★ ★ ★ ★ ★ Beste Weine & Spirituosen sicher online kaufen bei Vinum Nobile | Weinhandel ★ ★ ★ ★ ★ -5% Rabatt zusätzlich ab 350.- € Bestellsumme mit Warenkorb Gutschein-Code " Danke " ★ ★ ★ ★ ★ Auf Sie warten hier über 2.300 verschiedene Weine & Spirituosen von über 700 renommierten Erzeugern weltweit. Natürlich von preiswert bis exklusiv ★ ★ ★ ★ ★

Kaiken Estate Malbec 2021

Rotwein Kaiken Malbec (2021) mit Aromen von Blaubeere, schwarzer Johannisbeere, Zartbitterschokolade, Tabak und Kaffee. Saftig, sehr komplex und exzellent strukturiert. Reifes Tannin. Endlos langes Finale. Hier online kaufen.

8,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)
Noch 83 auf Lager

Sofort ab Lager verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Fragen zu diesem Produkt?
Beratung zu diesem Produkt unter +49 7121 - 6 95 28 75
Beschreibung "Kaiken Estate Malbec 2021"
  • EAN: 7804303555013
  • Hersteller: Kaiken
  • Füllmenge: 0.75 L
  • Sulfit: Enthält Sulfite
  • Kategorie: Rotwein
  • Land: Argentinien
  • Alkoholgehalt: 14,5 % vol
  • Anbaugebiet: Mendoza
  • Hergestellt aus: Malbec
  • Inverkehrbringer: Bodega Kaiken, Roque Sáenz Peña 5516, Mendoza, Argentinien
  • Herstellung: Für den Kaiken Malbec von Kanonkop werden die vollreifen Trauben schonend vergoren. Anschließend wird der junge Wein für mindestens acht Monate zur Reife in Fässer aus zur Hälfte amerikanischer Eiche gelegt. Danach kommt er, nur leicht filtriert auf die Flasche, um seinen ursprünglichen Geschmack zu bewahren.
  • Trinktemperatur: 16°C, im Sommer kühler
  • Farbe: Im Glas zeigt der Kaiken Malbec  ein tiefdunkles Violett mit rubinrotem Kern.
  • Geruch: Der 2021er Kaiken Malbec überzeugt in der Nase mit seinem opulentes Bouquet von Blaubeere, schwarzer Johannisbeere. Dazu gesellen sich feine Noten von Zartbitterschokolade, Tabak und Kaffee.
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Geschmack: Am Gaumen präsentiert sich der Kaiken Malbec saftig, sehr komplex und exzellent strukturiert. Auch am Gaumen dominiert die volle Frucht, gestützt von reifem Tannin, welches ein herzhaftes, endlos langes Finale begleiten.
  • Passt gut zu: Orientalisches, reifem Käse, Wild, Wildgeflügel
  • Rezept-Idee: Diesen Rotwein aus Argentinien genießt man am besten zu kräftigen Wildgerichten oder rotem Fleisch mit vielen mediteranen Kräutern gewürzt.
  • Gesamtsäure: 4,9 g/l
  • Restzucker: 2,2 g/l
  • Jahrgang: 2021
  • Verschluss: Korken
  • Lagerbar bis: 2027
  • Verpackung: Karton

