del Norte de España
  • Füllmenge: 0.75 L
  • Sulfit: Enthält Sulfite
  • Kategorie: Rotwein
  • Land: Spanien
  • Alkoholgehalt: 13,5 % vol
  • Anbaugebiet: Rioja
  • Hergestellt aus: Tempranillo
  • Inverkehrbringer: Bodegas Compania Vinicola del Norte de España (CVNE), 26200 Haro/La Rioja
  • Herstellung: Die alkoholische Gärung der Trauben aus den Weinbergen in Rioja Alta erfolgt in Edelstahltanks bei kontrollierten Temperaturen. Die malolaktische Gärung erfolgt in Tanks und anschließend reift der Wein ein Jahr lang in amerikanischen Eichenfässern. In dieser Zeit erhält der Wein das aromatische Gleichgewicht, die Finesse und den Ausdruck, die ihn auszeichnen.
  • Trinktemperatur: 16°C
  • Farbe: Schönes Granatrot
  • Geruch: In der Nase finden sich Aromen von Wildfrüchten, Lakritze, Vanille, Toffees und Kakao von dem ausbau aus den amerikanischen Eichenfässern.
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Geschmack: Am Gaumen seidige Tannine, volle reife Frucht, zartwürzig, rund und harmonisch.
  • Besondere Merkmale: Die Bodegas Compania Vinicola del Norte de España (CVNE) wurde 1879 gegründet und verfügt heute über 400 Hektar Rebfläche in den besten Lagen der Rioja Alta und Rioja Alavesa. Mit modernster Weinbereitungstechnik, die schonend eingesetzt wird, erzeugt sie unverwechselbare Weine à la Rioja!
  • Passt gut zu: Angus Steak , Braten , Schwein
  • Rezept-Idee: Dekantiert bei 16 Grad Celsius zu pikanter Wurst,gebratenem Lamm, geschmortem Rinderbraten und reifem Käse.
  • Gesamtsäure: 5,9 g/l
  • Restzucker: 2,2 g/l
  • Jahrgang: 2016
  • Verschluss: Korken
  • Lagerbar bis: 2024
  • Gewachsen auf: Hellbraune, kalkhaltige Lehmböden mit Kieselschichten, die 300 Meter über dem Meeresspiegel liegen.
  • Auszeichnungen:
    James Suckling 92 Punkte
    Mundus Vini Gold Medaille

Alternativen

% Angebot
Spanien
trocken
Frankreich
trocken
Telegramme Chateauneuf du Pape AOC 2021
Französischer Rotwein Télégramme Châteauneuf-du-Pape AOC mit 15 % vol. Saftig und weich am Gaumen mit Aromen von Pflaumen und Kirschen, mittelkräftige Struktur, seidiges Tannin als jugendlich frischer Begleiter von Kurzgebratenem vom Rind, köstlich auch zur Wildente oder Gans Serviervorschlag: als jugendlich frischer Begleiter von Kurzgebratenem vom Rind, köstlich auch zur Wildente oder Gans Serviertemperatur: 18.00 lagerbar bis (mind.): 8 – 10 jahre Herstellung: Für Télégramme werden alle Trauben von Hand gelesen, zweifach selektiert, schonend entrappt und 15 bis 20 Tage lang traditionell, bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank vergoren. Der Wein wird dann in pneumatischen Pressen gekeltert, durchläuft den biologischen Säureabbau und reift zunächst neun Monate lang in Betonbottichen bevor er zu seiner weiteren Entfaltung für acht bis zwölf Monate in 50 bis 70 Hektolitern großen Holzfässern ausgebaut wird. Nach insgesamt 20-monatiger Reife kommt Télégramme unfiltriert auf die Flasche und wird etwa vier Monate später auf den Markt gebracht. Boden: Molasse auf einer dicken, stark kieshaltigen Lehmschicht, darauf die typischen, großen Rollkiesel Weinnotiz: Télégramme sollte ursprünglich ein Unikat aus dem Jahr 2002 bleiben. Der Süden Frankreich und besonders das Rhônetal waren in diesem Jahr schweren Regenfällen mit zum Teil katastrophalen Überschwemmungen ausgesetzt. Entsprechend uneinheitlich war die Qualität der Trauben und jedenfalls nicht auf dem Niveau, das sich die Bruniers für einen Vieux Télégraphe oder den ursprünglichen Zweitwein, Vieux Mas du Pape, vorstellten. Alternativ kreierten sie aus den besten Trauben einen Wein, der diesen schwierigen Jahrgang dokumentieren sollte und den sie, in Anspielung auf Vieux Télégraphe, Télégramm nannten. Der Wein allerdings war so unglaublich erfolgreich und nachgefragt, dass man fast nicht umhin konnte, auch in den Folgejahren einen Télégramme zu keltern, der nun zum neuen Zweitwein des Vieux Télégraphe wurde

Inhalt: 0.75 Liter (60,00 €* / 1 Liter)

45,00 €*

Empfehlungen

% Angebot
✦ Top
Spanien
trocken
Bald ausverkauft
Langa Pasion 2018

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €* 8,50 €* | Spare 23.53%