Alternativen

Frankreich
trocken
Telegramme Chateauneuf du Pape AOC 2021
Französischer Rotwein Télégramme Châteauneuf-du-Pape AOC mit 15 % vol. Saftig und weich am Gaumen mit Aromen von Pflaumen und Kirschen, mittelkräftige Struktur, seidiges Tannin als jugendlich frischer Begleiter von Kurzgebratenem vom Rind, köstlich auch zur Wildente oder Gans Serviervorschlag: als jugendlich frischer Begleiter von Kurzgebratenem vom Rind, köstlich auch zur Wildente oder Gans Serviertemperatur: 18.00 lagerbar bis (mind.): 8 – 10 jahre Herstellung: Für Télégramme werden alle Trauben von Hand gelesen, zweifach selektiert, schonend entrappt und 15 bis 20 Tage lang traditionell, bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank vergoren. Der Wein wird dann in pneumatischen Pressen gekeltert, durchläuft den biologischen Säureabbau und reift zunächst neun Monate lang in Betonbottichen bevor er zu seiner weiteren Entfaltung für acht bis zwölf Monate in 50 bis 70 Hektolitern großen Holzfässern ausgebaut wird. Nach insgesamt 20-monatiger Reife kommt Télégramme unfiltriert auf die Flasche und wird etwa vier Monate später auf den Markt gebracht. Boden: Molasse auf einer dicken, stark kieshaltigen Lehmschicht, darauf die typischen, großen Rollkiesel Weinnotiz: Télégramme sollte ursprünglich ein Unikat aus dem Jahr 2002 bleiben. Der Süden Frankreich und besonders das Rhônetal waren in diesem Jahr schweren Regenfällen mit zum Teil katastrophalen Überschwemmungen ausgesetzt. Entsprechend uneinheitlich war die Qualität der Trauben und jedenfalls nicht auf dem Niveau, das sich die Bruniers für einen Vieux Télégraphe oder den ursprünglichen Zweitwein, Vieux Mas du Pape, vorstellten. Alternativ kreierten sie aus den besten Trauben einen Wein, der diesen schwierigen Jahrgang dokumentieren sollte und den sie, in Anspielung auf Vieux Télégraphe, Télégramm nannten. Der Wein allerdings war so unglaublich erfolgreich und nachgefragt, dass man fast nicht umhin konnte, auch in den Folgejahren einen Télégramme zu keltern, der nun zum neuen Zweitwein des Vieux Télégraphe wurde

Inhalt: 0.75 Liter (60,00 €* / 1 Liter)

45,00 €*
✔ Tipp.
Italien
trocken
Bald ausverkauft
USA
trocken
Kendall-Jackson Cabernet Sauvignon Vintner's Reserve 2018

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 €* / 1 Liter)

21,50 €*

Verwandte Produkte

✔ Tipp.
Argentinien
trocken
Argentinien
trocken
Kaiken Rose of Malbec 2022
Argentinischer Roséwein Kaiken Rosé of Malbec  mit 13 % vol. Ein Roséwein der die einzigartiger Frische perfekt mit der sanften Kraft und Fülle des Malbec verbindet. Land: Argentinien Anbaugebiet: Mendoza Jahr: 2021 Erzeuger: Kaiken Rebsorten: 100% Malbec Farbe: klares, intensiv leuchtendes Kirschrot Duft: im Bouquet fruchtig und vielschichtig mit duftigen Aromen von frischen Erdbeeren und Veilchen Geschmack: am Gaumen vollmundig, frisch und delikat mit gutem Körper und perfekt ausgewogener Säure - ein verführerischer, delikater Wein und idealer Speisenbegleiter, der die einzigartige Frische der besten Roséweine perfekt mit der sanften Kraft und Fülle des Malbec verbindet Serviervorschlag: passt zu einer reichen Palette ganz unterschiedlicher Speisen, von feinen Gerichten mit Kalbfleisch und Geflügel über pikantes Fingerfood, Salate und Gemüse bis hin zu Sushi und Sashimi Serviertemperatur: 8.00 Herstellung:Die Malbec-Trauben für den sortenreinen Kaiken Rosé stammen aus denselben Rebparzellen in Montes Vistalba Weinberg wie für Kaiken Malbec Ultra; mit dem feinen Unterschied, dass die Trauben für den Rosé rund einen Monat früher gelesen werden, um höhere Säurewerte zu haben und so den frischen, fruchtbetonten easy-drinking-style des Weines zu garantieren. Alle Trauben werden sorgfältig von Hand geerntet, von Hand sortiert und zunächst 18 Stunden kalt eingemaischt (10 °C), um kräftige Farbpigmente zu extrahieren. Die Moste werden dann von der Maische abgezogen, 24 Stunden kaltgestellt, damit sich alle Trubstoffe setzen können, und nun bei kühlen 12 °C die langsame, rund 30-tägige alkoholische Gärung gestartet. Um die pure Frucht und Frische des Rosés maximal zu bewahren, wird er nicht im Holzfass gereift.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*